Infos und Tipps Erfahrungsberichte | 31251 Betriebliche Informationssysteme

Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftsinformatik
Hallo zusammen,

dann mal meine Eindrücke, nach dem ich die Klausur bestanden habe:

- Waren die Kurseinheiten verständlich?
Nein

- Wie ist das Moodle Angebot?
Habe ich nicht genutzt

- Empfehlenswerte mentorielle Veranstaltungen?
Auch nicht genutzt

- Gibt es hilfreiche Bücher oder Fremdskripte?
Habe für die Prüfung keine Fremdliteratur benötigt.

- Was würdest Du im Nachhinein anders machen?
Sich nur auf die Musterklausuren zu konzentrieren reicht nicht aus-das war mein Fehler, und deswegen dürfte ich die Klausur zwei Mal schreiben:thumbsdown: Ich empfehle es auch die Skripte durchzulesen ( was nicht leicht ist:dead:), da gibt's auch klausurrelevante Aufgaben. Aber was sehr wichtig ist - besorgt euch Studientagsfolien!

- Sonstige Hilfen und Tipps?
Musterklausuren auswendig lernen, Studientagsfolien bearbeiten und versuchen die Skripte durchlesen.
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
Ich habe neulich in den NG an der Uni die Ankündigung, dass bald Infos über die bevorsthende Klausur kommen. Zitat:

"wir werden im Dezember nähere Informationen zur Klausur und zu klausurrelevanten Inhalten bekanntgeben.

Zur Vorbereitung auf die Klausur werden wir zudem zwei Musterklausuren bereitstellen. Darin wird aller Voraussicht nach auch eine Programmieraufgabe sein, an die Sie sich orientieren können."
 
Dann berichte doch mal, ob auch wieder die neuen Musterklausuren zu 95% aus den vorherigen besteht, die ich weiter oben gepostet hatte. :-D
Die 5% Abweichung sind für die 'Programmieraufgabe', wo es mal eine Garderobe und mal ein Parkhaus ist.
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
Dann berichte doch mal, ob auch wieder die neuen Musterklausuren zu 95% aus den vorherigen besteht, die ich weiter oben gepostet hatte. :-D
Die 5% Abweichung sind für die 'Programmieraufgabe', wo es mal eine Garderobe und mal ein Parkhaus ist.
ich habe sie noch nicht, warte darauf.
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
Dann berichte doch mal, ob auch wieder die neuen Musterklausuren zu 95% aus den vorherigen besteht, die ich weiter oben gepostet hatte. :-D
Die 5% Abweichung sind für die 'Programmieraufgabe', wo es mal eine Garderobe und mal ein Parkhaus ist.
JessSly - ich hoffe, sie halten sich in etwa an den Empfehlungen. Ich habe mittlerweile satt von Klausuren, die anders wie der Kurs (und/oder die EAs anmutet) gemacht sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
140 von 180
Guten Abend,

anbei meine Erfahrungen zu diesem Modul, das ich im Sommersemester 2019 belegt habe:

- Waren die Kurseinheiten verständlich?
Die Inhalte der Kurseinheiten konnte ich nachvollziehen.

- Wie ist das Moodle Angebot?
Auch hier gab es eine Newsgroup. Sie wird eher selten betreut.

- Empfehlenswerte mentorielle Veranstaltungen?
Es gab in den vergangenen Semestern Studientage, aber in diesem Semster gab es keinen Studientag. Die Folien aus dem letzten Studientag wurden zur Verfügung gestellt.

- Gibt es hilfreiche Bücher oder Fremdskripte?

Hilfreiche Fremdliteratur ist nicht notwendig, um die Klausur zu bestehen.

- Was würdest Du im Nachhinein anders machen?
Nichts.

- Sonstige Hilfen und Tipps?
Mit Karteikarten konnte ich die Inhalte aus den Muster- und Altklausuren gut lernen.
 
Hochschulabschluss
Master of Science
Studiengang
M.Sc. Praktische Informatik
ECTS Credit Points
0 von 90
Hallo,

ich halte meine Eindrücke mal fest:

- Waren die Kurseinheiten verständlich?
Geht so, habe aber diese kaum gelesen. Die ergänzenden (zusammenfassenden) Folien aus diesen Semester, welche vom Lehrstuhl zur Verfügung gestellt wurden, habe ich aber gelesen (oder zumindest überflogen).

- Wie ist das Moodle Angebot?
Keine Ahnung, nicht benutzt

- Empfehlenswerte mentorielle Veranstaltungen?
Keine Ahnung, nicht benutzt

- Gibt es hilfreiche Bücher oder Fremdskripte?
Keine Bücher oder Fremdskripte notwendig und sogar meiner Meinung nach Zeitverschwendung

- Was würdest Du im Nachhinein anders machen?
Nichts.

- Sonstige Hilfen und Tipps?
Ich habe nur mit den Übungsklausuren, den Fragen aus den zusammenfassenden Folien und Klausurfragen aus den vorherigen Semestern (die netterweise in diesen Forum geteilt wurden) gelernt und es hat dick ausgereicht.

Mein Fazit:
Obwohl ich anfangs skeptisch gegenüber den Modul war, finde ich es im Nachhinein doch empfehlenswert. Manche Begriffe aus der Softwareentwicklung, die man kennen sollte, darf man im Rahmen des Moduls lernen, daher hat es mir gefühlt schon geholfen, manche Themen besser einzuordnen.
Zudem kann man den Kurs mit ziemlich wenig Aufwand bestehen, obwohl es das Skript nicht anmerken lässt mit seinen +700 Seiten. Hab effektiv 1 Monat vor Klausur angefangen die Übungsklausurfragen auswendig zu lernen (und zwar immer so zwischendurch z.B. in der Bahn oder wenn ich an der Supermarktkasse gewartet habe) und es hat wohl gereicht zum Bestehen.
Ich muss aber auch sagen, dass ich mit den Minimalprinzip an das Fernuni-Studium rangehe (also so wenig Mühe reinstecken möchte wie es geht). Für Leute, die sich tiefergehend mit Themen beschäftigen wollen, ist das Modul wohl weniger etwas.
 
- Waren die Kurseinheiten verständlich?
Vieles das man für die Klausur braucht, fehlt in den Kurseinheiten. Hier lernt man besser über die Studientagsfolien, Muster Klausuren oder Zusammenfassungen von Studoco.
- Wie ist das Moodle Angebot?
Ist soweit ok. Die Musterklausuren sind die letzten Semester die gleichen. Daher am besten aus dem Netz ziehen. Die Studientagsfolien sind super
- Empfehlenswerte mentorielle Veranstaltungen?
Hatten keine, wegen Corona
- Gibt es hilfreiche Bücher oder Fremdskripte?
Bücher kenne ich keine. Wäre auch zu umfangreich. Hab mir aber ein paar Zusammenfassungen aus Studocu runtergeladen und angeschaut.
- Was würdest Du im Nachhinein anders machen? Kurseinheiten links liegen lassen
- Sonstige Hilfen und Tipps
Schaut was die letzten Jahre dran gekommen ist und bereitet euch auf die Themen der alten Klausuren vor. Dann klappt das.
 
Soweit ganz gut. Fand es machbar. Den Pseudocode habe ich mir geschenkt. (in Sachen Programmierung bin ich noch eine Null, hab OOP gerade so bestanden) Sonst habe ich alles. Fand die XML Aufgabe überraschend. War was ganz Neues. Nix Student oder Lager. Sonst kamen ein paar Sachen nicht dran, mit denen ich eigentlich zu 100 Prozent gerechnet hätte. Ich sage nur kein PPS und nix aus 2.6. Auch das Sequenzdiagramm war ein unbekanntes. Aber ich denke es reicht.
 
Oben