Fernuni-Hilfe Fragen, Kritik und Ideen

Hochschulabschluss
Erstes Staatsexamen Jura
Studiengang
Master of Laws
Also mein veralteter Safari Browser findet Fernuni-Hilfe immer noch ganz lässig...:-D
 
Studiengang
Bachelor of Laws
2. Studiengang
Erste Juristische Prüfung
Ich hab meinen Informatiker(gatten) drüberschauen lassen. Der hats mir erlaubt :bugeye:
Anders hätte ich auch niemals den Bestätigungsknopf gefunden.
 

JessSly

Tutorin
Mein Chrome auf der Arbeit hat kein Problem. IT Behörde :hopelessness:
Zu hause hab ichs auch einfach weg geklickt. Ist ja nicht so, als würde das Zertifikat spontan unsicher sein, nur weil die Meldung kommt. Da wars ja vorher dann auch schon. :-D
 

JessSly

Tutorin
Ich finds ja super, wenn Schema F jetzt hier Werbung macht und das Forum finanziell unterstützt.
Aber zwei so riesen Banner, die sich bewegen und die man nicht blockieren kann gehen garnicht.
Ich kann die Frage weder lesen noch eine Antwort schreiben, weil die quasi vor meiner Nase rumhüpfen und wild winken.
Bitte etwas subtiler und/oder blockierbar.
 

Anhänge

Ort
Großraum Nürnberg
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Volkswirtschaftslehre
ECTS Credit Points
20 von 120
2. Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
30 von 120
Ich nutze Adblock Plus und konnte das Banner manuell blockieren. Hast du einen Werbeblocker installiert? Ggf. kannst du bei deinem dieses Banner auch manuell hinzufügen? Ansonsten schließe ich mich dir an: Eine Nr. kleiner täte es auch.
 

Antonio

Fernuni-Hilfe
Ort
München
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Die Größe ist nicht das Problem. Alle Banner hier haben die gleich Größe bzw. sind nicht größer als ein durchschnittlicher Beitrag.
Es ist mehr das untypische Wechselspiel der Bilder in Verbindung mit der hohen Geschwindigkeit. Ich habe die Banner vorerst entfernt und hoffe auf Überarbeitung und nicht mehr störend.

Die AdBlocker allerdings, müssen hier eh irgendwann gesperrt werden.
 
Ort
Frankfurt / Main
Hochschulabschluss
Diplom-Informatiker
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
30 von 210
2. Studiengang
Erste Juristische Prüfung
Im Profil lassen sich ja Account-Namen für "gängige" Nachrichtendienste einrichten. Da gibt es allerdings aus meiner Sicht ein paar Verbesserungsmöglichkeiten:
  • ICQ
    Nutzt das noch jemand? Ich habe aufgehört, das zu benutzen, als plötzlich mein Kennwort nicht mehr funktioniert hat und ich es auch scheinbar nicht zurücksetzen konnte.

  • Skype
    Neuerdings verwendet Skype keine Account-Namen mehr, die man sinnvoll teilen kann. Den Join-Link, den Skype einem ausgibt, kann man auch nicht eintragen.

  • Google Talk
    Okay, verwende ich zwar nicht mehr so wirklich, aber scheint noch genutzt zu werden.

  • Facebook
    Okay, kann ich verstehen - wird sicher intensiv genutzt.

  • Twitter
    Kann ich ebenso verstehen - wird vermutlich auch intensiv genutzt.

  • Telegram
    Fehlt leider. Ist vom Datenschutz auch nicht das gelbe vom Ei, wird aber intensiv genutzt.

  • Jabber/XMPP
    Fehlt leider. Ist vom Datenschutz her echt genial. Leider nur wenige gute Clients.

Ich würde mich freuen, wenn ihr euch meine Hinweise mal anschaut und über Änderungen nachdenkt - falls die überhaupt von der Foren-Software unterstützt werden.
 
  • Skype
    Neuerdings verwendet Skype keine Account-Namen mehr, die man sinnvoll teilen kann. Den Join-Link, den Skype einem ausgibt, kann man auch nicht eintragen.
Gibt es dazu eine offizielle Stellungnahme von Microsoft? Oder betreffen die Änderungen vielleicht nur Skype for Business? Oder betrifft es vielleicht nur User, die sich mit Microsoft-Konto anmelden? Ich sehe jedenfalls weiterhin den Namen des Skype-Kontos, mit dem ich mich jeweils angemeldet habe, wobei ich keine tiefschürfenden Tests durchgeführt habe.
 
Ort
Frankfurt / Main
Hochschulabschluss
Diplom-Informatiker
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
30 von 210
2. Studiengang
Erste Juristische Prüfung
Gibt es dazu eine offizielle Stellungnahme von Microsoft? Oder betreffen die Änderungen vielleicht nur Skype for Business? Oder betrifft es vielleicht nur User, die sich mit Microsoft-Konto anmelden? Ich sehe jedenfalls weiterhin den Namen des Skype-Kontos, mit dem ich mich jeweils angemeldet habe, wobei ich keine tiefschürfenden Tests durchgeführt habe.
Ich habe mir meinen Skype-Account erst kürzlich angelegt und mein Skype-Name wurde automatisch festgelegt: live:.cid.******************

Ich sehe keine Möglichkeit, diesen Namen in einen frei definierbaren Namen umzustellen.
 

Antonio

Fernuni-Hilfe
Ort
München
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Im Profil lassen sich ja Account-Namen für "gängige" Nachrichtendienste einrichten. Da gibt es allerdings aus meiner Sicht ein paar Verbesserungsmöglichkeiten:
  • ICQ
    Nutzt das noch jemand? Ich habe aufgehört, das zu benutzen, als plötzlich mein Kennwort nicht mehr funktioniert hat und ich es auch scheinbar nicht zurücksetzen konnte.

  • Skype
    Neuerdings verwendet Skype keine Account-Namen mehr, die man sinnvoll teilen kann. Den Join-Link, den Skype einem ausgibt, kann man auch nicht eintragen.

  • Google Talk
    Okay, verwende ich zwar nicht mehr so wirklich, aber scheint noch genutzt zu werden.

  • Facebook
    Okay, kann ich verstehen - wird sicher intensiv genutzt.

  • Twitter
    Kann ich ebenso verstehen - wird vermutlich auch intensiv genutzt.

  • Telegram
    Fehlt leider. Ist vom Datenschutz auch nicht das gelbe vom Ei, wird aber intensiv genutzt.

  • Jabber/XMPP
    Fehlt leider. Ist vom Datenschutz her echt genial. Leider nur wenige gute Clients.

Ich würde mich freuen, wenn ihr euch meine Hinweise mal anschaut und über Änderungen nachdenkt - falls die überhaupt von der Foren-Software unterstützt werden.
Hallo aldeyn,

hat leider ein wenig gedauert mich um Dein Anliegen zu kümmern. Aber besser spät als nie ;)

Google Talk und ICQ habe ich entfernt. Bei Skype habe ich die Begrenzung der Benutzernamen aufgehoben. Instagram und Jabber habe ich hinzugefügt.

Bzgl. Telegram. Korrigiere mich bitte, aber ist da nicht die Telefonnummer der Benutzername? Diese wäre weniger geeignet für ein öffentliches Profil.

Viele Grüße
Antonio
 
Ort
Frankfurt / Main
Hochschulabschluss
Diplom-Informatiker
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
30 von 210
2. Studiengang
Erste Juristische Prüfung
Hey, vielen Dank! Sobald ich wieder zu Hause bin, schaue ich mir das mal an.

Bzgl. Telegram. Korrigiere mich bitte, aber ist da nicht die Telefonnummer der Benutzername? Diese wäre weniger geeignet für ein öffentliches Profil.
Bei Telegram kann man sich auch einen Spitznamen wählen. Meiner ist z.B. Aldeyn und ist (auch ohne die Anwendung) hier zu finden: Aldeyn
Damit ist man dann gut auffindbar, ohne dass die eigene Telefonnummer genutzt werden muss.
 

Antonio

Fernuni-Hilfe
Ort
München
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Hey, vielen Dank! Sobald ich wieder zu Hause bin, schaue ich mir das mal an.


Bei Telegram kann man sich auch einen Spitznamen wählen. Meiner ist z.B. Aldeyn und ist (auch ohne die Anwendung) hier zu finden: Aldeyn
Damit ist man dann gut auffindbar, ohne dass die eigene Telefonnummer genutzt werden muss.
Aber das wird ja eher unüblich sein bzw. wenn ich da reinschaue ist der Großteil mit Telefonnummer und Klarnamen drin.
Es gibt ja noch das freie Profilfeld "über Dich". Da kannst Du gerne weitere Kontaktdienste etc. hinterlegen.
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
0 von 180
Ich habe eine Frage: Wenn ich einen Thread öffne, wird mir standardmäßig die erste Seite angezeigt und ich muss mich immer erst mal bis zur letzten (= jüngsten) Seite durchklicken, um den aktuellsten Beitrag lesen zu können. Das find ich ziemlich nervig, v. a. wenn die ältestens Beiträge schon Jahre alt sind und mich überhaupt nicht mehr interessieren. Gibt es eine Einstellung, bei der ich angeben kann, dass ich die Beiträge der Threads grundsätzlich in umgekehrter Reihenfolge sehen möchte, also mit dem jüngsten Beitrag zuerst - wie es z. B. auch bei Emails üblich ist?
 
Ort
Großraum Nürnberg
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Volkswirtschaftslehre
ECTS Credit Points
20 von 120
2. Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
30 von 120
Du darfst nicht auf den Thread-Titel klicken, sondern direkt unten auf die letzte angezeigte Seitenzahl:

1596446439142.png
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
0 von 180
Ort
Frankfurt / Main
Hochschulabschluss
Diplom-Informatiker
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
30 von 210
2. Studiengang
Erste Juristische Prüfung
Aber das wird ja eher unüblich sein bzw. wenn ich da reinschaue ist der Großteil mit Telefonnummer und Klarnamen drin.
Es gibt ja noch das freie Profilfeld "über Dich". Da kannst Du gerne weitere Kontaktdienste etc. hinterlegen.
Also ich persönlich habe eher die Erfahrung gemacht, dass das viele verwenden - aber das mag auf die Kontakte ankommen.

Was mir noch eingefallen ist: Könnte bitte noch Discord hinzugefügt werden? Ich glaube, das wird ebenfalls sehr gerne genutzt.
 
Ort
BaWü
Doktortitel
Dr. rer. nat.
Hochschulabschluss
Diplom-Biologin
Studiengang
Bachelor of Laws
2. Studiengang
Erste Juristische Prüfung
Hey hey. Könntet ihr vielleicht Unterforen für die neuen Wahlpflichtmodule Insolvenzrecht (Rewi Bachelor) und Public International Law (das Modul ist im Rewi Bachelor und Master wählbar soweit ich weiß) einrichten?
Und wenn das gehen sollte - könntet ihr bitte den Thread, den ich eigentlich für Insolvenzrecht erstellt hatte und der in den Sachenrechts-Bereich geschoben wurde, in das Insolvenzrecht-Unterforum schieben? Danke. :-)
 
Oben