Studis Online Spitze vor Qualität: Wie Geld über Bildung bestimmt

Die Pro-Kopf-Ausgaben der Hochschulen befinden sich auf dem Stand von 2005. Das hat die OECD errechnet. Trotzdem hält Bundesbildungsministerin Karliczek die Ausstattung der Unis für „gut“. Freude macht ihr auch der Aufwuchs bei den Drittmitteln, während Kritiker den Ausverkauf der Wissenschaft beklagen. Alles irgendwie Ansichtssache.

Weiterlesen...
 
Oben