Hilfe zur Klausuraufgabe Optimaler Konsumplan - Klausur SS2016

Dieses Thema im Forum "31021 Investition und Finanzierung (BWL II)" wurde erstellt von Cara, 6 August 2019.

  1. Cara

    Cara

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    Hallo zusammen :-)
    Ich schaue mir grade einige Altklausuren an und ziemlich über Aufgabe 3 aus der Klausur im September 2016 gestoßen.
    a) Bestimmung Kalkulationszins und
    b) Kapitalwert
    sind noch klar aber dann...
    Ich habe völlig andere Werte, als aus der Musterlösung des Lehrstuhls. Ich kann nachvollziehen wie die mathematisch darauf gekommen sind, es macht aber einfach keinen Sinn für mich :panik:
    laut LS ist der optimale Konsumplan C_0= 1500, C_1= 0
    meine Werte hingegen sind C_0= 1645,45,45, C_1 = 0
    Dem entsprechend sieht natürlich auch meine Lösung zu d) anders aus..

    Wenn grad auch jemand am Lernen ist und mir hier weiterhelfen kann (oder es vielleicht genauso sieht wie ich) wäre das sehr hilfreich. Bei Bedarf reiche ich gerne nochmal die Aufgabe nach.

    Liebe Grüße
    Cara
     
  2. Goofy

    Goofy

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    Hallo,
    man kann die Aufgabe auf mehrere Arten rechnen (z.B. 4400 / 1,1 - 2500 = 1500) und in keinem Fall hat der Investor in t=0 mehr als 1500 für den Konsum.
    Ohne Fehler in deinem Rechenweg kann die wundersame Geldvermehrung leider nicht funktionieren.

    Viele Grüße
    Goofy
     
  3. Cara

    Cara

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    Danke für deine schnelle Antwort.
    Ich sehe grade erst, dass das EK erst in t=1 zur Verfügung steht :wall: richtig lesen hilft...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden