Lernen & Organisation Die Unibibliothek in Hagen...ein Buch mit 7 Siegeln?

Dieses Thema im Forum "Lernen und Organisation" wurde erstellt von schmetterling, 16 November 2012.

  1. schmetterling

    schmetterling

    Hochschulabschluss:
    Diplom-Kauffrau
    Studiengang Diplom:
    Diplom Wirtschaftswissenschaft
    Status Diplom:
    abgeschlossen
    Die Unibibliothek (im Folgenden UB ;-)).

    Das war für mich lange ein Buch mit sogar mehr als 7 Siegeln - im Grundstudium hab ich sie nicht gebraucht und im Hauptstudium hab ich mich fast ein bisschen zu spät gekümmert. Nämlich als ich die Zusage für mein erstes Seminar hatte.

    Das Benutzen der UB beginnt nämlich mit der Beantragung einer Zugangskennung. Seminarthema da und sofort lossuchen? Ja, geht bei Tante Google und anderen Suchmaschinen, aber nicht mit der UB. Es dauert ein paar Tage bis man die Kennung bekommt.

    Unter "Katalog" habe ich das Wichtigste für mich gefunden, vor allem die Rubrik "mein Konto". Hier findet ihr alle eure Ausleihen, Vorbestellungen und aktive Fernleihen. Ausleihen an der UB ist nicht Fernleihen! Trotzdem kommen die Bücher per Post zu euch und können je nach eurem Wohnsitz sehr teuer bei der Rücksendung werden. Am besten ihr lasst euch bei der Post dann eine Quittung für die Steuererklärung geben.

    551332.jpg
    Foto: olga meier-sander / pixelio.de

    Wenn ihr ein Buch gefunden habt, kann es sein dass es online über Springer verfügbar ist, oder dass ihr unter dem Punkt "Bestand / Exemplare" mehrere Einträge findet, dann liegt das Buch bei mehreren Bibliotheken vor. Ich hab dann immer wenn möglich direkt "FERNUNI UB" geklickt. Dann bekommt ihr eine Liste mit den Exemplaren, seht ob die Bücher verliehen oder schon vorgemerkt sind, ob sie in Dauerleihgabe bei einem Lehrstuhl sind oder ob ihr sie (im schönsten Fall) einfach direkt bestellen könnt.

    Das ist recht einfach, es dauert nur ein bisschen, bis man sich am Anfang zurecht findet. Das Ausleihen funktioniert genauso einfach wie in jeder örtlichen Bibliothek!

    Bei elektronischen Ressourcen könnt ihr euch mit eurem ganz normalen Uni-Zugang einloggen, also q+Matrikelnummer und euer ganz normales Passwort, also das, was ihr auch nutzt wenn ihr eure Prüfungsergebnisse abruft.

    Datenkbanken
    An die hab ich mich erst bei der Erstellung der Diplomarbeit rangewagt, bis dahin kam ich mit den zuvor genannten Möglichkeiten (nicht zu vergessen die örtliche Uni-Bibliothek aber auch die Stadtbibliothek hier) :whistling: zurecht. Am meisten genutzt habe ich JADE und JSTOR - hier kann man nach Zeitschriftenartikeln suchen, teilweise auch nach gefühlt "antiken" Artikeln. Die Artikel liegen dann als lesbare PDF-Dokumente vor (ich glaube einen Teil davon konnte ich nicht lokal speichern). Mich hat vor allem die Masse der unterschiedlichen Zeitschriften anfangs erschlagen - und die Frage welcher Lieferdienst nun welche Zeitschriften und Jahrgänge anbietet. Hier hilft nur: Kühlen Kopf bewahren und mal schauen was es so gibt. Wer Angst hat sich zu verzetteln (kann passieren), kann sich ja ein Zeitfenster setzen, frei nach "danach suche ich jetzt noch 30 Minuten, wenn ich den Artikel bis dahin nicht habe, nutze ich halt die Zeitschriftenartikelbestelung der Fernleihe." Vor allem wenn es in die Schlussphase von Arbeiten geht können 30 Minuten viel Zeit sein :hopelessness: :chewingnails:, irgendwann muss das Ding schließlich fertig werden und an die Korrekturleser geschickt werden.

    Fernleihe
    Die Fernleihe versteckt sich hier, ist aber auch mit der normalen Ausleihe über die UB verknüpft. Unter "mein Konto" bei der UB findet ihr nämlich auch eure Fernleihen. Für die Fernleihe müsst ihr euch freischalten lassen - das ist ein Formular, das druckt man aus, füllt es aus und faxt oder schickt es per Post an die FU. Das Freischalten per Fax hat bei mir keine 3 Stunden gedauert, die UB-Mitarbeiter sind echt schnell und sehr lieb und zuvorkomend! Also seid auch lieb zu ihnen :thumbsup:.

    Die TANs funktionieren wie bei Banken - wenn ihr einen Auftrag für eine Fernleihe startet braucht ihr eine TAN. Die kommen mittlerweile per E-Mail und nicht mehr (wie früher) per Post.

    Wenn ihr eingeloggt seid bei der Fernleihe funktioniert das ähnlich wie bei der UB - Suchen und gut :-). Über diesen Weg kann man sich u.a. auch Zeitschriftenartikel bestellen - manchmal braucht man gar nicht eine ganze Sammlung, sondern nur einen Text. Hier habe ich immer so viele Angaben gemacht wie ich hatte, damit keine Missverständnisse auftreten und ich auch gleich beim ersten Mal den Artikel bekomme, den ich brauche. Denn so eine Seminar- oder Abschlussarbeit hat einen (oder mehrere) Termine, die eingehalten werden wollen.

    Ein Problem hatte ich als ich eine Fernleih-Bestellung aufgeben wollte für ein Buch, das es auch an der UB gibt. Da dachte das System nämlich, ich könne das Buch über die UB bestellen und bräuchte keine Fernleihe. Pustekuchen, das Buch war im Status "Dauerleihgabe Lehrstuhl" und ich brauchte das unbedingt für meine Diplomarbeit. Eine gute Fee von der UB half da weiter - ich sollte nämlich die Fernleih-Bestellung ausfüllen und irgendwo kann man da "freie Bestellung" oder was anderes drücken (das ist schon länger her, genau erinnere ich mich nicht an den Trick, nur daran dass ich ständig irgendwo scheiterte bis ich da mal angerufen hatte) und dann kann man nämlich das Buch fernbestellen, obwohl das Buch an der UB ist.

    Was sind Eure Erfahrungen mit der UB?

    Und noch was lustiges zum Schluss :-D, manchmal sind die Treffer einfach zum Schießen.... suche ich bei meiner örtlichen Bibliothek nach "Hering" um zu schauen ob es das berühmt-berüchtigte Klausuraufgabenbuch von Prof. Hering gibt, findet sich auf der Trefferliste auch folgendes: "Hering mit Lakritzen, Literaturlandschaft Wetterau":laugh:.
     
  2. Unsortiert

    Unsortiert

    Studiengang:
    M.Sc. Praktische Informatik
    Danke für die Beschreibung, das werde ich nächste Woche gleich ausprobieren. Wahrscheinlich hätte ich sonst in letzter Minute angefangen dort zu recherchieren :paperbag:
     
  3. Sommerkind

    Sommerkind

    Ort:
    Köln
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Ich bin ja gerade erst im ersten Semester, aber ich habe einfach mal interessehalber in die UB reingeschnuppert. Ich muss sagen, viel verstanden habe ich nicht. Deshalb bin ich auch ganz schnell dann wieder dort raus ;-)

    Mit Deiner Erklärung werde ich mich dann vielleicht doch noch mal rantrauen und mich ein wenig damit vertraut machen.

    Vielen Dank für Deine Beschreibung.
     
  4. schmetterling

    schmetterling

    Hochschulabschluss:
    Diplom-Kauffrau
    Studiengang Diplom:
    Diplom Wirtschaftswissenschaft
    Status Diplom:
    abgeschlossen
    Die letzte Minute ist vermutlich eine Minute zu spät - am besten du beginnst in der vorletzten damit :angel:. Der Einstieg war für mich sehr :cower:, aber wenn der Knoten platzt ist's ganz einfach.

    Es werden auch je nach Lehrstuhl nochmal Infos zur UB (darf ich Werbung für DLM machen hier :-D?) und auf der UB-Seite gibt es einen Kurzfilm.

    Na du hast ja sicher auch noch ein bisschen Zeit - außer du willst kostengünstig Bücher mit Übungsaufgaben zur Klausurvorbereitung ausleihen (und nicht kaufen)... :angel: Schau in dem Fall aber bei Bestellungen auf das Datum zu dem das Buch verfügbar ist - oft ist es schlau sich da frühzeitig drum zu kümmern weil viele auf diese Idee kommen (können).

    beste Grüße
    schmetterling
     
  5. RikeB

    RikeB

    Ort:
    Nicht weit vom Bodensee
    Hochschulabschluss:
    Diplom
    2. Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    80 von 210
    Zur Ergänzung, man kann auch in der UB anrufen, wenn man sich online überhaupt nicht zurechtfindet und wird dann von den in aller Regel netten Mitarbeitern per Telefon und gleichzeitigem Klicken durch das Menü geleitet.
     
  6. hallebar

    hallebar

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Ein großes Problem dem ich generell unterliege, ist das Finden von Büchern im elektronischen Format. Hierbei ist es mir bisher erst zweimal und das durch Zufall gelungen. Gibt es eine Möglichkeit direkt nur Bücher zu suchen, die man downloaden kann?
     
  7. Schnecke

    Schnecke Tutorin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    Ich habe bei meiner letzten Suche im Bibliothekskatalog nach elektronischen Lehrbüchern zum Arbeitsrecht gesucht und dabei in die Suchezeile die Worte Arbeitsrecht elektronische eingegeben. Daraufhin habe ich nur elektronisch verfügbare Bücher angezeigt bekommen. Versuch das mal.
     
  8. Das System findet bei einer Suche nach Hering über alle Felder natürlich auch definitiv jeden Hering - egal ob es sich um einen Autor oder ein Wort im Titel handelt. Eingrenzen kann man sowas ganz gut durch die Auswahl eines Suchfeldes (z.B. Autor/Verfasser oder Titel).

    Bei Google funktioniert das nicht - dadurch bekommt man natürlich wirklich ALLES und JEDES. :-D
     
  9. Katatsumuri

    Katatsumuri

    Ort:
    Zwischen LB und S
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    0 von 120
    Wurde von Euch schon mal jemand auf die Seite http://www.wiso-net.de/ weitergeleitet, wenn er/sie eine elektronische Ressource nutzen wollte?
    Ich komm da irgendwie nicht weiter :dejection:. In der Hochschulkundenliste kommt die Fernuni Hagen zwar vor, aber bei der Auswahl zum Institutionelles Login ist sie wieder nicht vorhanden. Bisher hatte ich immer nur verlinkungen zum Springerverlag, da hatte ich noch keine Probleme.
    Bin für jeden Tipp dankbar.
     
  10. Myrmid

    Myrmid

    Ort:
    Graz
    Hochschulabschluss:
    Magistra (FH) Wirtschaftswissenschaft
    2. Hochschulabschluss:
    Bachelor of Arts
    Studiengang:
    B.A. Kulturwissenschaften
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Hast du schon mal versucht, dich mittels Web-VPN der Fernuni Hagen einzuloggen? Dann sollte es klappen... also bei mir zumindest funktioniert's. ;-)
     
    Joco gefällt das.
  11. Katatsumuri

    Katatsumuri

    Ort:
    Zwischen LB und S
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    0 von 120
    cooool da war ich ja noch gar nicht :ohyeah:
    muss ich mir nochmal genauer anschauen. Vielen Dank für den Tipp :thumbsup:
     
  12. embi

    embi

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    So langsam kapier ich die UNI-Bibliothek auch.. was für ein Gewirr von unterschiedlichen Passwörtern, Datenbanken, TAN-Nummern, normale und Fernleihe.. WAHNSINN !!! Aber, die Bücher sind angekommen *freu*
    Denkt vor dem Bestellen immer daran zu prüfen, ob eure Adresse korrekt ist. Die Adresse ist nämlich nicht laut den Studienunterlagen, sondern muss selbstständig vorab korrigiert und durch einen Mitarbeiter der FUB geändert werden. So gingen die Bücher erstmal an meine alte Adresse, aber mit neuen Namen. :wall: Da war ich natürlich nicht mehr zu finden.
     
  13. Antonio

    Antonio Fernuni-Hilfe

    Ort:
    München
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Das ist doch ein schlechter Scherz?
    Kein Wunder, dass ich mein bestelltes Buch nicht bekomme.

    Da war ja noch die vorletzte Adresse gespeichert :dead:
    Mal sehen ob das Buch noch irgendwann auftaucht. Evtl. fahre ich nächste Woche mal an meine alte Adresse. Die Post stellt so etwas gerne mal in den Hausgang.

    Es sollte doch kein Ding der Unmöglichkeit sein, die Adressdatenbank zu koppeln...

    Die Adresse kann man unter "Mein Konto" auch Online ändern.
     
  14. embi

    embi

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Nö, kein schlechter Scherz. Selbst erlebt. Leider.

    Ich habe direkt nach dem Bemerken die UNI-Bibliothek angeschrieben, mit dem Hinweis, dass die Adresse nicht mehr aktuell ist und ich sie soeben geändert habe. Die Antwort kam prompt, nämlich dass man das Buch nach Rücksendung dann nochmals neu an meine aktuelle Adresse verschickt.

    Das dachte ich auch.. Wieder so ein typisches Ding der Fernuni.

    Ja, das schon. Aber ich meine mich daran erinnern zu können, dass diese noch manuell von einem MA der UniBib nachgetragen werden muss, bis die Änderung auch wirklich erledigt ist.
     
  15. Unsortiert

    Unsortiert

    Studiengang:
    M.Sc. Praktische Informatik
    ... wieso einfach, wenn es auch umständlich geht! - Und schließlich gibt es ja auch eine Fakultät (Mathematik und) Informatik(!) Wie hieß es schon früher: der Schuster hat die schlechtesten Leisten!

    Wie lange dauert es eigentlich im Schnitt bis man ein Buch geschickt bekommt? - Ich bräuchte eins dringend und überlage ob ich es mir über die FU-Bibliothek oder besser auf anderem Weg besorgen sollte.
     
  16. embi

    embi

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Das kann ich dir leider schlecht sagen, da das Buch über Umwegen zu mir gekommen ist. Es kommt auch darauf an, ob es in der Normalleihe oder Fernleihe bestellt werden kann. Bei Subito dauert es i. d. R. ca. 3 - 4 Werktage. Die waren bisher immer fix. Bis ich nämlich durch das Gewirr der FuBib durchgestiegen bin, habe ich schnell erstmal das ein oder andere Buch da bestellt.
     
  17. embi

    embi

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Ach ja.. noch eine Frage zu den elektronischen Ressourcen. Im Katalog werden bei einigen Büchern elektronische Ressourcen angezeigt. Zumeist ist die elektronische Ressource jedoch beim Springer Verlag vorhanden. Und da ist es doch dann nur möglich, das Buch gegen Bezahlung zu erhalten, oder? Ich finde es etwas verwirrend, die elektronische Ressource anzugeben, aber dann zu einem Bezahl-Verlag weitergeleitet zu werden. Dann kann man ja auch einen Link zu Amazon geben ?! Oder mache ich etwas falsch und ich kann das Buch doch elektronisch kostenlos (oder gegen kleine Gebühr) anschauen?
     
  18. Kiomi

    Kiomi Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    2. Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    60 von 120
    Wenn Du über vpn an der FU angemeldet bis, also eine FU-IP-Adresse hast, dann kannst Du Dir vieles von dem, was Springer online hat auch komplett ansehen. Immer wenn ich Recherche betrieben habe, habe ich mich gleich mit FU-IP angemeldet, um alle kostenlos verfügbaren Quellen gleich zu sehen.
     
  19. embi

    embi

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Was ist denn eine FU-IP-Adresse ?? Wo bekomme ich den VPN-Zugang her?
     
  20. Kiomi

    Kiomi Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    2. Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    60 von 120
    Die IP-Adresse ist Deine Identifikation im Internet,die Du automatisch von Deinem Provider bekommst. Wenn Du als FU-Student erkannt werden willst, musst Du die Identifikation, d.h. IP-Adresse, ändern. Schau mal hier: http://www.fernuni-hagen.de/zmi/produkte_service/vpn_client.shtml. Da ist alles relativ gut beschrieben, finde ich.
     
  21. Antonio

    Antonio Fernuni-Hilfe

    Ort:
    München
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Also sollte man am besten immer VPN aktivieren wenn man sich in der UniBib bewegt?
    Ich habe einen VPN-Zugang wusste aber nie wirklich wie ich ihn nutzen kann?

    Wie erkenne ich denn welcher Dienst in der UniBib einen VPN-Zugang benötigt und welcher nicht?
    Hat der Zugang noch weitere Vorteile?
     
  22. Kiomi

    Kiomi Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    2. Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    60 von 120
  23. embi

    embi

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Dankeschön, wieder was dazu gelernt. Komme zwar anscheinend noch immer nicht an alle Bücher ran, die der Springer-Verlag bei sich hat; aber wenigstens schonmal an die anderen elektronischen Ressourcen.
     
  24. Unsortiert

    Unsortiert

    Studiengang:
    M.Sc. Praktische Informatik
    embi: hat sich das bei Dir geklärt mit den Springer-Link-Resourcen? - Ich werde zur Zeit auch nur auf zu bezahlenden Access weitergeleitet, trotz VPN: "You have been redirected to our new and improved site" *haha*. Ich meine, dass es schon mal funktioniert hat, auf die Bücher direkt zuzugreifen.
     
  25. embi

    embi

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Bei manchen Büchern scheint es zu klappen, bei anderen wiederum nicht. Ist für mich noch irgendwie undurchschaubar. Ich schaue vorerst immer auf elektronische Ressourcen und versuche mich dann durchzuklicken. Wenn es nicht klappt, bestelle ich das Buch per Fernleihe.
     
  26. Kiomi

    Kiomi Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    2. Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    60 von 120
    Bei mir gingen nie alle Ressourcen bei Springer, aber es gingen eben mehr, wenn ich als FU-Student erkannt wurde, als wenn ich als Gast unterwegs war.
     
  27. embi

    embi

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Was passiert denn, wenn ich eine elektronische Ressource per Fernleihe bestellt habe? Bekomme ich das Buch dann per E-Mail oder wie läuft das ab? Mit den elektronischen Ressourcen blicke ich irgendwie noch nicht durch.
     
  28. Münchner Kindl

    Münchner Kindl Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    120 von 120
    Das geht ganz einfach (Hier ist die Info-Seite der Fernuni dazu):

    1. zu https://webvpn.fernuni-hagen.de/ surfen
    2. deine Fernuni-User-Daten eingeben, also q8........ und dein Passwort
    3. Auf "Start AnyConnect" klicken, dann installiert sich eine VPN-Software von Cisco auf deinem Computer.
    4. Sobald die AnyConnect Software installiert ist, erscheint unten rechts auf deinem Monitor in der Task-Leiste eine kleine Weltkugel mit einem Vorhängeschloß, das Symbol zeigt an, daß Du Dich jetzt als Teil der Fernuni-Netzes in Hagen ausgibst.
    5. Um die Verbindung wieder zu trennen, einfach mit der rechten Maustaste auf diese kleine Weltkugel gehen und "VPN Disconnect" wählen.
      Um die Verbindung dann wieder aufzubauen, einfach wieder mit der rechten Maustatste auf die Weltkugel gehen und "VPN Connect" wählen. Du wirst dann wieder deine Fernuni-Daten eingeben müssen (qMatrikelnummer und Paßwort).


    Solange du im VPN des Fernuni bist, funktionieren z.B. auch die folgenden Springer-Links:
    Lingnau/Schmitz, Kosten- und Erlösrechnung, 4. Auflage, 2005

    Das Buch kapitelweise, über 2 Seiten verteilt:​

    Man tritt also als "Fernuni Hagen" bei Springer auf:
    Den Anhang 1604 betrachten
     
  29. Münchner Kindl

    Münchner Kindl Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    120 von 120
    Erst einmal, hast Du vielleicht dein Antivirenprogramm sehr restriktiv eingerichtet, und es blockiert die Verbindung?
    Falls ja, dann mußt Du Cisco AnyConnect erst einmal als "erlaubte" Software in deinem Antivirus-Programm definieren.




    So sieht die Abfolge des Einloggens bei mir aus:

    1. Doppelklick auf AnyConnect-Programmsymbol:
    1_2015-05-25 18_07_38-.png

    2. dann erscheint das AnyConnect-Icon rechts am Bildschirmrand, darauf einmal klicken.
    2_2015-05-25 18_09_22-.png

    3. Auf "Connect" klicken:
    3_2015-05-25 18_10_21-Cisco AnyConnect Secure Mobility Client.png

    4. Dann versucht die Software, die Verbindung aufzubauen, erst bringt er eine Fehlermeldung, aber dann erscheint sofort das linke "normale" Einloggfenster, wo du qDeine_Matrikelnummer und dein Uni-Passwort eingibst.
    Aufpassen, daß bei Group "FeU-Hagen-SSL-VPNLLA" ausgewählt hast aus dem Drop-Down-Menü:
    4_2015-05-25 18_11_18-Cisco AnyConnect Secure Mobility Client.png
    5. Jetzt baut die AnyConnect Software die Verbindung auf:
    5_2015-05-25 18_12_52-Cisco AnyConnect Secure Mobility Client.png

    6. Jetzt ist die Verbindung aufgebaut, man sieht das kleine Vorhängeschloß an dem AnyConnect-Icon:
    6_2015-05-25 18_13_35-.png




    Falls es so nicht funktioniert:

    Dann bleibt Dir nur, dich über das WebVPN einzuloggen:
    und da wieder auf "Start AnyConnect" zu klicken.

    Dann versucht er die Software erneut auf deinem PC zu installieren, Du mußt im Verlauf erlauben, daß er prüft welche Java Version Du hast:

    und dann merkt er, daß Du Software schon installiert hattest und baut einfach nur die Verbindung auf.

    Das Prozedere dauert halt 1-2 Minuten länger, aber am Ende bist Du auch im VPN der Fernuni, wie das Vorhängeschloß am Icon unten rechts auf der Taskleiste zeigt:

    Es kann auch sein, daß dein Browser Ärger macht, der Internet Explorer ist manchmal schon sehr restriktiv, Du kannst auch versuchen, stattdessen als Browser den Google Chrome herunterzuladen und zu verwenden, den benutze ich.




    Es gibt im WebVPN noch ein paar Instruktionen, aber nur auf Englisch, wie man AnyConnect zum laufen bringt:


    Initiate an AnyConnect client session to provide client applications on your desktop with network access through your VPN, depending on your company's VPN configuration and your own network access rights. For example, an AnyConnect session might be necessary to use Microsoft Outlook or Microsoft Outlook Express to send or receive e-mail.
    The following instructions describe how you can use your browser to get remote access to Microsoft Terminal Services running on computers in your network:



    Requirements
    To access remote services over an AnyConnect client session, your system must have the following setup:

    • Your VPN site must be in the list of trusted sites, as described below. (Required for Windows 7 and Vista, highly recommended for all.)
    • The client applications must be installed locally on your system.
    • The operating system must be Microsoft Windows 7, Windows Vista, Windows XP SP1 or SP2, Windows 2000 SP4, Linux (RedHat Linux 9, RedHat Enterprise Linux 3, SUSE Linux 10, Slackware 11.0, or Fedora 4 or 6), or Mac OS X 10.4.


    Before you Connect - Add to Trusted Sites
    Adding a security appliance to the list of trusted sites is required for Internet Explorer 7.0 or later on Windows 7 and Vista. We also recommend the procedure for others to eliminate certain security pop-up messages when you connect.
    Internet Explorer on Vista has "Protected Mode" enabled by default. Adding the security appliance to the trusted sites allows communications with the security appliance, even though "Protected Mode" is enabled.
    To add the security appliance to the list of trusted sites:

    1. Choose Internet Options. To do so, use either of the following methods:
      • Choose Start > (Settings >) Control Panel > Internet Options.
      • Open Internet Explorer and choose Tools > Internet Options.
    2. Click the Security tab.
    3. Click the Trusted sites icon, then click the Sites button below.
    4. Using the http:// or https:// prefix, type the host name or IP address of the security appliance in Trusted Sites window. To maximize connectivity, use a wildcard such as https://*.yourcompany.com
    5. Click Add.
    6. Click OK.
    7. Click OK on the Security tab.


    How to Connect
    To connect using Cisco AnyConnect VPN Client:

    1. Click the Start AnyConnect link. If this link is not present in the AnyConnect window, your account is not configured to use this feature.
    2. If a pop-up window directs you to a website to download Sun Microsystems Java Runtime Environment, you do not have the correct version of the Java Runtime Environment installed on your system. If you see the pop-up, download Sun Java version 1.4 or later.
    3. If a prompt to accept a security certificate appears, determine whether it is from the ASA. If so, accept it.
    4. If an installation or upgrade notification appears, wait for the installation or upgrade to finish.
    5. If a text message appears, click Accept to continue.
    6. An icon appears on the bottom toolbar, indicating the connection is established.
    Now you can access all applications in the same manner as you used in the LAN environment.


    Always Log Out!
    Remember to log out when you finish your remote access VPN session. If you do not log out, someone could use your account to gain unauthorized access to your network!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Mai 2015
    Bene gefällt das.
  30. schmetterling

    schmetterling

    Hochschulabschluss:
    Diplom-Kauffrau
    Studiengang Diplom:
    Diplom Wirtschaftswissenschaft
    Status Diplom:
    abgeschlossen
    Wow,:danke:für den Beitrag @Münchner Kindl!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden