Plauderecke Was gibt es heute zu Essen??? Der Schlemmerfred...

Tagsüber: im Laden gestanden, an der genialen Kaffeemaschine (u.a. sich selbst) bedient und ein Croissant genascht:cake:
Am späten Nachmittag: Vollkornspaghetti mit Paprika-Möhren-Gemüse und Ziegenfrischkäsesoße:yummy:
Seitdem: Weißwein...und die englischen Texte müssen doch bis morgen warten:dead:
 
Ort
Im schönen Südwesten
Hochschulabschluss
Bachelor of Science
2. Hochschulabschluss
Master of Science
Studiengang
M.Sc. Volkswirtschaftslehre
ECTS Credit Points
40 von 120
Hier gibt es Romanasalatherzen mit Tomaten, Paprika, Frühlingszwiebeln und eigener Kresse. Bald gibt es hoffentlich den ersten Salat vom Balkon (grüner und roter Pflücksalat, Kresse, Rettichsprossen, Spinat, Mangold, Blutampfer, Radieschenblätter und Erbsengrün) :yummy:
 
Ort
Graz
Hochschulabschluss
Magistra (FH) Wirtschaftswissenschaft
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Heute wird gegrillt! :yummy:
 
Hier der Speiseplan für diese Woche:
- Bunter Nudelsalat mit Staudensellerie, Tomaten, Paprika, Käse
- Zuccini, mit Dinkelschrot gefüllt+Tomatensauce
- Mangoldpfannkuchen mit Tomatensauce (Mangold aus eigenem Anbau)
-Linsen und Spätzle
- Petersilienpellkartoffeln + Fisch
- Marokkanischer Möhrensalat + Fladenbrot
 
Hier ein leckeres, veganes "Mittelalter" -Rezept:
1 Zwiebel würfeln und mit
1 Zehe zerdrücktem Knoblauch
in
3Eßl, Öl anbraten. Mit
500ml Gemüsebrühe ablöschen.
300g Hirse darin kochen.Nach 10 Minuten
500g geputzte Mangoldstiele und Blätter sowie
250g geputzte Champignons hinzufügen und mindestens bissfest garen.
 

Alisha

Tutorin und Forenadmin
Hochschulabschluss
Bachelor
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
40 von 120
Meine Ernte ist dieses Jahr ausgefallen. Ich bin die Blattläuse nicht losgeworden :-(
 
Ort
Badisches Exil
Hochschulabschluss
Diplom-Ingenieur
2. Hochschulabschluss
Diplom-Volkswirt
Studiengang Diplom
Diplom Wirtschaftswissenschaft
Status Diplom
abgeschlossen
Meine Ernte ist dieses Jahr ausgefallen. Ich bin die Blattläuse nicht losgeworden :-(
Das ist schade… diese Viecher können tatsächlich gerade bei Chilis echt hartnäckig sein. Was hast du denn als Gegenmittel eingesetzt?

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die letzten Wochen der Anzucht in weitestgehend geschlossenen Räumen problematisch sind, sobald ich die Pflanzen umgetopft und nach draußen in den Garten verfrachtet habe war Ruhe bezüglich jeglichem Ungeziefer. Marienkäfer und Co. übernehmen quasi die gesamte Arbeit.
 

Alisha

Tutorin und Forenadmin
Hochschulabschluss
Bachelor
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
40 von 120
Ich habe verschiedene Sachen probiert: Chemiekeule, Neemöl, Öl & Spüli und sogar die Viecher per Hand zermatscht. Dazu muss man aber sagen, dass die Pflanzen auf einem Balkon standen und hier in der zweiten Etage selten Marienkäfer auftauchen. Die letzten zwei Jahre hat es gut geklappt, dieses Jahr leider nicht :-(
Aber nächstes Jahr ist ja auch noch eine Chance :-)
 
Oben