Infos und Tipps Wie lernt ihr das Modul?

Ich sitze nun seit fast 4 Wochen über diesem Modul, hab die erste KE (anfangs ja noch sehr motiviert) gelesen. Aber inzwischen frage ich mich: Wie soll ich denn da eine Klausur schreiben? Und auch noch bestehen? HÄ? Ich finde da bislang so gar keinen Zugang dazu....
Kann mir da jemand helfen? Wie lernt ihr das Modul?
Danke schon mal für jede Anregung...
 
Ort
München
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
Studiengang
M.Sc. Volkswirtschaftslehre
ECTS Credit Points
50 von 120
Jetzt kann ich auch endlich was berichten ;)
Also nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich die KEs jetzt durch...
Mit dem Ergebnis, dass ich die beiden EAs irgendwie immer noch nicht durchschaue....

Ich habe mir nun letzte Woche einen Riesen Stapel Unterlagen aus Moodle ausgedruckt:
alte EAs, alte Übungsklausuren, einige kurze Zusammenfassungen vom Professor usw.
Das meiste davon mit Lösungen!
Und siehe da: ich fange an es zu verstehen :-D
Ich konnte bisher jede Aufgabe nachvollziehen und finde es auf einmal gar nicht mehr so schwer.

Ärgerlich finde ich eben nur, dass ich die kompletten Kursunterlagen nicht mit den Aufgaben verknüpfen kann!!
Irgendwo hängt es da bei mir...
 
Ärgerlich finde ich eben nur, dass ich die kompletten Kursunterlagen nicht mit den Aufgaben verknüpfen kann!!
Irgendwo hängt es da bei mir...
Geht mir genauso. Ich weiß immer nicht, ob nun eine zusätzliche Annahme getroffen werden muss oder nicht. Ich könnte einfach annehmen, dass es sich um normale Güter bzw. Giffen-Güter handelt und locker verbal argumentiern. Aber das schein nicht intendiert zu sein.
 
Ort
Bielefeld
Hochschulabschluss
Diplom-Verwaltungswirt (FH)
2. Hochschulabschluss
Master of Science
Studiengang
M.Sc. Volkswirtschaftslehre
ECTS Credit Points
50 von 120
2. Studiengang
M.A. Politikwissenschaft
ECTS Credit Points
0 von 120
Ich habe gesehen, dass es im SoSe mehrere Chats zum Modul gab.
Ist das jedes Semester so? Wie sind die Erfahrungen mit den Chats?

Außerdem kenne ich es vom Lehrstuhl so (zumindest bei ÖTP), dass der Lehrstuhl selber ein (Präsenz-)Kolloquium anbietet. Gibt es das zu KAöM auch?
 
Ort
Bielefeld
Hochschulabschluss
Diplom-Verwaltungswirt (FH)
2. Hochschulabschluss
Master of Science
Studiengang
M.Sc. Volkswirtschaftslehre
ECTS Credit Points
50 von 120
2. Studiengang
M.A. Politikwissenschaft
ECTS Credit Points
0 von 120
Externe (aber auf das Modul zugeschnittene) Lernskripte wie von Hillmann, Spahn, Fabianca und co. gibt es nicht, oder?
 
Ort
Bielefeld
Hochschulabschluss
Diplom-Verwaltungswirt (FH)
2. Hochschulabschluss
Master of Science
Studiengang
M.Sc. Volkswirtschaftslehre
ECTS Credit Points
50 von 120
2. Studiengang
M.A. Politikwissenschaft
ECTS Credit Points
0 von 120
Ich habe auch einmal Hillmann kontaktiert.
Der hat mir bestätigt, dass es eine interessante Idee ist, auch dafür etwas zu machen. (Und das kann man ernst nehmen, vor wenigen Semestern hatte ich ihn mal auf Markt und Staat angesprochen und da hat er mir das auch gesagt... und inzwischen gibt es das ja auch).
Aber im Moment ist das nicht in Planung.
 
Ort
Großraum Nürnberg
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Volkswirtschaftslehre
ECTS Credit Points
20 von 120
2. Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
20 von 120
Ich krame diesen alten Thread mal wieder hervor und hoffe, dass mir vielleicht noch der ein oder andere Tipps geben kann. Inzwischen schiebe ich das Modul das 5. Semester vor mir her und ich würde es gerne abschließen. Die EA habe ich im ersten Semster gerade so bestanden (ehrlich gesagt keine Ahnung wie, kann meine eigene Lösung heute schon nicht mehr nachvollziehen), aber ich bekomme keine Aufgaben selbstständig gelöst.

Die beiden KE habe ich dank des Aufschiebens nun schon mehrmals durchgelesen. Besonders erhellende finde ich sie aber nicht. Ich kann mehr oder weniger alles irgendwie nachvollziehen, manches erscheint mir trivial, anderes verstehe ich gerade so, aber ich komme durch. Was mir der Kurs sagen will, weiß ich aber immer noch nicht. -> Mir fehlt als erstes also mal ein Lernziel.

Ich habe mir den ganzen Packen alte EAs und Klausuren mit Lösungen ausgedruckt und auch (mehrmals) angefangen die durchzuarbeiten. Eigene Ansätze finde ich so gut wie nie, meist hat die Lösung nichts mit meinen Gedanken dazu zu tun. Ich finde die Lösungen in Kombination mit dem Skript aber meist gut nachvollziehbar und logisch...

Es gibt hier im Forum doch zig Leute, die das Modul erfolgreich bestanden haben. Wie habt ihr einen Zugang dazu gefunden? Wie seid ihr vorgegangen, was hat euch geholfen? Geht es aktuell noch jemandem so wie mir? Ich habe bei dem Modul das Gefühl, noch nie eine VWL-Aufgabe alleine gelöst zu haben... :durcheinander:panik:

Soweit ich das überblicke, gab es immer nur ein Mentoriat in Neuss, was für mich reisetechnisch unmöglich ist. Dank Corona gibt es aktuell gar kein Angebot - virtuell scheint ja offenbar keine Option zu sein. Oder weiß jemand, ob da etwas in Planung ist? Oder mag jemand seine Aufzeichnungen aus dem letzten Mentoriat mit mir teilen?

Ich freue mich über eure Unterstützung :winken:
 
Hochschulabschluss
Diplom-Volkswirt
2. Hochschulabschluss
Diplom-Kaufmann
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
45 von 180
Hallo Fortuna,

hast Die Erfahrungsberichte gelesen?


Da hatte ich auch ein bisschen was zu meiner Lernstrategie geschrieben - und auch noch weitere Berichte sind dort zu finden.

Ein bisschen Glück gehört dazu, aber man hat ja zwei Aufgaben zur Wahl in der Klausur. Wenn man konkrete Fragen stellen kann und zeigen kann, dass man sich mit dem Stoff auseinandersetzt, ist auch der Prof. sehr hilfsbereit - oder der Mentor in Moodle.
Mir hat das Modul Spaß gemacht, weil es etwas ganz anderes war als die anderen WVL-Module, nicht so 08/15 mit Rezepten eben.

Viel Erfolg!
 
Ort
Großraum Nürnberg
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Volkswirtschaftslehre
ECTS Credit Points
20 von 120
2. Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
20 von 120
Ja, die Erfahrungsberichte kenne ich. Aber die Tipps dort haben mich bislang nicht weitergebracht. Da ja nur sehr wenige Leute überhaupt Erfahrungsberichte hier abgeben, aber viel mehr Leser unterwegs sind, hoffe ich einfach, dass vielleicht noch andere Berichte kommen. Mir würde es schon helfen, wenn noch andere an dem Modul verzweifeln - wenn man weiß, man ist nicht alleine, dann motiviert das ja auch schon. Ich werde den Aufruf vielleicht auch noch mal im Moodle einstellen, da ist es bislang auch sehr still.

Danke dir trotzdem.
 
Oben