FernUni allgemein Anerkennung LL.B. Studium fremde Hochschule

Dieses Thema im Forum "Studium an der FernUni Hagen" wurde erstellt von Luftballon84, 20 November 2019.

  1. Luftballon84

    Luftballon84

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Laws
    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne im kommenden Sommersemester mit der EJP beginnen. Hierzu möchte ich mir mein bereits seit 2011 abgeschlossenes Bachelorstudium mit 210 Credits anerkennen lassen. Mir ist bewusst, dass ich einige Module noch machen muss, da jedes LL.B Studium in den Inhalten etwas anders aufgebaut ist.

    Nun kann ich mir BGB komplett anrechnen lassen. Ist es aber dennoch möglich, das Modul für z.B. Schuldrecht nochmal zu belegen (für mich als Auffrischung sozusagen), ohne eine Prüfung abzulegen, da diese aus meinem vorherigen Studium anerkannt wurde?

    Ich danke für eure Antworten.
    Gruß Luftballon84
     
  2. Aehzebaer

    Aehzebaer

    Studiengang:
    Master of Laws
    2. Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    Belegen kannst Du nach Herzenslust was Du möchtest. Auch Einsendearbeiten schreiben und Lotse Aufgaben bearbeiten. Verbindlich wird das Modul nur dann, wenn Du Dich zur Prüfung anmeldest.
     
    Luftballon84 gefällt das.
  3. Luftballon84

    Luftballon84

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Laws
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Das hilft mir super. Eine Auffrischung kann nämlich nie schaden.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden