Sonstiges G4 Wer ist dabei im Sommersemster 2018

Ort
Trier
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Hallo Zusammen,
hier ist leider schon lange nichts mehr geschrieben worden,
Ich glaube ja nicht, dass viel Resonanz erfolgt, aber ich versuche es halt einmal.
Wer ist im Sommersemester bei G 4 dabei?

Ich habe dieses Semester G4 und möchte eine mündliche Prüfung absolvieren. Ich war
im März in Frankfurt auf einem wunderbaren Seminar und konnte mit dem Professor
schon etwas vorab klären. Das Thema ist mir im Groben klar, ich warte auf dessen Bestätigung, damit ich ein
Expose erstellen kann. Termin für die mP steht bereits. Meine Frage. Was kommt in das Expose?
Hat jemand Erfahrungen damit? Und wieviel Modulwissen ist notwendig. Hier scheidet sich
anscheinend die Geister, einige sagen alles, andere nur das notwendigste.

Lg Günther
 
Ort
Traunstein
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.A. Europäische Moderne
ECTS Credit Points
0 von 180
Hallo Günther,

wieviel Modulwissen Du brauchst, kommt ganz auf die Betreuung an. Ich vermute mal, Du machst Deine Prüfung bei Prof. Nagel. Dazu kann ich Dir keine Erfahrung schildern.
In das Exposé kommt das Thema bzw. die Frage und dann Deine Thesen dazu mit entsprechendem Literaturverzeichnis. Der Prüfer wird dir dann sagen, ob noch was dazu muss bzw. ob die Literatur so in Ordnung ist.

LG Rala
 
Ort
Trier
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Danke Rala, ich habe es mir auch so gedacht.
Ich habe Prof Nagel vor zwei Tagen einen Themenvorschlag gemacht, aber noch nichts weiter gehört.
Ist das normal, oder sollte ich nachhaken? Ich habe ihn auf dem Seminar kennengelernt und fand ihn
sehr spymathisch.

Lg Günther
 
Ort
Traunstein
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.A. Europäische Moderne
ECTS Credit Points
0 von 180
Zwei Tage sind noch völlig im grünen Bereich. Meine persönliche Schmerzgrenze bei der Themenabsprache sind 8 - 10 Werktage. Da gehöre ich allerdings zur geduldigen Sorte. Ich denke eine Woche ist gutes Mittelmaß. Die Exposé Absegnung kann schon etwas länger dauern.
 
Ort
Graz
Hochschulabschluss
Magistra (FH) Wirtschaftswissenschaft
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Ich habe damals meine erste mP bei Prof. N. gemacht... ich emfpand die Prüfung als sehr fair.
Im Exposé solltest du dein Thema umreissen, das Ganze auch entsprechend in den historischen Kontext einordnen und dann daraus deine Thesen ableiten. Hinein gehört natürlich auch die Angabe der entsprechenden Zusatzliteratur, mit der du dich auf das Thema vorbereitest.
Siehe dazu auch meinen Erfahrungsbericht: https://www.fernuni-hilfe.de/fernuni-hagen/erfahrungsberichte-modul-g4.1009/

Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute für deine Prüfung(svorbereitungen)! :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ort
Graz
Hochschulabschluss
Magistra (FH) Wirtschaftswissenschaft
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Und wieviel Modulwissen ist notwendig. Hier scheidet sich
anscheinend die Geister, einige sagen alles, andere nur das notwendigste.
Das hängt tatsächlich sehr vom Prüfer ab. Bei N. solltest du den zu deinem Spezialthema passenden Modulstoff (zumindest in groben Zügen) als Hintergrundwissen parat haben, da in der mP immer wieder Bezüge dazu hergestellt werden müssen (v.a. zum historischen Kontext!).
 
Ort
Trier
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Danke Myrmid, ich habe deinen Bericht von damals gelesen. Ist sehr gut.
Ich werde mich bei der Vorbereitung daran halten.
Mal abwarten,wann sich der Professor meldet. Rala, ich werde, wie du schreibst, in Geduld üben.
Lg Günther
 
Ort
Trier
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Ich bins nochmal. Der Professor hat inzwischen geantwortet und wir haben das Thema in groben Zügen.
Somit steht das Expose an. Entschuldigt meine blöde Frage, aber was meint er mit "Abgrenzung des Themas"?
Ich habe bisher noch kein Expose für eine mP geschrieben. Gibt es irgendwo ein Muster?
Ansonsten sieht die Sache jetzt nicht schlecht aus.

Lg Günther
 
Ort
Traunstein
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.A. Europäische Moderne
ECTS Credit Points
0 von 180
"Abgrenzung des Themas". Ich würde sagen, Du sollst noch darlegen, wie du zur Klärung der Fragestellung/These vorgehst, und was dazu nötig ist und warum. Auch gehört zur Abgrenzung, was nicht zum Thema gehört und evtl auch warum. Das kann eine zeitliche Abgrenzung sein oder aber auch inhaltlich.
Z.B. Emigration von Deutschen nach Nordamerika.
Aller Deutscher oder einer bestimmten Personengruppe? In welchem Zeitraum und warum? Nordamerika - wo genau?
Die Mündliche Prüfung ist etwas breiter angelegt als eine Hausarbeit aber dennoch auf eine Thematik fokussiert.
 
Ort
Trier
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Danke Rala, du hast mir sehr geholfen. So ungefähr habe ich mir das auch gedacht.

Lg Günther
 
Ort
Trier
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Mein Expose wurde im ersten Anlauf vom Prüfer akzeptiert. Das ist ja schon mal was und ich bin sehr
froh darüber.
Danke Rala und Myrmid für euere Ratschläge, die mir sehr geholfen haben. Myrmid, du hattest recht,
dass bei diesem Prüfer der Stoff des gesamten Moduls in groben Zügen parat sein sollte. Ich habe ihn dazu gefragt
und die entsprechende Antwort erhalten.
Macht nichts, denn ich habe jetzt Zeit bis September, um mich umfassend auf die Prüfung vorzubereiten.

Lg Günther
 
Ort
Niedersachsen
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
150 von 180
Hallo,
ich bin dieses Semester auch bei G4 dabei, wenigstens inhaltlich. Da ich mir dieses Semester drei Hausarbeiten vorgenommen habe, bin ich mir also noch nicht sicher, ob das alles was wird :D Aber auch rein inhaltlich lohnt sich das Modul meiner Meinung schon!
Lg
 
Ort
Trier
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Hallo,
ich melde mich noch einmal. In einer Woche habe ich die mündliche Prüfung
und bin schon aufgeregt deswegen. Ich glaube allerdings, gut vorbereitet zu sein.
Mut zur Lücke, wie mein früherer Prof immer sagte. Ich werde euch berichten,
wie es lief.

Lg Günther
 
Ort
Trier
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Danke Myrmid. Ich bin schon aufgeregt, obwohl ich gut vorbereitet bin
und den Prüfer vom Seminar her kenne. Du kennst ihn ja auch.

Lg Günther
 
Ort
Trier
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Hallo,
ich habe die mündliche Prüfung gestern mit "gut" bestanden und bin
sehr glücklich darüber. Es war eine faire Prüfung und der Prüfer sehr nett.
Interessant, mal die Örtlichkeiten in Hagen zu sehen.
Mir fehlen jetzt noch G5 und G6.
Nächstes Semester G5 als Praxismodu und davor graut mir etwas.
Was sol ich alter Esel mit einem Praktikum anfangen? Na mal sehen.

Lg Günther
 
Ort
Berlin
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
165 von 180
Hallo @Günther,
meine besten Glückwünsche zur bestandenen Prüfung! :thumbsup:
Ist ein schönes Gefühl, oder? Gerade, wenn man vorher doch etwas nervös war und dann alles so gut lief, freut man sich umso mehr. :allsmiles:

Zu Deinem Praxismodul G5:
Ich habe auf Deiner Website gesehen, dass Du einen (oder vielleicht auch schon weitere?) Roman geschrieben hast.
Thema des Moduls G5 ist ja Erfahrungsgeschichte und Erinnerungskultur. Eventuell besteht die Möglichkeit, dass Du Dir die Arbeit an Deinem Roman als Praxisteil anerkennen lassen kannst. Gewöhnlich ist der Fachbereich in der Hinsicht nicht so starr.
Auf dem Studienportal der B. A. Kulturwissenschaften heißt es:
Generell ist die Anerkennung von Praktika, beruflichen oder ehrenamtlichen Tätigkeiten möglich, wenn die Tätigkeit thematisch zu dem Modul, in dem es anerkannt werden soll, passt und wenn noch eine sinnvolle Praxisreflexion dazu verfasst werden kann. Die Entscheidung über die Anerkennung eines Praktikums obliegt den Modulbeauftragten.
Persönlich kann ich Dir empfehlen, Dich mal mit Herrn Prof. Schlegelmilch (der auch für G5 verantwortlich ist) in Verbindung zu setzen und bei ihm anzufragen, ob es möglich ist, Deine Arbeit an Deinem Roman als Praxisteil anerkennen zu lassen.
Ich habe den Professor mal auf einer tollen Präsenzveranstaltung kennengelernt und stehe selbst mit ihm wegen meiner HA in ständigem E-Mail-Kontakt. Er ist sehr hilfsbereit und kann Dir bestimmt viele Fragen beantworten.

Viel Glück und schöne Grüße
Maugli :-)
 
Ort
Trier
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Danke Maugli für die guten Wünsche und den Tipp, der sehr gut ist.
Mein Roman war leider ein Flopp, da ich als Anfänger den Fehler machte, nicht auf ein
gute Lektorat zu achten. Das zerstörte eine ansonsten sehr schöne Geschichte. Übrigens, wenn du
ein Exemplar haben möchtest, sende ich es dir, natürlich kostenlos.
Aber ich dachte mir hinsichtlich des Praxismoduls auch so was.
Haben die mir bei der Studienberatung, die ich am Dienstag auch konsultierte, ebenfalls gesagt.
Ich will aber erst noch
das Freischalten des Moduls und die Skripten abwarten und ansehen. Danach setzte
ich mich mit Prof. Schlegelmilch in Verbindung. In der Studienberatung sagten man mir
auch, dass der Professor in Ordnung sei. Das war übrigens Prof Nagel, mein Prüfer, auch.
Wer bei ihm eine Prüfung macht, ist sehr gut aufgehoben.

Lg Günther
 
Oben