Plauderecke Plauderecke Wirtschaft (Bachelor und Master)

Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
30 von 120
Nun, wenn für die Stadt Ulm Menschen mit SS-Symbolik zur „Vielfalt“ der Stadt dazugehören, bin ich froh nicht Teil der „Vielfalt“ von Ulm zu sein.
 

JessSly

Tutorin
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
150 von 180
Ich verstehe das eher so, dass der Nazi realisiert, dass es wichtigeres im Leben gibt als seinen Rassismus. Deshalb lässt er sich vom Ausländer trösten.
Und auch Nazis sind Menschen. Und wir wissen garnicht, ob er noch aktiver Nazi ist, oder nur aus Versehen eine rechte Partei gegründet hat und dann bekehrt wurde, wegen der kranken Tochter aber noch nicht dazu kam, sich die Tattoos lasern zu lassen......

Die Menschen interpretieren immer alles so, wie es ihnen passt. Ich kannte den Spot bis vor 5 Minuten nicht. Aber ich wette, irgendwer regt sich jetzt auf, dass sei Werbung dafür, dass Nazis auch dazugehören zum Stadtbild und man doch tolerant sein soll.
 

JessSly

Tutorin
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
150 von 180
Ich könnte mich auch beschweren, warum all die Helden in dem Film männlich sind, während die Frauen im Müll wühlen, hübsch durchs Bild hüpfen oder andere verurteilen.

Oder warum sind die drei Helden in der Story alles Ausländer? Und die Opfer die gererettet werden müssen alles Biodeutsche?

Oder sollen wir durch den Film lernen, dass Altersarmut normal ist, dass Müll nach Pfanddosen zu durchsuchen zum Alltagsbild gehört? Während der große schwarze Flüchtling mit Markenklamotten rumrennt. Und das mitten am Tag, also einen Job wird der wohl nicht haben. Also gehört zu der Vielfalt, dass statt die eigenen Rentner zu unterstützen lieber den Wirtschaftsschmarotzern geholfen wird.

Über die fehlende Vielfalt muß man natürlich auch sprechen. Kein Asiate. Kein offensichtlicher Homo mit Regenbögen überall?

Mit einem anderen Lied im Hintergrund kann man auch eine ganz andere Botschaft rüber bringen. Einfach mal den Ton deaktivieren und etwas anderes laufen lassen. Etwas gruseliges, bedrohliches. Da will der große schwarze Mann plötzlich nichts Gutes mehr und Oma landet klein gehackt im Koffer, der ausländische Arzt bedroht den Vater und wenn er nicht zahlt, stirbt die Tochter, und der Mann im Park zeigt eindeutig viel zu viel Interesse an dem Kind.......

Bevor es einen Aufschrei gibt: Das ist nicht meine Meinung, sondern nur Dinge, über die man sich künstlich aufregen kann.
Ich finde den Film nicht gut. Zu manipulativ. Und wenn es schon einen Werbefilm braucht um für Toleranz zu werben, dann ist es längst zu spät.
Aber 2019 ist das Jahr, wo jeder, der laut genug schreit Recht bekommt. Also versuchen das alle und schreien wild in der Gegend rum, weil die eigene Meinung doch immer die Rechte ist.
 
Hallo zusammen,
ich würde euch gern um Unterstützung im Rahmen meiner Forschung bitten. Zielsetzung der vorliegenden Studie ist es, verschiedene Typen von Pendlern zu identifizieren und so eine optimale Passung zwischen System und Nutzer zu erreichen.
Es wäre klasse, wenn ihr dazu folgenden Fragebogen ausfüllt: https://ww2.unipark.de/uc/Pendlerfragebogen/
 
Wetten, dass wenn ich letztes Semester Innenrecht der Unternehmen geschrieben hätte, dann auch die beste Note erzielt hätte?
Klausurstatistik-Innenrecht.png

Zeitreihenanalyse hat letztes Semester so viele Leute abgeschreckt, dass die Klausurstatistik erstmals zensiert wurde - für nicht-juristische Module ein Novum. Da stellt sich die Frage, ob überhaupt jemand die Klausur bestanden hat ... Vielleicht hatten einfach zwei Leute vergessen, sich von der Klausur abzumelden, und niemand ist zum Klausurtermin erschienen? Und vor allem: wieso dauert die Veröffentlichung dann gut sechs Wochen? So viel können zwei Studierende doch gar nicht in 120 Minuten schreiben, dass die Korrektur so lange dauert ... Drei Wochen Korrekturzeit pro Klausur?
Klausurstatistik-Zeitreihen.png
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

JessSly

Tutorin
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
150 von 180
Zeitreihenanalyse hat letztes Semester so viele Leute abgeschreckt, dass die Klausurstatistik erstmals zensiert wurde - für nicht-juristische Module ein Novum. Da stellt sich die Frage, ob überhaupt jemand die Klausur bestanden hat ... Vielleicht hatten einfach zwei Leute vergessen, sich von der Klausur abzumelden, und niemand ist zum Klausurtermin erschienen?
:ROFL: Nette Verschwörungstheorie, aber irgendwo steht ein Disclaimer, dass aus Datenschutzrechtlichengründen bei weniger als x Teilnehmern die Noten nicht veröffentlicht werden, weil dann Rückschlüsse auf die Note der anderen Personen geschlossen werden kann.

Somit ist zB die Notenliste von einem Modul wo der Prof die Noten mit dazugehörigen Matrikelnummern veröffentlich (auch für Studenten, die das Modul nicht belegt haben einsehbar) mEn auch nicht DSGVO konform.
 
Oder warum sind die drei Helden in der Story alles Ausländer? Und die Opfer die gererettet werden müssen alles Biodeutsche?

Oder sollen wir durch den Film lernen, dass Altersarmut normal ist, dass Müll nach Pfanddosen zu durchsuchen zum Alltagsbild gehört? Während der große schwarze Flüchtling mit Markenklamotten rumrennt. Und das mitten am Tag
Ich finde den Film nicht gut. Zu manipulativ. Und wenn es schon einen Werbefilm braucht um für Toleranz zu werben, dann ist es längst zu spät.
Aber 2019 ist das Jahr, wo jeder, der laut genug schreit Recht bekommt. Also versuchen das alle und schreien wild in der Gegend rum, weil die eigene Meinung doch immer die Rechte ist.
Ich finde den Film nicht gut.
Nee, gut ist der Film nicht. Hat doch nichts mit Ulm als Stadt zu tun (und falls da doch historische Gegebenheiten wie die "Weiße Rose" oder Ulm als Salafisten-Hochburg umgedreht werden sollen, ist er noch schlechter). Aber insgesamt nicht den Aufstand wert, den es deshalb (regional) gerade gibt... Vermutlich wären sie besser gefahren mit einem klassischen "Werbevideo" wie dem da:
 

JessSly

Tutorin
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
150 von 180
Naja, unseren 'Imagefilm' toppt eh keiner. :ROFL: Ein Foltermord in unserer Stadt wurde verfilmt und dieser Film trägt jetzt natürlich den Namen der Stadt.
 
Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
70 von 120
Hi zusammen,
die Rückmeldefrist hat ja jetzt begonnen. Ich habe keine Klausuren mehr offen und sitze nun an der MA. Muss ich diese bei der Rückmeldung für den Fall des Nichtbestehens irgendwo als Wiederholer eintragen? Oder darf man bei Nichtbestehen automatisch an demselben Lehrstuhl wiederholen bzw. muss man den ganzen Bewerbungsprozess noch einmal durchmachen?

LG
 
Oben