Aktuelle EA Weltmännertag

Ort
Großraum München
Hochschulabschluss
Staatsexamen
Studiengang
Master of Laws
Hallo zusammen und liebe Mitstreiter*innnen,
was haltet ihr von der Einsendeaufgabe zum 'Internationalen Weltmännertag' (ich wusste gar nicht, dass es diesen gibt - und schon hat sich die Belegung des Kurses gelohnt ...) bzw. zur 'Schließung des Gender Pay Gaps'? So richtig juristisch mit Obersatz und Subsumtion mit Angabe von §§ kommt man/frau/div da ja nicht weiter. Ist da freischwebendes Assoziieren gefragt oder wie gehe ich da prinzipiell ran?
Vielen Dank für jeden Hinweis
 
Studiengang
Bachelor of Laws
Hey,
ich habe mir mal die EA angeschaut und mir zu Frage 2 paar Gedanken gemacht.
Allgemein wird kein Gutachten gefodert, wir müssen ja nichts prüfen.

Und zu dem Aspekt positive Aspekte für Männer bei Schließung des Gender Pay Gaps fällt mir Folgendes ein:
- Bisher: "Der mehr verdient geht arbeiten, der andere bleibt zuhause bei den Kindern". Bei Lohngleichheit könnte auch die Frau als Hauptverdienerin arbeiten, der Mann sich im Familienalltag frei entfalten (Teilzeit, Vollzeitpapi, etc.)
- leichterer Zugang zu Elternzeit, Elterngeld / Abbau von Klischees, da es "Normal" ist, dass Männer in die "Erzieherrolle" schlüpfen
- kein Druck, derHauptverdiener der Familie zu sein (Aufteilungen zwischen Mann und Frau möglich, ggf. durch zwei Teilzeit-Verträge etc).
- freiere Berufsauswahl in sozialen Bereichen wegen Erhöhung der Löhne

Freu mich über den Austausch :)
 
Studiengang
Bachelor of Laws
Hallo zusammen!

Ich bin dieses Semester auch dabei :ohyeah:

Nachdem ich mir als erstes die EA durchgelesen habe, habe ich gehofft, in den Skripten etwas Brauchbares zu finden, aber bisher vergeblich, gerade was Aufgabe 1 angeht. Zu Gender Pay Gap gibt es ein bisschen, aber trotzdem nichts, was wirklich hilft. Habt ihr Tipps, wo man zu Aufgabe 1 noch was findet..?

Werdet Ihr die EA auch mit 1.5pt Zeilenabstand verfassen?
 
Studiengang
Bachelor of Laws
Hallo zusammen,
sitze seit gestern an dieser EA. Komme irgendwie schwer in die erste Aufgabe. Wie seid ihr da vorgegangen bzw. wie fängt man so eine Aufgabe an? Habt ihr euch auf die Gleichstellungsberichte der Bundesregierung bezogen? Finde diese Berichte irgendwie unübersichtlich.
 
Ort
Großraum München
Hochschulabschluss
Staatsexamen
Studiengang
Master of Laws
Frauofrau,
diese EA ist wirklich zäh. Nachdem ich jetzt 'ne gute Seite für die 2. Teilaufgabe zusammen habe, sitze ich nun wie meine Vorrednerin an Teil 1. Und da fällt mit wenig ein, sehr dürftig das ganze. Wie soll jemand da sieben bis zehn (!) Seiten argumentieren oder diskutieren?
Bin ein wenig hilflos, aber das gehört wohl dazu. Wäre froh, wenn ich bis übermorgen fünf/sechs Seiten zusammenstückel irgendwie - mir reichen ja auch 50 % der EA-Punkte ...
Sehe gerade in der Schlagzeile, dass Mr. Biden jetzt genug EV gesammelt hat - und das war ja auch lange fraglich ... also: durchhalten - es wird schon.
 
Hallo Zusammen,
Ich habe im Skript ein paar Dinge zum Familienrecht gefunden (Vaterschaft/Trennung). Ansonsten habe ich frei argumentiert, da mir die Zahlen in den Skripten (Gender pay gap ca. 10 Jahre alt) nicht aktuell genug erschienen. Leider habe ich persönlich auch nichts aus dem Bericht der Bundesregierung ziehen können (vielleicht mein Fehler, aufgrund von Zeitmangel habe ich zusätzlich zu den Skripten lediglich die ca. 70 seitige Zusammenfassung geschrieben). Ich hoffe, auf die mind. 50 Prozent zu kommen und durch die Korrektur und eine Musterlösung zu erkennen, wie ich bei der Hausarbeit anders vorgehen kann.
 
Studiengang
Bachelor of Laws
Laut Wikipedia findet am 03.11. der Weltmännertag statt, dessen Augenmerk auf die Männergesundheit liegt. Dagegen findet der Internationale Männertag am 19.11. statt, der ein breiteres Spektrum an Zielen hat, unter anderem auch die Gleichberechtigung von Männern.
Insofern finde ich schon die Aufgabenstellung verwirrend bzw. falsch.
 
Studiengang
Bachelor of Laws
Ja genau, die Sache mit dem Männertag am 19.11 ist mir auch aufgefallen. Eigentlich ist die Aufgabe bzw. die Aussage der Show eigentlich ja falsch
 

iii

Ort
Karlsruhe
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
210 von 210
2. Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
10 von 90
Hi zusammen, könnte mir jemand bitte den Sachverhalt zusenden? Ich belege (erneut) erst im nächsten Semester und kann auf den aktuellen Sachverhalt leider nicht zugreifen. Danke! :)
 
Ort
Großraum München
Hochschulabschluss
Staatsexamen
Studiengang
Master of Laws
@iii Hier die Aufgaben unten dran
Im Übungssystem ist ja nun eine Musterlösung online. Sehr umfangreich sogar - sehr löblich, wenn man/frau/div andere Lehrstühle damit vergleicht. Im Wesentlichen entspricht dieser Mustervorschlag dem, was hier geschrieben oder angedacht wurde.
Einige Bemerkungen fand ich schon ziemlich konstruiert und zweifelhaft, aber das muss bzw. darf bei einer freien Diskussion so sein. Beispiel: „MINT-Berufe“ als Benachteiligung für Jungen/Männer? Verstehe ich nicht.
Mal sehen, wann das Ergebnis kommt.
Weiß jemand, wann das Thema der Hausarbeit gestellt wird? Ich bin gerade im ICE unterwegs und kann nicht auf meine Unterlagen zugreifen.
 

Anhänge

  • einsendeaufgabe_gender_ws2021.pdf
    579,3 KB · Aufrufe: 9
Oben