Plauderecke Was gibt es heute zu Essen??? Der Schlemmerfred...

Jeder FU-ler hat mal Hunger:applause: oder es steht die Frage im Raum: "was kochen?".
Hier kann sich jeder Austoben und sein eigenes "Süppchen" kochen....

Bitte stellt die Rezepte doch als Anhang rein, damit man sie besser (wieder)findet.

Ich freu mich schon ( nicht wahr Madame M. aus G. in Ösiland ;) )
 
Nun mal etwas auf die Schnelle.... :

Schnelle Tortellini


Tortellini garen

in eine Auflaufform packen
Dose gehackte Tomaten drauf verteilen
würzen z.B. Pizzagewürz/Kräuter etc.
geriebenen Käse darüber streuen
etwas Sahne kann auch noch über den Käse gegossen werden


Ab in den Backofen.... (geht auch mit Maultaschen, lässt sich auch erweitern)
Guten Appetit
 
Tja, wer wohl LOL

Aber die Rezepte als PDF, das ist doch gut, oder?
Ich habe die Sachen, die ich toll fand nie wiedergefunden....
 
Ausprobiert habe ich davon die Printencreme, die ist sehr lecker und leicht zu machen. Sauerbraten mag ich nicht, und Mousse ist mir dann eher zu printig/mächtig (ich habe es mal irgendwo gegessen). Die Creme hat durch die Kirschen und den Quark was fruchtig-frisches.
 
Die tollen aus Aachen kann man ganz einfach bestellen, dann muss man sich nicht mit den zweitklassigen abgeben (die auch aus Aachen kommen meistens, sonst dürfen sie auch nicht 'Aachener Printen' heißen; es gibt ja hier die Großbackfabrik).
 
Ort
Dickes B
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Nicht mehr ganz aktuell, sondern aus dem Frühjahr:

Pellkartoffeln und Spargel mit Sauce Hollandaise und buntem Gemüse-Salat:

DSCI0337-klein.jpg
 
ach, auf dem Gendarmenmarkt gibt es echte Aachener Printen, auch die die es sonst nicht gibt.
Aber ich besuch dann doch lieber Aachen und euch (Kuni, STina mit eingeschlossen). Gemeinsam Printen essen (und kaufen) und den Dom gucken, ist doch am schönsten.
 
Aber oft sind die PDFs dann zu groß oder... (Problem hatte ich eben) Daher gibt es das hier als Link zum PDF, da ist dann auch mehr als eins:

http://www.printen.de/rezepte.html

Marmelade ist leider da noch nicht eingestellt....
Hier ist sie :

Printenmarmelade

500g Erdbeeren, 500ml Orangensaft, 500g abgetropfte Sauerkirschen, 100g Kräuterprinte, 1 Stange Zimt, 1 Vanilleschote, 2 Nelken, 750g Gelierzucker (2:1)

Kirschen klein hacken, Erdbeeren pürieren, Kräuterprinte zerkleinern.

Vanilleschote längs halbieren, das Mark auskratzen und in das Erdbeerpüree geben.

Erdbeerpüree, Kirschen, Orangensaft und Gelierzucker vermischen und zum Kochen bringen.

Vanille, Zimt und Nelken dazugeben und 5 Minuten mit kochen lassen.

Vanille, Zimt und Nelken wieder herausnehmen.

Kräuterprinte zugeben und in Gläser abfüllen.
 
Oben