FAQ Wie beantrage ich Klausureinsicht und Widerspruch und warum ist das so wichtig?

Dieses Thema im Forum "Studium an der FernUni Hagen" wurde erstellt von frodo01, 7 November 2014.

  1. frodo01

    frodo01

    Ort:
    Offenburg
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    170 von 180
    Klausureinsicht kann man über diese Seite beantragen:
    (um den Link zu sehen musst Du angemeldet sein)

    Eine Klausureinsicht über die AStA ist nicht mehr möglich, auch wenn das entsprechende Formular noch online ist.
    Füllt einfach das o.g. Formular aus (Unterschrift nicht vergessen!) und sendet es per Post oder kostenlos und schneller per Fax (z.B. über (um den Link zu sehen musst Du angemeldet sein)) an die angegebene Stelle.
    Der Eingang wird euch per E-Mail bestätigt und nach ca. 14 Tage bekommt ihr eine E-Mail in der ihr per Link auf euer Klausurexemplar verwiesen werdet.
    Wenn ihr merkt, dass es eng werden könnte mit der Widerspruchsfrist (grob gesagt 30 Tage nach Notenbekanntgabe), dann schreibt an das Prüfungsamt , dass ihr Widerspruch einlegt und den Widerspruch direkt nach Klausureinsicht begründen werdet. Das geht offiziell nur per Post und Fax, wurde bei mir aber auch schon per E-Mail angenommen. Die Daten des PA findet ihr hier: (um den Link zu sehen musst Du angemeldet sein)

    Warum das nun so wichtig ist?

    Ganz einfach: Fehler passieren immer und die Gefahr besteht natürlich, dass Fehler genau dann passieren, wenn man weiß, dass kein Mensch die Fehler sehen wird (weil die wenigsten Studenten Einsicht beantragen). Deshalb ist es immer wichtig, die Korrektur nochmals zu kontrollieren. Gerade bei Klausuren in denen viel Text produziert werden muss, besteht auch teilweise erheblicher Interpretationsbedarf. Die Chancen einen Fehler zu finden sind bei Multiple-Choice Klausuren natürlich geringer, aber trotzdem möglich (siehe unten).

    Bei meiner ersten Klausureinsicht kam übrigens raus, dass sich die Prüfer schlichtweg beim Zusammenrechnen der Klausurpunkte verrechnet haben (3,5 Punkte vergessen!). Außerdem wurden Dinge als falsch markiert und mir Punkte abgezogen, obwohl genau diese Dinge in der Musterlösung stehen. Insgesamt sind somit 10 Punkte strittig. Wenn mir nur die Hälfte anerkannt werden würde, hätte ich bereits eine Note, die um 0,4 besser ist. Bei einem B-Modul verbessert sich somit der Bachelordurchschnitt um 0,04 Noten. Passiert das bei zwei Klausuren, hat man i.d.R. schon en Bachelorschnitt, der um eine Zehntel-Note schlechter ist, wenn man keine Einsicht beantragt.

    Bei meiner zweiten Klausureinsicht sind übrigens drei Punkte strittig und das bei Multiple-Choice. Auf zwei weitere Einsichten warte ich noch.

    Ich kann also jedem wärmstens ans Herz legen Klausureinsicht zu beantragen! Zudem lernt man dabei, wie die Korrektur in der Regel abläuft und kann sich besser auf die Klausuren der nächsten Semester vorbereiten.

    Habt ihr schon Erfahrungen mit der Klausureinsicht gemacht? Wenn ja, wie sahen die aus?
     
    Vike, delmor, Antonio und 9 anderen gefällt das.
  2. Kiwi1979

    Kiwi1979

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    120 von 120
    2. Studiengang:
    B.Sc. Mathematik
    ECTS Credit Points:
    0 von 180
    Da stell ich mir doch jetzt glatt die Frage, ob ich in den letzten Semestern was falsch gemacht habe :bugeye:;-)
     
    Flubber gefällt das.
  3. embi

    embi

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Vielleicht hätte ich auch öfter Klausureinsicht beantragen sollen. Ich habe es in der gesamten Studienzeit nur einmal gemacht, weil ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden war. Und gebracht hat es mir ... nichts !

    Dennoch habe ich auch das ein oder andere Mal nicht verstanden, wie sich die Punkte zusammengerechnet haben. Dennoch habe ich von einer Klausureinsicht abgesehen, da mir zumeist das Ziel "Bestanden" reichte und ich danach mit dem Modul abschließen wollte.
     
  4. Nadeshda

    Nadeshda

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    30 von 180
    Hallo zusammen,
    für alle die es brauchen: Widerspruch einlegen per Email wird angenommen! zumindest bei WiWi. Bei mir hats heute geklappt :-)
     
    aflint gefällt das.
  5. aflint

    aflint

    Ort:
    München
    Doktortitel:
    Dr. rer. nat.
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Physikerin
    Studiengang:
    M.A. Europäische Moderne
    ECTS Credit Points:
    75 von 120
    2. Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    110 von 180
    Vielen Dank für den Hinweis. Auch mit der Email ist sehr gut zu hören! Welcher Termin gilt eigentlich als der Veröffentlichungstermin (wegen der 14Tage Frist)? Der Tag an dem man den Brief bekommt? Weil die Ergebnisse ja teilweise schon vorher online sind aber ich nirgendwo einen genauen Veröffentlichungstermin finden konnte.
     
  6. Nadeshda

    Nadeshda

    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    30 von 180
    Also ich würde behaupten, als Veröffentlichungstermin gilt das Datum, ab wann es online steht. Denn man bekommt ja da auch die Email, wo drin steht, dass man nun seine Ergebnisse abrufen kann. Eine genaue Aussage dazu konnte ich allerdings auf der Uni-Seite auch nicht finden. Sicherheitshalber bin ich daher bei meinem Widerspruch von dem Tag ausgegangen, an dem es online war.
     
  7. Flubber

    Flubber

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Es gilt das Datum des Notenbescheids. Der ist das offizielle Dokument. Müsste bzgl. des Widerspruchs auch so drauf stehen. Und bzgl. der Klausureinsicht müsste es auf dem Antrag dafür stehen. Kann beides nur gerade nicht nach gucken.

    Die Mail zu den Noten online bekommt oft nicht mal jeder.
     
  8. Joco

    Joco

    Ort:
    Hagen
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Kaufmann
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Studiengang Diplom:
    Diplom Informatik
    Status Diplom:
    Hauptstudium
    Danke allen für die Hinweise!

    Wenn ich den ersten Link von frodo01 anklicke komme ich zwar zum Formular, allerdings kann ich bei "Studiengang", "Klausur" sowie "Klausurort" keine Angaben mache (dort steht, man solle es per Dropdown auswählen; geht in dieser pdf-Datei aber nicht).

    Wie komme ich an eine "klickbare" Version oder reicht es, die zunächst vorgefertigten Einträge durchzustreichen und handschriftlich zu ersetzen?
     
  9. Schnecke

    Schnecke Tutorin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    Bist Du mit Mozilla Firefox online? Beim Mozilla ist es bei mir so, dass ich mit dem browserintegrierten PDF-Viewer auch dieses Problem habe. Wenn ich die PDF jedoch mit dem Adobe-Reader öffne, funnktionieren die Dropdown-Menüs.
     
  10. Joco

    Joco

    Ort:
    Hagen
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Kaufmann
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Studiengang Diplom:
    Diplom Informatik
    Status Diplom:
    Hauptstudium
    Hallo Schnecke,

    ja, genau so klapt es; tausend Dank!!!!
     
  11. kein_Nick

    kein_Nick

    Ort:
    Curdestorp
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    Hallo,

    gestern kam nun die Email mit folgenden Inhalt:
    Dem Link bin ich gefolgt, habe mich eingeloggt und die Seite war leer.

    Habe ich dem PA mit dem Einloggen nochmals bestätigt, dass ich auch wirklich der bin, der die Klausureinsicht haben möchte?
    Oder muss ich jetzt noch wieder auf einen weiteren Link warten, mit dem ich mir dann meine Klausur anschauen kann?

    Dann ist ja evtl. irgendwann der Monat für nen Widerspruch vorbei.
     
  12. Schnecke

    Schnecke Tutorin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    Das ist nur die erste Email, die Dir zeigt, dass Dein Antrag eingegangen ist. Die leere Seite zeigt Dir, dass Deine Klausur noch nicht gescannt ist. die Klausuren werden erst nach Ende der Antragsfrist eingescannt.
    Ca. 1,5 Wochen nach Ende der Antragsfrist kam bei mir nochmals diese Email mit dem Link, da konnte ich dann die Klausur anschauen. Ist zwar bei mir Studiengang Rewi und nicht Wiwi, aber bei Euch dürfte das analog laufen.
    Wenn die Klausur noch nicht da ist legst Du rechtzeitig vor Ende der 4 Wochen Widerspruch ein und schreibst, dass Du die Begründung nachreichst sobald Du Deine eingescannte Klausur einsehen kannst. Nach Einsehen der Klausur reichst Du dann entweder die Begründung nach oder ziehst den Widerspruch zurück.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 November 2014
  13. kein_Nick

    kein_Nick

    Ort:
    Curdestorp
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
  14. Myself

    Myself

    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    10 von 120
    Aber ich muss den Bescheid doch erst mal erhalten? Gilt der Monat Widerspruchsfrist nicht erst ab dem Eingang der Bescheinigung bei mir zu Hause?
    Weiß das jemand genau?
     
  15. Flubber

    Flubber

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Ich würde im Zweifelsfall vom Datum auf dem Bescheid ausgehen und einfach nicht bis auf den letzten Drücker warten. Auf dem Bescheid steht "innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe" und i.d.R. liegen zwischen Bescheid erstellen und erhalten nicht mehr als 1-3 Tage.
    Der vorsorgliche Widerspruch ohne Begründung, während man auf die Klausureinsicht wartet, ist innerhalb von 5 Minuten erledigt. Und für das Nachreichen der Begründung hat man ja dann etwas Zeit.


    Aber wenn es jemand genauer weiß, dann her mit der Info. :-)
     
  16. Krimgum

    Krimgum

    Ort:
    32139 Spenge
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    50 von 180
    @Nadeshda , hast du den Widerspruch einfach in deiner E-Mail verfasst oder hast du den Widerspruch als pdf-Datei beigefügt und lediglich die E-Mail als Übermittler genutzt?
     
  17. Flubber

    Flubber

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Ich hatte ihn vor nem Jahr mal direkt in einer Mail verfasst und auch eine Bestätigung über den fristgerechten Eingang erhalten.

    Daher habe ich es jetzt wieder genauso gemacht und warte nun auf die Bestätigung.
     
  18. Krimgum

    Krimgum

    Ort:
    32139 Spenge
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    50 von 180
    Vielen Dank für die Info! :-) Dann werde ich das heute Abend mal in Angriff nehmen... den Widerspruch habe ich schon verfasst, als eigene Wort-Datei von einer früheren Klausur. Das werde ich dann einfach mal abändern und dann als Anhang per E-Mail rüberschicken... Bin mal gespannt.

    So langsam dürfte aber auch mal die Klausureinsicht eintrudeln... die Frist ist letzte Woche abgelaufen... mal sehen was da so von wird :-)
     
  19. Kathrin

    Kathrin

    Ort:
    Frankfurt
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    170 von 180
    Wie formuliert ihr denn denn den formlosen Widerspruch?
     
  20. Krimgum

    Krimgum

    Ort:
    32139 Spenge
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    50 von 180
    Ich kann heute abend mal meinen Text hier reinschreiben.

    Allerdings ist der Widerspruch ja nicht "formlos" in engeren Sinne. Es fehlt lediglich eine detaillierte Begründung, weil ich ja noch auf meine Klausureinsicht warte.

    Wie gesagt, ich poste mal meinen Text heute abend hier rein!
     
  21. Kathrin

    Kathrin

    Ort:
    Frankfurt
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    170 von 180
    Oh ja das wäre klasse.

    danke schon mal
     
  22. Flubber

    Flubber

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Das ist mein Text:

    "Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit lege ich aufgrund der noch nicht erfolgten Klausureinsicht formal Widerspruch gegen die Klausur vom <Datum>, Modul <Nummer> <Bezeichnung>, ein. Ich werde mich wieder bei Ihnen melden, sobald ich die Klausur erhalten und eingesehen habe, um den Widerspruch entweder zu begründen oder zurück zu ziehen.

    Ich bitte um kurze Empfangsbestätigung. Vielen Dank.

    Mit freundlichen Grüßen,"

    Die Antwort kam prompt heute morgen. Für beide Mails. Da stand drin -anders als letztes Jahr-, dass ich nun bis 28.11. Zeit habe für die Begründung. Nur liegt mir die Klausur bisher nicht vor.
     
  23. Krimgum

    Krimgum

    Ort:
    32139 Spenge
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    50 von 180
    So sieht das ganze bei mir aus: Ich hoffe das sprengt hier jetzt nicht den Rahmen :-)

    [​IMG]
     
  24. Krimgum

    Krimgum

    Ort:
    32139 Spenge
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    50 von 180
    Ich sehr grad, dass mein Scanner das Datum abgeschnitten hat ;-)

    Aber der wichtigere Teil ist ja zu erkennen ;-)
     
  25. Ich habe das letztes Semester auch gemacht. Ich habe erst Widerspruch eingelegt ohne Begründung, dann wurde mir vom PA eine Frist genannt, bis wann ich den Widerspruch zu begründen habe. In der Zwischenzeit hatte ich meine eingescannte Klausur vorliegen und konnte nun die Widerspruchsbegründung rausschicken. Dann bekam ich irgendwann einen detaillierte Stellungnahme vom PA bzw. des Lehrstuhls. Es wurde genau beschrieben, was in den Aufgaben verlangt wurde und was ich falsch gemacht habe.
    Fazit: Ein paar Punkte mehr sind es dann geworden, da der Lehrstuhl falsch zusammen gezählt hat. Ansonsten musste ich, die m.M. nach nicht schöne Klausurkorrektur hinnehmen. Ich würde dies auf jeden Fall wieder machen, wenn ihr mit eurer Note nicht zufrieden seit.
    Ist ja nur ein Bürokratieakt und schaden tuts ja nicht...
     
    Kathrin gefällt das.
  26. Flubber

    Flubber

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    @Kathi dass falsch zusammen gezählt wurde, hast du dann aber selbst festgestellt, oder? Die Punkte sieht man ja.

    Das Glück habe ich bei meinen beiden Klausuren jetzt leider nicht. Da wurde richtig gezählt. Und ich habe noch keine Idee, wie ich an den Widerspruch ran gehen soll. :-(
     
  27. Leilla

    Leilla Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
  28. Ja nachdem ich die Klausur bekommen hatte, habe ich nochmal genau nachgezählt. Doch ich war mit der Bewertung an sich auch unzufrieden, doch der Lehrstuhl sitzt am längeren Hebel und argumentiert sich seine Bewertung schön...
     
  29. Flubber

    Flubber

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Meine zwei Widersprüche gehen morgen raus (dank großer Hilfe!). Viel erhoffe ich mir wirklich nicht. Um nicht zu sagen nichts. Aber nachdem ich mich mit der Einsicht beschäftigt hatte, wäre es auch dämlich gewesen, gar nichts mehr zu schreiben.

    Und man hat bei den beiden Klausuren schön gesehen, wie unterschiedlich die Lehrstühle doch bewerten. Der eine sehr entgegenkommend und wohlwollend, dass man kaum etwas beanstanden kann. Der andere rigoros mit knallhartem Punkteabzug ohne jegliches Entgegenkommen trotz sehr großer Kritik direkt nach der Klausur und einer Durchfallquote von 46%. :cautious:

    Naja...habe gleich eine Nachkorrektur mit angefordert und jetzt heißt es erstmal warten. Vielleicht geschieht ja ein Wunder und es reicht zumindest in Fiwi für ein paar Punkte zur besseren Note.
     
  30. Schnecke

    Schnecke Tutorin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    :daumen:
     
    Flubber gefällt das.

Diese Seite empfehlen