Sonstiges Wer hat im WS 2017/18 Antidiskriminierungsrecht belegt?

Studiengang
Bachelor of Laws
Es geht um die Gruppe zur Hausarbeit. Ich war schon mal Mitglied und wurde nun wieder entfernt. Hab es versäumt wie bei der letzten Hausarbeit darauf aufmerksam zu machen, dass ich noch in der Klausurvorbereitung stecke und diese Hausarbeit nicht meine einzige Prüfung des Semesters ist und ich daher nicht sofort mit der Bearbeitung der Hausarbeit angefangen habe, was nicht heißt, dass ich mich nicht an der Gruppe beteiligen werde und die ganze Zeit nur eine stille Mitleserin bleibe. Wir alle machen hier ein Fernstudium. Deswegen behaupte ich mal, dass viele hier noch Vollzeit arbeiten, nebenbei noch Kinder, vermutlich auch Schulpflichtige haben und aktuell noch Ferien- und Urlaubszeit ist. Des Weiteren kann man auch aufgrund von Krankheit oder anderen Gründen bisher gehindert worden sein. Die Bearbeitungszeit beträgt noch etwa 4 Wochen. Nur weil ich zu Beginn die Einladung in die Gruppe beantragt habe, bisher nichts gesagt hab, habe ich den Nachteil nun rausgeschmissen worden zu sein und was ist mit denen, die dann noch eine Woche vor Ende der Gruppe beitreten wollen. Die werden dann ohne Probleme aufgenommen?


Bisher war ich immer froh mich hier im Forum mit anderen austauschen zu können, ob über die EA‘s, Klausuren oder Hausarbeiten. Finde es sehr schade, wie das gerade in der aktuellen Gruppe abläuft.

Keiner nimmt dem anderen die Lösung weg, nur weil man paar Beiträge gelesen hat. Die Hausarbeit muss immer noch jeder für sich selbst schreiben.

So viel von mir zum Thema und ich denke, dass noch andere Mitglieder mir hier zustimmen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Violet
Ich wollte auch liebendgerne meinen Beitrag zu der HA geleistet. Nur leider wurde ich auch nicht zu der Gruppe eingeladen, was mich echt enttäuscht hat. Ich möchte auch keinem irgendetwas negatives unterstellen, dennoch finde ich es sehr merkwürdig dass man total ignoriert wird :cautious:. Bin jetzt auch fast mit der HA durch. Falls du dich gerne austauschen möchtest bin ich gerne für dich da. Die Arbeit macht mehr Spass, wenn man mit anderen darüber diskutieren kann. Man kann sich auch gegenseitig zum Erfolg helfen. Also kein Grund zur Panik Leute
 
Da kann ich mich @Violet nur anschließen. Die Hausarbeit ist auf einen Bearbeitungszeitraum 4 Wochen ausgelegt, leider konnte ich aufgrund von Krankheit erst vor einer Woche anfangen (siehe meine Frage oben). Finde es schade, dass man anscheinend direkt aus der Gruppe entfernt wird und einem ja somit irgendwie unterstellt wird, dass man nur die Recherchen der anderen übernehmen wird. Habe mich auf einen sachlichen Austausch gefreut.
 
Studiengang
Bachelor of Laws
Ich bin da auch bei @Violet.
Nicht nur das ich den Job gewechselt habe, nein, ich bereite mich auf Klausuren vor und schreibe parallel noch eine HA, bei der ich versucht habe mich etwas zu beteiligen. Hier waren die 2ten 4 Wochen für vorgesehen.
@sofia86:
Auf das Angebot würde ich gern ab Ende der Woche zukommen.
 
Hallo,

Ich wurde 6 Wochen vor Abgabe nicht mal mehr der Gruppe hinzugefügt. Wer weiß, was die Gründe sind.
Wenn ihr Lust habt, kann ich gerne eine zweite Gruppe gründen und dann können wir uns entspannt am Wochenende austauschen?

Nicht ärgern und einen schönen Abend euch:)
 
Hallo ihr Lieben, ich schreibe gerade an der Hausarbeit ANtidiskriminierungsrecht. Nun stellt sich mir die Frage, ob hier jemand aus der Gruppe eventuell eine gute Arbeit geschrieben hat und eventuell bereit wäre, diese als Orientierungshilfe zur Verfügung zu stellen. Das wäre wirklich klasse!
 
Oben