Technik Problem Probleme mit Google Chrome und Drive

Ort
Rhein-Main-Gebiet
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
180 von 180
Nabend :-)

Ich habe mich nun nach vielen Jahren Firefox dazu entschieden zu Chrome zu wechseln. Vor der Installation habe ich extra nochmal gegoogelt, ob und wenn ja wie ich meine ganzen Passwörter, Lesezeichen etc. mitnehmen kann. Die Antwort erschien recht einfach: in Chrome auf "Einstellungen -> Nutzer -> Lesezeichen und Einstellungen importieren".
Das habe ich nun schon mehrfach gemacht, aber er übernimmt die Passwörter einfach nicht. Die Lesezeichen sind da und den Verlauf hat er scheinbar auch übernommen. Aber die Passwörter sind weg. :-(

Kann mir da jemand weiterhelfen?
 

Münchner Kindl

Tutorin und Forenadmin
Ort
München
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
120 von 120
Du hast aber schon den Eintrag "Gespeicherte Passwörter = Saved passwords" mitausgewählt?

 

Münchner Kindl

Tutorin und Forenadmin
Ort
München
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
120 von 120
Ok, es scheint ein bekanntes Problem zu sein, das mit der neuen Version 31 (erscheint Mitte November 2013) von Google Chrome gelöst werden wird, siehe hier.
 
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
180 von 180
Ok, es scheint ein bekanntes Problem zu sein, das mit der neuen Version 31 (erscheint Mitte November 2013) von Google Chrome gelöst werden wird, siehe hier.
Danke, ich hatte dazu nichts gefunden.

Naja...dann heißt es jetzt wohl abwarten. Kein guter Start mit Chrome. :rolleyes:

Und jetzt hab ich auch noch Probleme mit Google Drive. Habe es auf dem PC installiert und da hat alles ohne Probleme funktioniert - ebenso auf dem Handy. Auf dem Netbook weigert er sich aber irgendwie, das Programm zu öffnen - trotz Neustart und Neuinstallation. :wall:
 

Münchner Kindl

Tutorin und Forenadmin
Ort
München
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
120 von 120
Also, ich habe es auch auf PC, Handy und Netbook.

Schau mal, ob er Google Drive doch nicht installiert hat, also einfach auf den Start-Knopf drücken, und in die Suchbox Google Drive eintippen:
Suche nach Google Drive.jpg

Falls es doch installiert wurde, kannst du auf das gefundene Google Drive mit der rechten Maustaste gehen, und aus dem erscheinenden Kontextmenü "An die Taskleiste anheften" auswählen:
Google Drive an Taskleiste anheften.jpg

Dann auf das GoogleDrive-Icon doppelklicken, dann müßte es funktionieren.
 
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
180 von 180
Installiert hat er es...

Nach dem anheften an die Taskleiste öffnet er es. Aber warum öffnet er es nicht aus dem Startmenü raus? Das hatte ich bisher noch nie...eigentlich ist es doch egal, ob etwas im Startmenü oder in der Taskleiste steht - öffnen sollte es sich immer.

Danke jedenfalls für den Tipp!
 

Münchner Kindl

Tutorin und Forenadmin
Ort
München
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
120 von 120
Für zukünftige Besucher dieser Diskussion und somit zukünftige GoogleDrive-Interessenten :-), hier kann man die offiziellen Installationshinweise finden:
Google Drive Installaionshinweise.jpg
 
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
180 von 180
Nachdem ich hier immer so schnell hilfreiche Antworten bekommen habe, versuche ich es noch mal. :-)

Ich habe eben etwas gegoogelt und dann ein Suchergebnis (PDF-Datei) angeklickt. Chrome hat diese Datei direkt runtergeladen, anstatt sie in einem neuen Tab zu öffnen.
Das nächste Suchergebnis (ebenfalls eine PDF-Datei) hat er dann in einem neuen Tab geöffnet.

Ich habe schon nach diesem Problem gegoogelt und alte Beiträge dazu gefunden. U.a. diesen hier. Die Erweiterung habe ich installiert, das hat aber scheinbar nichts geändert. Und auch in den Plugins sind wir nicht fündig geworden.

Hat hier jemand einen Tipp für mich, wo man das einstellen kann bzw. wie man Chrome beibringt, die PDFs generell in einem neuen Tab zu öffnen?
 
Oben