Plauderecke Klausur in den Schulferien, na super ...

Dieses Thema im Forum "Plauderecke Rechtswissenschaft" wurde erstellt von derprofi, 22 März 2015.

  1. derprofi

    derprofi

    Ort:
    Großraum München
    Studiengang:
    Master of Laws
    Hallo an alle,
    nach dem vor ein paar Tagen überstandenen Klausurstress im März habe ich mir das Programm für das nächste Semester angeschaut.
    Und siehe da, unvorhergesehener Weise findet die geplante Abschlussklausur noch während der Sommer-Schulferien statt: Do. 10 Sep. in Bayern / München - Zivilrecht Master. Das heißt, ich kann den Kurs abhaken, da wir da noch im außereuropäischen Ausland weilen (falls es die Lufthansa und den Euro dann noch gibt). Auch die Klausurwoche vom 14.-18. Sep. ragt noch in die Ferienwoche hinein.
    Das ist aber zumindest ärgerlich und verschiebt meine Planungen - schluchz / seufz - um mindestens ein Semester.
    Gruß
     
  2. Flubber

    Flubber

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Die Klausurtermine für das SS 2015 stehen doch schon sehr lange fest. Das kann man also schon vorab super in der Planung berücksichtigen.
    Aufgrund der doch sehr unterschiedlichen Ferientermine in den einzelnen Bundesländern wird das wohl immer wieder vorkommen im Sommer. Das lässt sich halt leider nicht vermeiden.

    Kannst du dich modultechnisch nicht noch so umentscheiden, dass die Klausur außerhalb deines Urlaubs liegt?
     
  3. Schnecke

    Schnecke Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    Die Klausurtermine der ReWi- Module liegen deutlich enger zusammen wie bei Euch Wiwis, der Klausurzeitraum beginnt am 10.9 und endet am 18.9., in diesem Zeitraum werden alle Klausuren geschrieben egal ob Bachelor oder Master oder Pflicht- oder Wahlmodul. Wer also in diesen 10 Tagen nicht kann verliert das ganze Semester oder muss auf eines der wenigen Module mit Hausarbeit oder Seminar als Abschlussprüfung umsteigen.
     
  4. derprofi

    derprofi

    Ort:
    Großraum München
    Studiengang:
    Master of Laws
    Zur Erläuterung:
    da mein geplanter Kurs wie gesagt mit einer Klausur während meiner ferien-bedingten Abwesenheit abschließt, muss ich außerplanmäßig nachbelegen (5,- Euronen Extragebühr) und einen (noch) nicht vorgesehen vorziehen (Rechtsphilosophie).
    Natürlich gibt es schlimmeres; ich wollte vor allem meine Unverständnis für die Terminierung der Abschlussklausuren in die Schulferien zum Ausdruck bringen.
    Gruß
     
  5. Schnecke

    Schnecke Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    Da die Fernuni-ReWi-Klausuren immer so um diesen Termin rum stattfinden, wirst Du voraussichtlich auch in Zukunft desöfteren Schulferienkollissionen haben. :-( Es sei denn, die Bayern scheren aus der "unsere Sommerschulferien sind immer so spät" Planung aus.
    Wenn die Klausuren eine Woche nach hinten verlegt werden, kollidiert das mit den WiWi-Pflichtmodulklausuren, die ja auch von vielen BoL-Rewis mitgeschrieben werden müssen. Zwei Wochen nach hinten verschieben kommt vermutlich zu nahe an den Semesterbeginn. Du kannst aber ja mal anregen, dass die fünfstündigen Master of Laws - Klausuren in der Woche nach den zweistündigen Rewi-Klausuren geschrieben werden und nicht in der Woche davor, dann wären zumindest die raus aus den Schulferien.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden