LaTeX Zitationsstil des Lehrstuhls

Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
140 von 180
Hallo zusammen,

ich befinde mich inmitten der Vorbereitungen einer Seminararbeit, die ich in LaTex (TexStudio) erstellen werde. Anders als in den Einsendearbeiten stolpere jetzt über die Problematik, dass der Zitationsstil in LaTex separat (im .bst-file) zu definieren ist und nicht dem aus Citavi exportierten bib-file entnommen wird (für Citavi habe ich bereits den Zitationsstil des entsprechenden Lehrstuhls installiert).

Ich bin daher auf der Suche nach einem "\bibliographystyle" für LaTex, der den Zitationsvorschriften des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Bank- und Finanzwirtschaft entspricht. Alternativ bin ich gern für verständliche Anweisungen dankbar, wie ich die bst-Datei editieren kann.

Bin mir sicher, dass ich nicht der erste bin, der dieses Problem zu lösen versucht, weil es in jedem Semester einige Kommilitonen zu geben scheint, die ihre Abschlussarbeiten in LaTex verfassen.

Herzlichen Dank und beste Grüße

Mette
 

Ulli01

Gesperrt
Ort
FS-
Studiengang
Bachelor of Laws
Ich habe immer noch nicht verstanden, warum man sich den Aufwand mit LaTex antut, wenn man mit einem "normalen" Textverarbeitungsprogramm doch im Grunde zum gleichen Ergebnis kommt.
Aber wenn man mal Google befragt, dann kommt man zu obiger Problemstellung (.bst Datei anpassen) u.a. auf diese Seite: https://golatex.de/bst-datei-veraendern-t7118.html
Vielleicht findet Ihr ja dort eine Lösung...
 
Ort
Karlsruhe
Hochschulabschluss
Diplom-Chemiker
Studiengang
Bachelor of Laws
Ich würde dazu raten nicht mehr mit dem Paket bibtex zu zitieren, sondern zu dem neueren biblatex mit biber als backend zu wechseln. Hier erhält man auch problemlos die gängigen Zitierstile incl. aller gängigen (und nicht so gängigen) Journals, wenn dieser besser passt.

Die Diskussion LaTeX vs. Word vs. OpenOffice spar' ich mir jetzt einfach mal…
Wenn man mir die Zitationsvorgaben zukommen ließe (ich schätze mal einen abgewandelten Havard-Stil), dann könnte ich hinsichtlich biblatex bessere Ratschläge geben.

Viele Grüße
Tröte
 
Oben