Plauderecke Plauderecke Bachelor Mathematik

Antonio

Fernuni-Hilfe
Ort
München
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Hier kannst Du Dich mit Mitstudierende über Gott und die Welt unterhalten.
Geht es um spezielle Themen, dann erstelle einfach ein neues Thema.

Viel Spaß!


Newsfeed Plauderecke
Alle Plauderecken im Überblick. Klinke Dich ein und plaudere mit Studierenden aus anderen Studiengängen!

Plauderecke alle Studiengänge & Chat
Hier kommen alle User zusammen. Oder einfach mal ein spontanes Gespräch im Chat?
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
:ROFL: haha
Warum können Piraten keinen Kreis berechnen? - Weil sie Pi raten! :ROFL:
Ich verzieh mich lieber aus dem Mathebereich ich bin da wie exp(x) ..ich kann mich so schlecht integrieren *He-lau He-lau*
 
Ort
Am Fuße der Schwäbischen Alb
Hochschulabschluss
Diplom
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
120 von 120
Ist nicht wirklich viel los hier, oder?
Ich versuche mich ab diesem Semester mal intensiv wieder mit Mathe zu beschäftigen, nachdem ich schon seit einiger Zeit eingeschrieben bin. Dieses Mal sind Einführung in die Stochastik und Elementare Zahlentheorie belegt.
Gibt es für die Mathematiker anderweitig Foren, in denen die sich austauschen, oder braucht man "das" als Mathe-Student nicht?
Ich kann mich nur an meine Anfänge erinnern, daß das A-und-O des Studiums der Kontakt zu Studenten war, die die Vorlesung verstanden haben ;) ... so ganz allein macht das nämlich überhaupt keinen Spaß.
Bin über Tips und Hinweise dankbar (wenn's denn überhaupt jemand liest :troest:)
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Ist nicht wirklich viel los hier, oder?
Ich versuche mich ab diesem Semester mal intensiv wieder mit Mathe zu beschäftigen, nachdem ich schon seit einiger Zeit eingeschrieben bin. Dieses Mal sind Einführung in die Stochastik und Elementare Zahlentheorie belegt.
Gibt es für die Mathematiker anderweitig Foren, in denen die sich austauschen, oder braucht man "das" als Mathe-Student nicht?
Ich kann mich nur an meine Anfänge erinnern, daß das A-und-O des Studiums der Kontakt zu Studenten war, die die Vorlesung verstanden haben ;) ... so ganz allein macht das nämlich überhaupt keinen Spaß.
Bin über Tips und Hinweise dankbar (wenn's denn überhaupt jemand liest :troest:)
Hallo, :troest:
ich bin "leider" KuWi Studentin.. Ich drück dir die Daumen dass du bald Mitstudenten triffst, sonst bist du jederzeit im KuWiBereich willkommen :perfekt:
Liebe Grüße
 
Ort
Am Fuße der Schwäbischen Alb
Hochschulabschluss
Diplom
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
120 von 120
@Numerobis
Bin ja bisher bei den WiWis ganz gut aufgehoben gewesen.... nur, die können ja alle kein Mathe :cool:
Ist das bei den KuWis besser?
Nein, nur Spaß gemacht.... aber ein Mathestudium ist irgendwie "anders" als alles andere... (und das sage ich aus Erfahrung mit 2 Jahren Mathe an einer Präsenzuni in den 90ern).
Vielleicht schaue ich mal bei Euch vorbei...
 

Schnecke

Tutorin und Forenadmin
Ort
München
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
200 von 210
Ist nicht wirklich viel los hier, oder?
Ich versuche mich ab diesem Semester mal intensiv wieder mit Mathe zu beschäftigen, nachdem ich schon seit einiger Zeit eingeschrieben bin. Dieses Mal sind Einführung in die Stochastik und Elementare Zahlentheorie belegt.
Gibt es für die Mathematiker anderweitig Foren, in denen die sich austauschen, oder braucht man "das" als Mathe-Student nicht?
Ich kann mich nur an meine Anfänge erinnern, daß das A-und-O des Studiums der Kontakt zu Studenten war, die die Vorlesung verstanden haben ;) ... so ganz allein macht das nämlich überhaupt keinen Spaß.
Bin über Tips und Hinweise dankbar (wenn's denn überhaupt jemand liest :troest:)
Gerüchten zufolge sind die Mathematiker wohl in speziellen Modul-Newsgroups der Fernuni sowie in Facebook aktiv.

Beispiel Newsgroup http://www.fernuni-hagen.de/angewandte-stochastik/lehre/01361.shtml#newsgroup
Ob in der was los ist weiß ich allerdings nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
2. Hochschulabschluss
Master of Science
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
60 von 120
Ist nicht wirklich viel los hier, oder?
Von dem Modulen, die ich als WInfler bei der Fakultät M+I belegt habe, kann ich bestätigen, dass die Newsgroups rege genutzt werden. Sowohl die Studis als auch Profs und WiMis beteiligen sich dort. Schau einfach mal dort vorbei. Suchen musst Du nach den passenden Newsgroups mit den Kursnummer, nicht den Modulnummern.
 
Ort
Am Fuße der Schwäbischen Alb
Hochschulabschluss
Diplom
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
120 von 120
Die Newsgroups sind mir schon bekannt, ist aber eben was anderes, unter Klarnamen und unter Aufsicht der Profs zu diskutieren.
Manchmal will man sich eben auch einfach nur den Frust von der Seele schreiben - und das wird kommen, da bin ich mir zu 150% sicher ;).
Und bei den WiInflern ist dann schon noch mehr los, als bei den reinen Mathematikern - sind ja schließlich halbe WiWis.
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Ist nicht wirklich viel los hier, oder?
Nee.

Ich versuche mich ab diesem Semester mal intensiv wieder mit Mathe zu beschäftigen, nachdem ich schon seit einiger Zeit eingeschrieben bin. Dieses Mal sind Einführung in die Stochastik und Elementare Zahlentheorie belegt.
Den einen Kurs hatte ich ja schon. Ich habe aber dieses Semester selbst viel um die Ohren, sieht bei mir schlecht aus. Ich habe hier noch Krypto und Computergrafik liegen. :tongue2:

Gibt es für die Mathematiker anderweitig Foren, in denen die sich austauschen, oder braucht man "das" als Mathe-Student nicht?
Es gibt eine private Facebook-Gruppe, dort sind die eigentlich alle. Da haben letztens erst Leute nach Bildung von kleinen Lerngruppen gefragt. Die Newsgroups werden ausreichend genutzt.

Ich kann mich nur an meine Anfänge erinnern, daß das A-und-O des Studiums der Kontakt zu Studenten war, die die Vorlesung verstanden haben ;) ... so ganz allein macht das nämlich überhaupt keinen Spaß.
Da stimme ich dir zu. Meistens sitzt man ja zusammen an den Übungsblättern.

Bin ja bisher bei den WiWis ganz gut aufgehoben gewesen.... nur, die können ja alle kein Mathe :cool:
Ist das bei den KuWis besser?
Ja ja, das können die. :-D Die haben Logik in der Theoretischen Philosophie, das ist schon mehr wert, als der andere Kram, dem man so begegnet. Aber so Finanzmathe, lass besser die Finger davon, Geld macht nicht glücklich. :haumichwech:

*räusper* Ich kann gut mit Zahlen und bin auch gut in Mathe, bis Buchstaben dazu kommen
Yeah. Aber neben Buchstaben kommen dann öfters noch Hieroglyphen hinzu.

Nein, nur Spaß gemacht.... aber ein Mathestudium ist irgendwie "anders" als alles andere... (und das sage ich aus Erfahrung mit 2 Jahren Mathe an einer Präsenzuni in den 90ern).
Ja, das stimmt. Du brauchst dafür ein komplett anderes Mindset.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ort
München
Hochschulabschluss
Diplom (FH)
Studiengang
B.Sc. Mathematik
ECTS Credit Points
20 von 180
Halt uns auf dem Laufenden, wie es dir so geht. Gibt in diesem Forum sowieso schon viel zu wenig Mathematiker und Informatiker.
 
Ort
Im schönen Südwesten
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
2. Hochschulabschluss
Master of Science
Studiengang
M.Sc. Volkswirtschaftslehre
ECTS Credit Points
40 von 120
Ihr (wenigen) lieben Mathematiker :-)

Ich stehe auf dem Schlauch und versuche nachzuvollziehen, wie Mankiw et al. (1992) von Gleichung 13 auf 14 kommen. Könnt ihr mir helfen? Wenn mich nicht alles täuscht, muss ich integrieren, aber ich stehe wie gesagt auf dem Schlauch.

Bildschirmfoto 2017-09-25 um 12.05.37.png Bildschirmfoto 2017-09-25 um 12.05.43.png
 
Oben