Frage zu Modul/Klausur Runden von Ergebnissen

Beim Durcharbeiten der letzten Klausur vom März 2013 habe ich heute einen Blick auf die Bearbeitungshinweise geworfen. Unter 6. ist vermerkt, dass man die Endergebnisse ggf. auf drei Stellen nach dem Komma abrunden soll.
Wenn ich jetzt beispielsweise das Endergebnis 3,456789 habe, lasse ich dann einfach nach der dritten Kommastelle die Zahlen 789 weg und trage ich den Lösungsbogen 3,456 ein oder bedeutet Abrunden, dass ich die dritte Stelle nach dem Komma von 6 auf 5 abrunde und 3,455 in den Lösungsbogen eintrage?
 
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
180 von 180
Für mein Vertändnig bedeutet das, dass du 3,456 als Ergebnis bekommst. Beim Abrunden verändert man ja keine Zahlen...

Beim kaufmännischen Runden würdest du bei 2,43 ja z.B. auch 2,4 schreiben und nicht 2,3. Nur beim Aufrunden veränderst du die Zahl. Aus 2,46 wird dann 2,5.
 
Oben