Plauderecke Plauderecke Kultur- und Sozialwissenschaften

Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
2. Studiengang
B.A. Bildungswissenschaft
Moin, will mal testen, ob es jetzt schneller fluppt und mich überhaupt mal wieder melden, nicht, dass ihr mich immer noch im Hotel wähnt :-D Nö, es schreibt sich immer noch nicht schneller. Mal im Ernst, habt ihr da auch Probleme?
Hedwig, hier habe ich gar keine Probleme, ist ja komisch..und schade, wir wollen doch was lesen von dir.
Wie war denn die Auszeit?
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.A. Bildung und Medien
ECTS Credit Points
105 von 120
Hab auch keine Probleme beim Schreiben. Funktioniert alles wie immer.
 
Ort
NRW
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Ich kann auch normal schreiben. Komisch.

Heut ist Feiertag, Göga kocht.:hunger:
Ich hab mir ein Buch für die HA wieder hervorgekramt und will es endlich mal zu Ende lesen. Es ist wichtig, aber unglaublich dröge und nicht leicht zu lesen. Aber es hilft ja nix.
Zur Belohnung werde ich (wenn ich wirklich fleißig war) die wunderschöne neue Wolle zu einem Loop verarbeiten. Hoffentlich krieg ich das Muster auch so hin, wie es die Handarbeitsgeschäftsdame mir erklärt hat.
smilie_girl_044.gif
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
2. Studiengang
B.A. Bildungswissenschaft
Mal eine Frage: ich korrigiere gerade ein paar Transkripte von Interviews für die BA Arbeit (BIWI, da kommt das vor ;-))
Nun zu der Frage: Ich sehe ja ein, dass Word "Partie" durchgehen lässt, weil Word ja nicht weiß, dass ich "Partei" meine.
Aber warum lässt Word "Bekanntenkries" durchgehen, was soll das denn sein?????:eek:
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
2. Studiengang
B.A. Bildungswissenschaft
:ROFL::ROFL: Janine, super, das erklärt gaaaanz viel, dass ich nicht selbst darauf gekommen bin :haumichwech:
 
Ort
bei München
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
135 von 180
Ich weiß das, weil mein Handy gaaanz oft nen Kasper verschluckt. Es kennt die tollsten Worte, aber "Autokorrektur" zB nicht :stupid:
 
Ort
München
Studiengang
M.Sc. Informatik
Aber warum lässt Word "Bekanntenkries" durchgehen, was soll das denn sein?????:eek:
Word ist so kreativ...da muss man gar nichts mehr selbst machen! Man gibt ein Wort ein, uns - schwups!- hat man einen neuen Fachbegriff gelernt. "Bekanntenkries", das will uns bestimmt etwas sagen...(so eine Art Krisis im Bekanntenkreis oder so)
 
Ort
NRW
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Auf die Korrektur bei Word verlasse ich mich schon lange nicht mehr... Aber am schlimmsten ist sie bei diesen neuen Smartphone-Modellen... Meines besteht darauf, dass "Zeit" klein geschrieben wird....... :rolleyes:

Bei uns war heute auch Feiertag, also Allerheiligen. Für die Uni konnte ich aber nichts tun. In aller früh ging es in den Gottesdienst, zur Gräbersegnung, später schön Käffchen und Kuchen und abends zur Freundin... Und das Wochenende wird auch nicht besser. Da freut man sich fast auf die Ruhe und den Unikram am Montag. Also fast ;)
 
Ort
NRW
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Anscheinend wart ihr gestern alle noch fleißig. Ich weniger. Es klappte gestern überhaupt nicht, hab dann noch etwas gestrickt und heute morgen bin ich dann mit einer Erkältung aufgewacht. Gaaaaaanz super. Hilft aber nix, ich muss gleich die Seminararbeit von Nr.2 korrekturlesen und dann schaun mehr mal.

@momo: Die Wordkorrektur ist unterirdisch. Ich hab vor Jahren mal in den Dudenkorrektor investiert und der ist wirklich gut. Vor allen Dingen, wenn man schon einige Rechtschreibreformen in seinem Leben hinter sich hat. Da passiert es dann schon mal, dass man überhaupt nicht mehr weiß, wie ein Wort geschrieben wird.

@janine: "Kasper verschluckt" :haumichwech: :like:
 
Ort
Graz
Hochschulabschluss
Magistra (FH) Wirtschaftswissenschaft
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
@JSchneider: Na dann drück ich mal die Daumen, dass es schnell und problemlos durchgewunken wird! :-)
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
2. Studiengang
B.A. Bildungswissenschaft
So, war schon einkaufen und heute ist ein schöner Tag (und ihr dürft euch jetzt alle schütteln, ist mir egal)
Zu meinen schönsten Kindheitserinnerungen - kulinarisch gesehen- gehört Labskaus, in Bremen, wenn wir bei meiner Großmutter waren im Restaurant bestellt, wenn wir nach Hause fuhren (300 km) immer ein paar Dosen mitgenommen, die dann streng ratinoiert wurden.
Labskaus ist für mich der kulinarische Inbegriff für die perfekte Großmutter - ihr wisst schon - die Großmutter, die mit einem spielt, einen tröstet, die so getan hat, als könnte sie das Wort "Idee" auch nicht aussprechen (konnte ich nicht) und dann in regelmäßigen Telefonaten mit einem geübt hat -und wen wundert es, ich konnte es am Ende vor ihr;-). Zu der man morgens ins Bett gekrabbelt ist..und die einen mit in die Schule genommen hat und für einen gezaubert hat (sie war Mathe, Physik und Chemielehrerin - und wir waren noch nicht mal in der Schule und sie hat uns die aufregensten Experiment vorgeführt..)
Und heute, heute habe ich nach vieieielen Jahren zum ersten Mal hier Labskaus im Supermarkt bekommen - der Preis ist der Horror, war mir egal. Mal sehn, wann ich mir das Festessen gönne.:allsmiles:
So, jetzt dürft ihr euch, wie gesagt, schütteln, für die meisten ist Labskaus furchtbar. Für mich kommt es direkt nach Krabben. (Die wir damals in Bremen auch selbst gepult haben)
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
2. Studiengang
B.A. Bildungswissenschaft
@momo: Die Wordkorrektur ist unterirdisch. Ich hab vor Jahren mal in den Dudenkorrektor investiert und der ist wirklich gut. Vor allen Dingen, wenn man schon einige Rechtschreibreformen in seinem Leben hinter sich hat. Da passiert es dann schon mal, dass man überhaupt nicht mehr weiß, wie ein Wort geschrieben wird.

[/quote]
Den sollte ich mir mal angucken, glaube ich, danke für den Tipp.
 
Ort
NRW
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Ich liiiiiebe Labskaus und Krabben sowieso.:thumbsup: Das waren auch meine ersten Gerichte, die ich im Urlaub gegessen habe. Fischerfrühstück: einen Berg Krabben;-), rösche Bratkartoffeln und fluffiges Rührei. Göttlich.:like:
 
Ort
NRW
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Ich hab mal eine Kanne Kaffe gekocht. Damit meine Hirnwindungen etwas geschmeidiger werden.

Gut, dass ich KuWi studiere und nicht WiWi. Auch wenn die Seminararbeit von Nr. 2 in Grenzen interessant ist, aber das wäre einfach nix für mich. Dann lieber G.G.:reader:
 
Ort
Traunstein
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.A. Europäische Moderne
ECTS Credit Points
0 von 180
Die Wordkorrektur ist unterirdisch. Ich hab vor Jahren mal in den Dudenkorrektor investiert und der ist wirklich gut. Vor allen Dingen, wenn man schon einige Rechtschreibreformen in seinem Leben hinter sich hat. Da passiert es dann schon mal, dass man überhaupt nicht mehr weiß, wie ein Wort geschrieben wird.

Den Dudenkorrektor habe ich auch und bin zufrieden. Es ist zwar immer noch kein 100% Verlass, aber immerhin.
Einzig meine Sätze machen ihn ganz fertig. Es heißt ständig: "Satz zu lang?". Dementsprechend macht er mir falsche Komma-Vorschläge, die mich dann oft verunsichern.

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich noch nie Labskaus gegessen habe. So übel klingt es aber gar nicht.
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
2. Studiengang
B.A. Bildungswissenschaft
@Rala "Satz zu lang" meckert der auch an :bugeye: - hm, vielleicht sollte ich ihn doch nicht nehmen, könnte zu Frust führen:wall: ;-)
 
Ort
Graz
Hochschulabschluss
Magistra (FH) Wirtschaftswissenschaft
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich noch nie Labskaus gegessen habe. So übel klingt es aber gar nicht.

Hab das grad gegoogelt. Also für mich wär' das nix. :tongue2:
 
Oben