Sonstiges Gleich in den Master einsteigen oder lieber Bachelor vorher?

Ort
Riga
Hochschulabschluss
Magister
2. Hochschulabschluss
Magistra iuris
Studiengang
B.Sc. Informatik
Hallöchen,

mein Name ist Verena, ich lebe derzeit noch in Berlin und würde gerne zum Sommersemester ein Studium an der Fernuni Hagen beginnen. Dafür habe ich mir den Bachelor in Politikwissenschaften mit anschließendem Master in Governance ausgeguckt.

Ich habe in der Master-Prüfungsordnung unter § 3 Einschreibvoraussetzung gelesen, dass man mit einem abgeschlossenen Studium im Rahmen von mindestens 6 Semestern Regelstudienzeit in den Fächern Sozialwissenschaften, Soziologie, Verwaltungswissenschaft, öffentliche Verwaltung, Kommunikationswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft und Geschichte auch gleich zum Master zugelassen werden kann, wenn man "vorab die erfolgreiche Bearbeitung der Module B2 und M1 des Bachelor-Studiengangs „Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie" an der FernUniversität in Hagen durch bestandene Modulprüfungen nachweisen" kann.

Da ich bereits einen Bachelor in Betriebswirtschaft und einen Master in International Business habe (erworben an der Karl Franzens Universität Graz, eine ganz normale staatliche Universität in Österreich), frage ich mich, ob dies als "Wirtschaftswissenschaften" durchgeht. :-)

Falls ja, ergeben sich damit für mich folgende weiteren Fragen:
1) Kann ich mich dann einfach im Bachelor-Studiengang einschreiben und die Module B2 und M1 absolvieren, und danach den Master machen?
2) Fallen dann die Kosten nur für die jeweiligen Module an, und wenn ja, wie hoch sind diese? Ich konnte nur die Info zu den Gesamtkosten des Bachelorstudiums finden.
3) Wäre es sinnvoll, den gesamten Bachelor Politikwissenschaften zu machen, vor allem wenn es einen interessiert, oder macht es mehr Sinn, mit meinem Background gleich im Master einzusteigen?

Bleibt noch zu erwähnen, dass ich zusätzlich zu meinem BWL Studium (Erststudium vor dem Berufsleben) berufsbegleitend noch ein (österreichisches) Jura-Studium absolviert habe, und im 2. Abschnitt mein Schwerpunkt ebenfalls "Staat, Politik, Gesellschaft" war, wo es um Politikwissenschaften, Governance, Staats- und Verfassungslehre etc. ging.

Vielleicht drängt sich jetzt die Frage auf, warum ich noch ein Studium machen möchte... :lookingup:
Die Antwort ist: zum einen, weil es mich interessiert, zum anderen, weil ich mit meinem Mann und unserer kleinen Tochter im nächsten Sommer für ein paar Jahre ins Ausland gehen werde, und damit die grauen Zellen nicht einschlafen, möchte ich mich gerne noch etwas weiterbilden. :notebook: :-)

Viele liebe Grüße aus Berlin!
Verena.
 
Ort
München
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Solche Informationen, was anerkannt wird, kann dir nur die Uni beantworten, zumindest mit Gewissheit.

Kosten fallen für Module an, die du belegst. Pro Modul sind es im BA bei mir immer 120€ gewesen plus 11 € Studienbeitrag pauschal pro Semester.

Den Rest kann nur du selber entscheiden, lies dich ein und dann kommt das von ganz alleine :-)
 
Ort
Riga
Hochschulabschluss
Magister
2. Hochschulabschluss
Magistra iuris
Studiengang
B.Sc. Informatik
Vielen Dank, liebe Leilla,

ich werde mich gleich mal schlaumachen, ob es in nächster Zeit sowas wie "Beratungstage" in Berlin gibt, oder ob die vielleicht eine Hotline haben, wo man für solcherlei Fragen anrufen kann. :-)
Was die Kosten betrifft, hast Du mir auf jeden Fall sehr weitergeholfen, vielen lieben Dank dafür! :danke:
Ich habe gerade erst vor ein paar Tagen entschieden, dass ich noch etwas studieren möchte, daher bin ich noch am Anfang und muss mich noch sehr gründlich einlesen. Schön, das Forum gefunden zu haben!
 
Hochschulabschluss
Master of Science
Anrufen kann man bei Fragen bzgl. der Anrechnung immer gut im Prüfungsamt. Auch auf E-Mails erhielt ich immer schnell eine kompetente Antwort.

Diese Aussagen beziehen sich - aufgrund meines Studienfachs - natürlich auf die Fakultät Wiwi. Aber ich denke auch in den anderen Fakultäten sollte man in Hagen immer einen netten Ansprechpartner finden...
 
Ort
Riga
Hochschulabschluss
Magister
2. Hochschulabschluss
Magistra iuris
Studiengang
B.Sc. Informatik
Das ist gut zu wissen, vielen Dank auch Dir, liebe Kiwi!
 

Schnecke

Tutorin und Forenadmin
Ort
München
Studiengang
Bachelor of Laws
ECTS Credit Points
200 von 210
Da es Dir nicht auf den Studienabschluss ankommt, sondern Du aus Interesse an den Studieninhalten studieren willst würde ich die Entscheidung ob Bachelor oder Master daran ausrichten, welche Inhalte interessanter für Dich sind.
 
Hochschulabschluss
Master of Science
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
120 von 180
2. Studiengang
B.Sc. Psychologie
ECTS Credit Points
100 von 180
Moin,
also da du ja quasi schon die zulassung für deinen wunsch-masterstudiengang hast, warum solltest du dann noch den bachelor machen? bzw siehst du ja wie dir die 2 bachelor pflichmodule gefallen und kannst dann noch entscheiden. mit deinem hintergrund werden dir die bachelor module warschl eh nicht viel bringen.
 
Ort
München
Hochschulabschluss
Diplom-Volkswirtin
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Laws
Studiengang
Master of Laws
ECTS Credit Points
40 von 90
Solche Informationen, was anerkannt wird, kann dir nur die Uni beantworten, zumindest mit Gewissheit.

Kosten fallen für Module an, die du belegst. Pro Modul sind es im BA bei mir immer 120€ gewesen plus 11 € Studienbeitrag pauschal pro Semester.

Den Rest kann nur du selber entscheiden, lies dich ein und dann kommt das von ganz alleine :-)

Im BA PVS hat ein Modul zum Teil eine höhere SWS-Zahl als bei WiWi oder ReWi. Daher kosten die Module auch ein bisschen mehr.
Was gleich ist, dass pro SWS 20€ anfallen. Hat ein Modul, wie in WiWi 6 SWS, kostet es 120€. Im BA PVS hat ein Modul, soweit wie ich es auf die Schnelle gesehen habe, meist 8 SWS - sind also 160€.
 
Ort
Riga
Hochschulabschluss
Magister
2. Hochschulabschluss
Magistra iuris
Studiengang
B.Sc. Informatik
Vielen Dank! Eine ganz blöde Frage noch: Bekomme ich für die Kursgebühren auch schon bestimmte Materialien, oder sind Bücher und alle Unterlagen noch separat zu kaufen? Ich habe zwar schon versucht, mich ein bisschen einzulesen, aber irgendwie steht das nirgends sehr explizit drinnen.
 
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
2. Hochschulabschluss
Master of Science
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
60 von 120
Für die Kursgebühren gibt es die Kurseinheiten (KE), die zugesandt werden. Ich habe es bis auf wenige Ausnahmen ohne zusätzliche Literatur geschafft, die Module erfolrreich abzuschließen. Es gibt einige Lehrstühle, bei denen die Anschaffung von Literatur erforderlich ist, weil z.B. ein Prof sein eigenes Werk verkaufen möchte und in den Klausuren Stoff aus dem Buch drankommt, der in den KEs nicht enthalten. Das sind aber eher die Ausnahmen. Auch hier wieder der Hinweis auf die Erfahrungsberichte, bei denen die Kommillitonen Hinweise auf verwendete Zusatzliteratur geben.
 
Ort
Riga
Hochschulabschluss
Magister
2. Hochschulabschluss
Magistra iuris
Studiengang
B.Sc. Informatik
Ah super, vielen Dank! Dann weiß man, worauf man sich in etwa einzustellen hat. Ich bin momentan eher auf der Linie, den Bachelor einfach vorab zu machen. Ich finde, viele Module hören sich sehr interessant an.
 
Ort
Bielefeld
Hochschulabschluss
Diplom-Verwaltungswirt (FH)
2. Hochschulabschluss
Master of Science
Studiengang
M.Sc. Volkswirtschaftslehre
ECTS Credit Points
50 von 120
2. Studiengang
M.A. Politikwissenschaft
ECTS Credit Points
0 von 120
Zu den obigen Fragen:

Der Bachelor in Betriebswirtschaft (zählt als Wirtschaftswissenschaft) zählt.
Für die Vorab-Module musst du dich nicht in den Bachelor einschreiben, sondern als Akademiestudierende.
 
Oben