Allgemeine Infos Stoffeingrenzung Klausur

Dieses Thema im Forum "55112 Rhetorik, Verhandeln und Mediation" wurde erstellt von Ana Ko, 27 August 2019.

  1. Ana Ko

    Ana Ko

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Gibt es schon Stoffeingrenzungen?
     
  2. anilak11

    anilak11

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Nein, noch nicht. Kommt wahrscheinlich morgen.
     
  3. ist zuvor bei Moodle online gegangen!
     
  4. anilak11

    anilak11

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Ok, zu ex cathedral findet man ja plausible Erklärungen.. Aber Cathedral thinking? Wie würdet ihr das beschreiben?
     
  5. Deshira

    Deshira

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Laws
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    2. Studiengang:
    Erste Juristische Prüfung
    Hallo zusammen,

    Da ich kein Zugriff auf Moodle habe, würde ich gerne einen von euch bitten die Stoffeingrenzung des Lehrstuhls hier zu teilen!
    Ich wäre euch sehr dankbar!

    Lg
     
  6. Es wird, im weiteren Sinne, um eine politische Rede gehen, deren Besonderheiten Sie angeleitet aufdecken sollen. Allgemeine Kenntnisse der drei aristotelischen Wirkmittel sind hierfür ebenso unerlässlich wie eine gewisse Versiertheit in den Spezifika dieser Wirkmittel.

    Ich empfehle dieses Mal ausdrücklich eine – moderate – Beschäftigung mit den Begriffen "ex cathedra" und "cathedral thinking". Dabei geht es nicht so sehr um vertieftes Wissen, sondern vielmehr darum, die Begriffe einordnen zu können.
     
  7. SStoychev

    SStoychev

    Ort:
    Köln
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    150 von 210
    Hallo zusammen,

    hier die Eingrenzung

    ...Es wird, im weiteren Sinne, um eine politische Rede gehen, deren Besonderheiten Sie angeleitet aufdecken sollen. Allgemeine Kenntnisse der drei aristotelischen Wirkmittel sind hierfür ebenso unerlässlich wie eine gewisse Versiertheit in den Spezifika dieser Wirkmittel.
    Ich empfehle dieses Mal ausdrücklich eine – moderate – Beschäftigung mit den Begriffen "ex cathedra" und "cathedral thinking". Dabei geht es nicht so sehr um vertieftes Wissen, sondern vielmehr darum, die Begriffe einordnen zu können...

    LG
     
  8. Das ist die Eingrenzung....

    Was haltet ihr von den beiden gegannten Begriffen? "cathedral thinking" und "ex cathedra"?
    Das erste was ich spontan zu "ex cathedra" finde, ist das hier:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kathedra

    Ich kann da bisher nichts finden, was über den religiösen Bereich hinausgehen würde.... findet jemand was dazu ob man diese Ansicht übertragen kann?

    Hier ist was zu cathedral thinking:
    https://cathedralthinking.com/

    "Though there are many instances to which Cathedral Thinking can be applied, they all require the same foundation: a far-reaching vision, a well thought-out blueprint, and a shared commitment to long-term implementation."
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 August 2019
  9. Deshira

    Deshira

    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Laws
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    2. Studiengang:
    Erste Juristische Prüfung
    Danke für das Teilen

    Diese Begriffe sind mir ja bisher noch gar nicht über den Weg gelaufen
     
  10. SStoychev

    SStoychev

    Ort:
    Köln
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    150 von 210
    Ich habe auch das gefunden:
    https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/ex-cathedra

    Im Video ist es verständlich erklärt, was da ungefähr damit gemeint ist und was unter dem Dogma der Unfehlbarkeit des Papstes zu verstehen ist.

    Zu "cathedral thinking" kann ich nicht viel finden, würde aber davon ausgehen, dass beide Begriffe miteinander verbunden sind und das erstmal die Richtung ist...
     
  11. SStoychev

    SStoychev

    Ort:
    Köln
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    150 von 210
    Zu "cathedral thinking" -

    Ich glaube es geht vor allem um die Planung für die langfristigen Auswirkungen dessen, was wir heute tun.

    Oder habt ihr was anderes gefunden ?

    VG
     
  12. Schneider Daniela

    Schneider Daniela

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
  13. Also geht die Rede um etwas, von dem erst nachfolgende Generationen profitieren können / werden und es hat etwas mit "von oben herunter" diskutieren/ vorgeben zu tun?

    Was versteht ihr bisher darunter??
     
  14. Schneider Daniela

    Schneider Daniela

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Ich glaube das der Kirchliche Ansatz nicht der richtige ist, wobei die Kirche ja auch Politik betreibt.

    Mir fiel spontan die Rede vom 16.7. im Eu Parlament von von der Leyen ein ....

    wir könnten ja mal überlegen ob das passen könnte und wo wer hier ein Kathedralen denken sieht.
     
  15. Schneider Daniela

    Schneider Daniela

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Ich glaube das der kirchliche Ansatz nicht der richtige ist, wobei die Kirche ja auch Politik betreibt.

    Mir fiel spontan die Rede vom 16.7. im Eu Parlament von von der Leyen ein ....

    wir könnten ja mal überlegen ob das passen könnte und wo wer hier ein Kathedralen denken sieht.
     
  16. Wenn man die Begriffe nur einordnen können soll, kann das auch bedeuten, dass wir sie verstehen können sollen oder?
    Vielleicht meint er hier nicht, dass wir sie anwenden sollen, vielleicht kommen diese Begriffe in der Rede vor?
    Das ist zumindest was mir dazu spontan in den Kopf kommt.
     
  17. bachelorS1987

    bachelorS1987

    Ort:
    Stuttgart
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    90 von 210

    Ich glaube auch, dass wir vom rein kirchlichen Ansatz eher wegkommen sollten. Die Rede von der von der Leyen würd zwar passen, allerdings weiß ich nicht, ob das nicht zu kurzfristig für die Klausur war. Die Klausur muss ja irgendwann auch dem Prüfungsamt vorliegen, ob die knapp 2 Monate vor dem Termin nicht schon lange fertig in der Schublade liegt...

    Ich denke, es wird da auch kein vertieftes Wissen erwartet, sondern wir sollten mit den Begriffen etwas anfangen können und sie einordnen können - mehr aber auch nicht...
     
  18. Denke ich ebenfalls. Deshalb glaub ich nicht, dass es die Rede von Frau von der Leyen wird, weil wir da wirklich mit den Begriffen arbeiten müssten und kennen und einordnen nicht ausreichen würde.
    Und dass die zu kurzfristig sein könnte, glaube ich ebenfalls.
     
  19. UllaDK

    UllaDK

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Hallo Zusammen,

    ich könnte mir vorstellen, dass es um die Klimapolitik geht. Seht euch mal die Rede von Greta Thunberg im EU Parlament von April an. Was meint ihr dazu?
    (politische Rede "im weiteren Sinne") Googelt man die Begriffe "ex cathedra" und "Cathedral Thinking" im Zusammenhang mit "Rede" kommt immer etwas von Greta. Ein Top aktuelles Thema...
     
    Schneider Daniela gefällt das.
  20. bachelorS1987

    bachelorS1987

    Ort:
    Stuttgart
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    90 von 210

    Ja aber da laut Hinweis auf Moodle auch die Elemente einer Rede, also Logos, Pathos und Ethos beherrscht werden müssen und wir uns ja an den Klausuren der letzten Semester orientieren sollen, würde ich eine im Original nicht deutschsprachige Rede ausschließen. Denn die ganzen sprachlichen Figuren würden ja bei einer Übersetzung aus dem Englischen nicht mehr funktionieren... Klar,inhaltlich würde die Greta Rede von April super passen, sie spricht ja sogar von Cathedral thinking, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der Lehrstuhl eine nicht original deutschsprachige Rede auswählt und dann übersetzen lässt - zumal wie gesagt dann viele rhetorische Figuren verloren gingen...
     
  21. UllaDK

    UllaDK

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Klausur WS 17/18 Rede von Donald Trump..
     
  22. Nachdem Trump schon dran war und das sogar Twitterfeeds waren, würde ich da nichts ausschließen.
    Wenn man sie die Rede von Greta vor dem EU Parlament anschaut, sind die sprachlichen Bilder ohne Probleme übertragbar.
    Davon ab kommt Johnsten ja auch aus dem englischsprachigen Raum oder seine Eltern jedenfalls.
    Ferner findet man den Begriff cathedral thinking nahezu nur auf englischsprachigen Seiten. Spricht für mich sehr dafür, dass der Verfasser der Rede nicht aus Deutschland kommen wird.

    Ich halte die Rede von Greta auch für sehr wahscheinlich.
    Oder eine Rede in der ihre Kritisiert wird.
    Der Begriff ex cathedra kommt in ihrer Rede nicht vor. Und er ist offenbar auch abwertend gemeint, daher könnte ich mir vorstellen, dass es auch um Kritik zu dieser Rede gehen könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 August 2019
    anilak11 gefällt das.
  23. UllaDK

    UllaDK

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Wie du, Akasha, schon gesagt hast:

    "Also geht die Rede um etwas, von dem erst nachfolgende Generationen profitieren können / werden und es hat etwas mit "von oben herunter" diskutieren/ vorgeben zu tun?"

    Das Thema Klimapolitik bietet sich sehr an... Es muss jetzt etwas in Angriff genommen werden, damit weitere Generationen profitieren können. Genau das ist Gretas Botschaft.
     
  24. Der Teil passt absolut, vorallem weil Greta ja selbst auch von cathedral thinking spricht.
    Ich find nur den Bezug zu ex cathedra noch nicht....denn Greta selbst wird ihre Vorgaben /Forderungen ja nicht als von oben herab vorgegeben ansehen....
    Was sagt uns also der. 2 Begriff?
    So komme ich auf den Gedanken, dass es eine Kritik an Gretas Rede sein könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 August 2019
  25. UllaDK

    UllaDK

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Das ist eine gute Idee.. hast du dazu schon etwas gefunden?
     
  26. Nein, leider nicht. Ich such schon ewig.
     
  27. Schneider Daniela

    Schneider Daniela

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Zuletzt bearbeitet: 29 August 2019
  28. Deine Idee find ich super, aber ich finde dass der Hinweis von Johnsten nicht so klingt, als sollten wir den Begriff ex cathedra anwenden.
    Deine Idee wäre klar etwas was wir dann als ex cathedra definieren/ interpretieren müssten.
    Klingt wie gesagt, für mich nicht danach, dass wir das sollen.
     
  29. anilak11

    anilak11

    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    Eine Rede von Greta halte ist für eine sehr gute Idee... was dieses Jahr aber auch ein großes Thema war sind die Europawahlen.. Und da gibt's eine unendliche Auswahl an möglichen Reden..
     
  30. bachelorS1987

    bachelorS1987

    Ort:
    Stuttgart
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    90 von 210
    Wobei ob bei einer Rede zur Europawahl Begriffe wie ex cathedra und Cathedral thinking eine Rolle spielen...?

    Die Frage ist halt, ob eine Rede von Greta sich nicht schon derart aufdrängt, dass der Lehrstuhl sie deshalb nicht nimmt. Irgendwelche Reden von Politikern gibt es ja zuhauf, wobei dann die Frage ist, wie da die oben genannten Begriffe hineinpassen. Die deuten ja eher auf eine Rede im internationalen Kontext...

    Aber wenn die Klausur so aufgebaut ist, wie die der letzten Semester, kriegt man ja schon mal Punkte für das abstrakte Klären der Begriffe Ethos, Pathos und Logos sowie das Nennen und allgemeine Beschreiben einiger Stilfiguren...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 August 2019

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden