Plauderecke Stark in Mathe? Hilfe benötigt...

Dieses Thema im Forum "Plauderecke Wirtschaftswissenschaft" wurde erstellt von Bazinga, 8 Januar 2018.

  1. Bazinga

    Bazinga

    Ort:
    Dortmund
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    130 von 180
    Kann mir das jemand erklären?


    Es geht um folgende Gleichung sprich deren Vereinfachung.
    upload_2018-1-8_23-25-11.png

    Und zwar geht es um den letzten Schritt. G steht laut Paper für die kumulative Verteilungsfunktion der Zufallsvariablen upload_2018-1-8_23-28-28.png , dies leuchtet sogar mir ein. Die Differenz zweier Zufallsvariablen ist eine Zufallsvariable und deren Wahrscheinlichkeit lässt sich anhand einer Verteilungsfunktion abbilden.


    Da die Wahrscheinlichkeit „Prob“vor dem kompletten Klammerausdruck upload_2018-1-8_23-29-5.png
    stand müsste sie doch auch die zweite hälfte tangieren.

    Es ist mir unklar wieso das „<“ verschwindet. Also in meinem Kopf sieht es in etwas so aus... .
    upload_2018-1-8_23-29-42.png

    Ich hoffe mein Problem ist verständlich ;)
     

    Anhänge:

  2. Wesen

    Wesen

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    30 von 120
    Ich ersetze den unhandlichen Klammerausdruck rechts mal durch z (nur wegen Schreibarbeit):
    [​IMG]
    Prob(eps2-eps1 = z) dürfte dann die Wahrscheinlichkeit angeben, dass die gemeinsame Zufallsvarible eps2-eps1 gleich z ist.
    Die kumulierte Verterilungsfunktion G(z) für die Zufallsvariavle eps2-eps1 summiert alle Wahrscheinlichkeiten, für die eps2-eps1 einen Wert kleiner als z annimmt.
    Damit ist G(z) also genau Prob(eps2-eps1 < z).

    Wäre zumindest meine Auffassung der Lage.
     
  3. Bazinga

    Bazinga

    Ort:
    Dortmund
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    130 von 180
    Ich muss das nochmals wirken lassen :bugeye:

    Vielen Dank für die Hilfestellung!
     
  4. Bazinga

    Bazinga

    Ort:
    Dortmund
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    130 von 180
    Und nochmal...

    Ich würde gerne folgende Behauptung aufstellen, möchte mich aber absichern, dass das auch so stimmt :O_o:
    upload_2018-1-15_11-55-28.png
     

Diese Seite empfehlen