Sonstiges KUWI-Vorstellungsrunde (BA)

Ort
Aalen
Hochschulabschluss
Diplom-Künstlerin (FH)
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Huhu Maugli,

jaja - Reden kann ich wie ein Wasserfall, aber schreiben... wenn´s dramatisch sein darf, auch das. Und hier... ich bin ehrlich, ich hab´s schlicht verpennt. Eine Schande, ich weiß! Gelobe Besserung!
Ich habe L3 zur Wiederholung belegt, da mein kleines Wunder 8 Wochen zu früh gepurzelt kam und ich daher keine Prüfungsleistung erbracht habe. Möchte ich jetzt per Hausarbeit (oh Graus!) nachholen. L4 ist dann auch noch dran und ich spiele mit dem Gedanken, mich dort in der mündlichen Prüfung zu versuchen...
Zweitfach Geschichte, hab aber noch nischt belegt. Will ich nächstes Semester angehen.
Und selbst? Erzähl;-)
 
Ort
Berlin
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
135 von 180
Ich habe L3 zur Wiederholung belegt, da mein kleines Wunder 8 Wochen zu früh gepurzelt kam und ich daher keine Prüfungsleistung erbracht habe.
Ja, manchmal muss man halt Prioritäten setzen ;-) ... oder jemand kommt vorbei und sagt einem wo es langgeht. Da kann man sich nur entspannt zurücklehnen und sagen: "Ist recht. Mach du mal, ich bin dabei." :thumbsup:

Und selbst? Erzähl;-)
Als ich mich damals näher mit der FernUni beschäftigt habe, dachte ich noch, alles klar, Literatur wird mein Hauptfach. Ich weiß gar nicht mehr, warum ich dann mit G1 angefangen habe, aber Geschichte hat mir von Anfang an so viel Spaß gemacht, dass ich erst mal dabeigeblieben bin. :monopoly: Habe bisher G1 bis G4 abgeschlossen. Aber dieses Semester will ich dann doch endlich mit den L-Modulen beginnen. :-D Hab auch mal kurz bei den Philosophen vorbeigeschaut ... aber alter Schwede! Fürs Philosophieren sollte man sich echt Zeit nehmen. :inlove:
Mit Hausarbeiten und mündlichen Prüfungen habe ich super Erfahrungen gemacht. Allerdings alle in Geschichte, weiß nicht, wie es da bei den Literaturwissenschaftlern zugeht ... :whistling:
Kann Dir auch empfehlen, an PVs teilzunehmen. Ist echt ganz nett, mal Kommilitonen und die Profs kennenzulernen. Bei der Gelegenheit merkt man auch, ob einem der/die Prof sympathisch ist und welche Art von Prüfung man dann ablegen will. :cool:

Und hier... ich bin ehrlich, ich hab´s schlicht verpennt. Eine Schande, ich weiß! Gelobe Besserung!
:perfekt: ... dann also bis bald! :winken:
 
Zuletzt bearbeitet:
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
60 von 180
Hallo,
ich habe seit meiner Anmeldung hier schon ein wenig gestöbert und freue mich sehr über die vielen nützlichen Informationen, die ich schon gefunden habe. Echt super, dass es dieses Forum gibt. Daher will ich mich auch gerne kurz vorstellen:
Ich bin 41, komme aus Stuttgart und bin Bankkaufmann. Nach den klassischen beruflichen Weiterbildungen und Zertifikatskursen verspürte ich den Wunsch, zu studieren. Nach langer Überlegung bin ich dann zu der Überzeugung gelangt, dass ich nichts mehr machen möchte, was mit meinem Beruf zusammenhängt. Vielmehr etwas, worauf ich richtig Lust habe. Also: Kulturwissenschaften - der Geschichte wegen. Entsprechend habe ich jetzt das Modul K erfolgreich abgeschlossen und G1 hinter mich gebracht und hoffentlich auch bestanden (hier stehen die Ergebnisse noch aus). Dieses Semester arbeite ich jetzt an L1 und G2. Ich freue mich auf meine erste Hausarbeit habe aber auch ziemlich Respekt vor der Aufgabe. Mal schauen.
Liebe Grüße und bis bald hier im Forum.
 
Ort
Berlin
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
135 von 180
Hallo @Stefanel und willkommen hier im Forum :winken:
Ich wünsche Dir viel Erfolg und natürlich Spaß mit Deinem Studium.
Wenn Du Fragen oder umgekehrt selber Tipps und Hinweise hast, oder einfach mal ein wenig erzählen möchtest, wie es bei Dir läuft, bist Du hier richtig :thumbsup:
Alles Gute und schöne Grüße
Maugli :-)
 
Ort
Köln
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Hallo in die Runde!
Nach einer relativ kurzen und intensiven Beschäftigung mit dem Gedanken an ein Zweit-Studium an einer FernUni, habe ich letzte Woche meine Anmeldung für B.A. Kulturwissenschaften abgegeben. Im SS2019 werde ich mich dann an den Inhalten aus Modul K und G1 erfreuen. Da ich schon ein Studium hinter mir habe, bin ich auf die Neuigkeiten aus dem Modul K gespannt. Wenn, wie ich es erwarte, mir viele Dinge bekannt vorkommen, dann bleibt mir mehr Zeit für G1. Das erste Studium, es war eine Naturwissenschaft, ist schon recht lange vorbei - mal sehen was da noch an die Oberfläche geschwemmt werden kann. Immerhin kann ich da mit 57 glatt in Dekaden rechnen. Ich kenne dazu noch die Perspektive eines Lehrenden an einer FH - jetzt korrigiere ich keine Klausuren, sondern bin selber wieder "fällig". Der Gedanke gefällt mir. Überhaupt treibt mir der Gedanke an ein Studium zur Zeit ein Lächeln in das Gesicht. Ich freue mich ein bisschen wie ein Schneekönig drauf.
Nicht das ich meinen Job oder den bisherigen Lebensweg nicht mehr mag, aber teilweise halten mich meine Erfahrung und die Realitäten des beruflichen Alltag dann doch von einer unmittelbaren Befriedigung ab. Nach sehr viel digitalem Hype brauche ich mal wieder ein mehr analoges Umfeld. Beim Besuch im Regionalzentrum und dem Stöbern in ein paar Kursmappen hat es fast auf jeder Seite geklingelt - nach dem Motto: "wollte ich schon immer...". Wenn das so bleibt, dann wird das ne schicke Sache - auch wenn ich jetzt keine Lust auf Versmaß & Metrum in dem hier häufig beschriebenen L1 habe. Den B.A. habe ich durchaus gewählt, um mir etwas Druck zu machen. Sonst hätte ich mir einfach ein paar schicke Bücher schenken können. Daher schrecken mich Dinge wie ein L1 (noch) nicht ab. Wir werden sehen...
Schwerpunkt wird auf jeden Fall Geschichte und Nebenfach Literatur. Da ich das Studium neben meinem Job mache, geht es als Teilzeit los. Für den Start gönne ich mir zwei Module - das sollte zu schaffen sein - wenn nicht, dann parke ich eines halt für ein Semester. Wie schön, dass ich da keinen Zeitdruck habe.
Für den Austausch hier und die vielen Tips möchte ich mich gleich einmal bedanken. Das hilft.
Bis bald mal!
Detlef (aka pojamapeoples)
 
Ort
Berlin
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
135 von 180
Willkommen hier im Forum, @pojamapeoples, und viel Spaß und Erfolg mit Deinem Studium! :thumbsup:
Überhaupt treibt mir der Gedanke an ein Studium zur Zeit ein Lächeln in das Gesicht. Ich freue mich ein bisschen wie ein Schneekönig drauf.
Die beste Voraussetzung :like:! Und ich verspreche Dir, dass Du Dir mit Kulturwissenschaften ein ganz besonders schönes Fach ausgesucht hast!
Ich habe auch Geschichte zu meinem Haupt- und Literaturwissenschaften zu meinem Nebenfach gewählt und bin sehr glücklich damit. Lass Dich durch die Brocken G1 und L1 nicht abschrecken ... die übersteht man schon ;-)
Du könntest Dir überlegen, ob Du Dich in Module, die Du später belegen möchtest, schon vorab einschreibst, damit Du die Skripte nach Hause geschickt bekommst. So hast Du vollen Zugang zu Moodle, kannst in die Unterlagen schon mal reinschnuppern und hast dadurch die Möglichkeit, gerade in Hinblick auf das sehr umfangreiche Modul L1, Dich frühzeitig in die Materie einzuarbeiten, ohne sofort die Klausur mitschreiben zu müssen. :cool:

Also, viel Freude und alles Gute! :daumen:

Schöne Grüße
Maugli :-)
 
Ort
Köln
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Hallo Maugli,
vielen Dank für die netten Wünsche. Leider scheint es hier ansonsten eher ruhig zu sein - sehr viele Kommilitonen in Kulturwissenschaften gab und gibt es wohl nicht. Da der Kontakt untereinander schon durch den Charakter des Fernstudiums wahrscheinlich eher gering sein wird, muss ich wohl viele Dinge ohne Diskussionen mit anderen Studierenden oder Nachfrage bei "alten Hasen" lösen. Das ist jetzt natürlich nur eine haltlose Vermutung - ich weiß z.B. noch nicht, was denn da in Moodle an Aktionen stattfindet. Was mir bei meinem ersten Studium sehr konkret bei den Prüfungen geholfen hat, war der Rückgriff auf alte Klausuren und Skripte zu den Vorlesungen und Übungen. Dazu habe ich bisher nur wenig Material entdeckt - aber ich habe ja noch viel Zeit bis zur ersten Klausur ;)
Für den Start habe ich K und G1 gewählt mit genau der Motivation, die Du beschreibst. Wenn es mit zu viel Arbeit ist, dann schreibe ich eine Klausur halt später - ich habe ja alle Zeit der Welt! Abschrecken lasse ich mich so schnell nicht... so lange es (zum größten Teil) Spaß macht, bin ich dabei :)

Liebe Grüße und ein tolles 2019,

Detlef
 
Ort
Berlin
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
135 von 180
Hallo Detlef,

ich freue mich sehr, dass Du Dich zurückmeldest! :allsmiles:

Es gibt eigentlich viele KuWi-Studenten, aber viele nehmen an den Unterhaltungen hier im Forum leider nicht mehr aktiv teil. Außer ein "ach, hier ist ja gar nichts mehr los" oder ein zweifelhaftes "man müsste mal wieder aktiver hier werden", kommt nichts weiter. Auch "Frischlinge", die sich hier vorstellen, tauchen meist nicht wieder auf. Das ist sehr schade :-(. Umso mehr freut es mich, dass Du Dich noch mal gemeldet hast. Und man muss sich zur Kontaktaufnahme nicht nur auf sein eigenes Studienfach beschränken. Es gibt viele nette Menschen hier aus anderen Studiengängen, mit denen man angeregt ins Gespräch kommen kann :bier:.

Ich bin selber schon seit April 2015 beim Studium dabei. Wenn das für Dich zu den "alten Hasen" gehört, stehe ich Dir gerne mit Rat und Tat - soweit mir möglich - zur Verfügung. :cool: Zum Modul K kann ich Dir allerdings nichts weiter sagen, da es dies bei Beginn meines Studiums noch nicht gab und auch im Nachhinein kein Pflichtmodul für mich wurde. Generell kann ich Dir aber sagen, dass es zwar "Fernstudium" heißt, nicht aber bedeutet, dass kein Kontakt zu Kommilitonen stattfindet. Das ist quasi jedem selbst überlassen, inwieweit da Initiative ergriffen wird, andere kennenzulernen. Die Moodle-Plattformen sind hierbei ganz unterschiedlich aktiv. Zum Beispiel wird bei G1 und L1 sehr viel los sein ... denke, auch im Modul K wird es ähnlich zugehen. Die anderen Module sind meist ruhiger, manchmal verödet, obwohl an der Teilnehmerzahl zu erkennen ist, dass viele Studenten eingeschrieben sind. In den "höheren" Modulen sind die Leute aber meistens mit sich und ihren Vorbereitungen auf die Prüfungen so beschäftigt, dass auf Moodle nichts weiter stattfindet. Das hängt aber oft auch von den Betreuern ab, inwiefern sie die Studenten animieren (wollen), aktiv im Moodleforum teilzunehmen. Manche Lehrgebiete legen da mehr, manche weniger Wert drauf.

Persönlich kann ich Dir sehr empfehlen, Präsenzveranstaltungen zu besuchen. Eine gewisse Anzahl musst Du eh fürs Studium absolvieren, aber darüber hinaus macht es viel Spaß, auch an weiteren teilzunehmen. Hier lernt man seine Mitstudenten und die (prüfenden) Professoren persönlich kennen. Daraus können sich nähere Bekanntschaften oder auch Freundschaften entwickeln. Und es hat den Vorteil, dass man auskundschaften kann, ob man mit dem Prüfer/die Prüferin auf einer Wellenlänge liegt, oder man sich vielleicht doch lieber für jemand anderen entscheidet, bei dem die Chemie besser stimmt.

Außerdem würde ich Dir raten, immer mal wieder zu schauen, was Dein Regionalzentrum für Veranstaltungen anbietet und an Lerngruppen teilzunehmen, oder selbst welche zu bilden (hier kannst Du über Moodle direkt herausfinden, wer alles in Deiner Nähe wohnt und die Leute direkt anschreiben - oder hier im Forum einen Aufruf starten ;-)).

Ach ja, zu L1 fällt mir noch ein, dass es dort Übungsklausuren gibt, die in Moodle hochgeladen werden. Und auch jedes Semester eine Klausurübung vom Lehrgebiet in Hagen stattfindet. Eventuell gibt es so etwas mittlerweile auch für G1 - bei mir war es noch nicht so, aber ich habe mitbekommen, dass sich bei der Betreuung vieles (zum Positiven) verändert hat.

Vielen Dank für Deine lieben Wünsche, auch Dir ein tolles neues Jahr!

Würde mich freuen, wieder von Dir zu lesen, denn ...
so lange es (zum größten Teil) Spaß macht, bin ich dabei :)
... das wird es ganz sicher! :-D

Schönen Abend
Maugli :-)
 
Ort
Köln
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
@Maugli vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Du hilfst mir auf jeden Fall beim Start und erhellst viele Dinge, die bisher noch im Dunkeln liegen.
Heute sind meine Zugangsdaten für das Online-Angebot der Fern-Uni angekommen und das werde ich mir jetzt mal in Ruhe ansehen.

Liebe Grüße,

Detlef
 
Ort
Berlin
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
135 von 180
Gerne :allsmiles:
Dann viel Spaß beim Erkunden und Schmökern!

Liebe Grüße
Maugli
 
Ort
NRW
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Herzlich Willkommen allen neuen oder auch nicht mehr ganz so neuen KuWiStudis :whistling:.

Da ich jetzt einige Semester pausiert habe, bin ich zur neuen Studienordnung gewechselt. Heißt, dass ich das K-Modul machen muss (und auch kein anderes Modul abschließen kann, bis ich es bestanden habe):down:.

Hierzu kann ich sagen, dass gerade das K-Modul sehr engmaschig betreut wird. Es gibt keine Frage, die nicht beantwortet wird und man kann auch zum zehnten Mal nachfragen, wenn man etwas nicht verstanden hat. Die Kursbände sind im Vergleich zu G1 und L1 eher dünn:reader:, aber der Fokus liegt auch eher in der Anwendung des Gelernten.
Ich vermute, dass durch die wirklich gute Betreuung in den Anfangsmodulen hier im KuWiforum weniger los ist, da der größte Teil in Moodle stattfindet.
Das war bei uns ja leider nicht so.
Empfehlen kann ich noch (auch zum Reinschnuppern ins Studium) auf Moodle die "Schreibwerkstatt des B. A. Kulturwissenschaften" und die Moodleplattform "Geschichtswissenschaften".
Man sieht sich hoffentlich wieder öfter!
Viel Spaß!!
LG Kuni
 
Ort
Köln
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
@KuniKuehn Hi - bin gespannt - die Entdeckungsphase macht Spaß. Praktisch wird die Routine dann wohl den Blick auf eher wenige Kommunikationskanäle beschränken - ich bin hier eingestiegen, da ich von einem nicht-offiziellen Kanal zusätzliche Informationen erwartet hatte, die durch den gemeinsamen Blick mit den Dozenten in Moodle nicht auftauchen. Ich lasse mich weiter überraschen ;)
 
Ort
Graz
Hochschulabschluss
Magistra (FH) Wirtschaftswissenschaft
2. Hochschulabschluss
Bachelor of Arts
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
180 von 180
Nachträglich auch von mir ein herzliches Willkommen @pojamapeoples !
Gehöre zu den "altgedienten Hasen", sprich Studium inzwischen schon abgeschlossen. Bin aber trotzdem hin und wieder noch hier und wenn ich hier noch helfen kann, immer wieder gerne. :-) Geschichte als Hauptfach mit Literatur als Nebenfach ist eine tolle Kombination - würde ich auch jederzeit wieder genauso wählen. :thumbsup:
Ich wünsche dir also einen guten Start ins Studium und viel Spaß dabei!
 
Ort
Köln
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
@Myrmid vielen Dank für die netten Grüße. Jetzt fühle ich mich hier schon richtig aufgehoben ;)

Da das von mir gewählte Regionalzentrum (Neuss) keine Einführungsveranstaltung anbieten - zumindest ist das bisher so, habe ich mich jetzt mal in Bonn angemeldet (irgendwann im März). Viele Neuigkeiten werde ich dabei eher nicht erfahren, aber eventuell noch den Kontakt zu anderen Kommilitonen finden. Zwei Stunden am Abend sind mir das auf jeden Fall wert.
In Moodle habe ich ein wenig gespielt - ich kannte Moodle schon - die Benutzeroberfläche ist ein dann doch eher angestaubt. Andere Angebote der Fernuni kommen allerdings noch deutlich bescheidener daher. Muss in der Praxis nicht viel bedeuten. Da scheinen mir die Relevanz der Inhalte und das Engagement der Dozenten wichtigere Aspekte zu sein ;) Aber ein wenig mehr "Kultur" würde den interaktiven Angeboten schon gut zu Gesicht stehen.
Ich wühle weiter - es ist ja noch soooo lange hin bis April. Seufz...
 
Ort
Flensburg
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
75 von 180
Ich bin selber schon seit April 2015 beim Studium dabei. Wenn das für Dich zu den "alten Hasen" gehört, stehe ich Dir gerne mit Rat und Tat - soweit mir möglich - zur Verfügung. :cool: Zum Modul K kann ich Dir allerdings nichts weiter sagen, da es dies bei Beginn meines Studiums noch nicht gab und auch im Nachhinein kein Pflichtmodul für mich wurde.
Hallo Maugli, entschuldige, dass ich so neugierig nachfrage, aber wirst du denn bis zum Sommersemester 2021 fertig mit dem Studium? Wenn die Angaben in deinem Profil aktuell sind, bist du jetzt bei der Hälfte des Studiums, und die alte Studienordnung endet ja nach dem SS 21. Ich hatte das selbst nur durch Zufall gesehen und bin dann nach einigem Rechnen in die neue Studienordnung gewechselt, weil ich das nie im Leben geschafft hätte (studiere Teilzeit). Durch den Wechsel musste ich dann K nachbelegen.
 
Ort
Berlin
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
135 von 180
Hallo @Tella, :winken:
freue mich, dass Du neugierig bist, denn Deine Frage hat mich nachdenklich gemacht. Wahrscheinlich wäre es von Vorteil, die Studienordnung zu wechseln. Weniger aus Sorge, es nicht bis SS21 zu schaffen (denn bis dahin will ich definitiv mit dem B. A. durch sein), sondern wegen der Aufteilung der verschiedenen Module. Könnte sich für mich lohnen ... :cool:
Wie hast Du das gemacht? Ging das unkompliziert bei der Rückmeldung und wurden alle Deine bisherigen Prüfungen unbürokratisch anerkannt oder musstest Du alle einzeln einreichen?
 
Ort
Flensburg
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
75 von 180
@Maugli Das war ganz unkompliziert, ich habe einfach eine Mail an das Sekretariat geschickt, dass ich in die Studienordnung 2016 wechseln möchte. Meine bisherigen Module wurden alle anerkannt (waren aber auch nicht so viele), aber bevor ich andere Module abschließen konnte, musste ich erst K nachträglich abschließen. Das war aber gut machbar.

Hier stehen die Infos, inkl. E-Mail-Adresse, an die der Wechselwunsch gehen muss: https://www.fernuni-hagen.de/KSW/portale/bakw/2016/01/22/wechsel-von-der-studienordnung-2008-auf-die-studienordnung-2016/
 
Ort
Berlin
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
135 von 180
Vielen Dank, @Tella, das lasse ich mir jetzt mal gründlich durch den Kopf gehen :-)
Hoffe, Du kommst auch wieder gut rein ins Studieren ... macht doch soooo viel Spaß! :applause::daumen:

Schönen Sonntagabend :allsmiles:
 
Ort
Flensburg
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
75 von 180
Hoffe, Du kommst auch wieder gut rein ins Studieren ... macht doch soooo viel Spaß! :applause::daumen:

Schönen Sonntagabend :allsmiles:
Also der Schreck mit der auslaufenden Studienordnung hat mich zumindest aufgescheucht. Ich hatte dann gleich K belegt und die Klausur auch gleich geschrieben, und nun habe ich es mit Ach und Krach gerade noch zum Anmelden eines HA-Themas für L3 geschafft, so dass ich dieses Semester gleich das nächste Modul abschließen kann - wenn alles gut geht *Daumendrück*
 
Ort
Berlin
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
135 von 180
Wobei ich im Moment darin den Vorteil sehe, dass durch die "Zwangsklausur" fürs K-Modul beispielsweise eine HA wegfällt, die am umfänglichsten von allen Prüfungsformen ist. Für eine Klausur oder mP kann ich persönlich immer ganz gut auch im Urlaub lernen - eine HA lässt sich für mich eher schwer auf Reisen schreiben ;-)
Ich muss nur noch herausbekommen, ob ich mich parallel zum K-Modul auch noch für ein anderes Modul zur Prüfung anmelden kann. Werde morgen mal die Studienberatung kontaktieren. :belehren:

:daumen: für Deine L3-HA!
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
75 von 180
Moin,

ah doch ein paar Neuzugänge. Dann mal willkommen. Da bei mir die Anfangsmodule noch nicht so lange her sind (habe bisher auch nur K, G1 und L1 hinter mich gebracht)

Zu K gibt es eine Vorbereitungsveranstaltung mit "Probeklausur" wenn es irgendwie geht besuchen und die Probeklausur verinnerlichen, dann kann da eigentlich nichts schief gehen.

Bei G 1 ist das eine Auswendiglernen- und Schreibarbeit, guten Füller kaufen, die 4 Stunden können durchaus gefüllt werden. Schön Jahreszahlen auswendig lernen ist bei älterer Geschichte sehr gefragt und da darf auch gern erheblich mehr geschrieben werden als für die anderen Bereiche. Wer fleissig im Netz sucht wird Listen mit alten Klausurfragen finden. Auch zu G 1 gibt es ein hilfreiches Seminar.

L 1 ist viel auswendig lernen, wer Latein kann ist im Vorteil mit dem ganzen Versmasszeug etc. und kann da einfach Punkte machen. Die Prüfungsordnung genau lesen, da sind in jedem Teilbereich Mindestpunktzahlen erforderlich, etwas komplett auslassen ist also nicht.

Viel Spass, ich muss jetzt für L 3 Klausur lernen

Grüsse,

Michael
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Hallo zusammen,

ich habe mich für das WS19/20 in den B.A. Kulturwissenschaften eingeschrieben und freue mich schon wie Bolle, wenn es endlich losgeht
Mein Schwerpunkt wird auf jeden Fall Geschichte sein, beim Nebenfach wollte ich eigentlich Literatur wählen, bin mir nach dem Durchlesen der Erfahrungsberichte zu den einzelnen Modulen aber nicht mehr ganz so sicher :O_o: Mal sehen, habe ja noch Zeit, es mir zu überlegen.

Ich komme aus Itzehoe und habe einen Vollzeit-Job als Hochbautechnikerin. Den Techniker habe ich auch schon neben der Arbeit per Fernstudium gemacht, deswegen weiß ich, dass es ganz schön stressig werden kann... Aber machbar ist es auf jeden Fall.

Freue mich, dass ich dieses Forum gefunden habe, konnte schon einige Tipps und Ratschläge finden. Auch wenn viele Beiträge schon älter sind.

Sende allen liebe Grüße und vielleicht trifft man sich ja mal in Hagen oder im Regionalzentrum Hamburg :-)
 
Ort
Berlin
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
135 von 180
Hallo @Arienn und herzlich willkommen hier im Forum :winken:

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß mit Deinem Studium!
Ich habe auch Geschichte als Schwerpunkt und bin absolut begeistert! Ich freue mich jetzt schon auf den Geschichtsmaster, wenn ich die Literatur-"Pflichtmodule" hinter mir habe ;-) Ein sehr interessiertes Auge habe ich auch auf das neue Wahlmodul Digital Humanities geworfen. :cool:
Als erprobte Fernstudentin weißt Du ja, was auf Dich zukommt und wie man trotzdem mit Freude dabei sein kann. Ich wünsche Dir nun noch ein paar Wochen bollige Vorfreude und alsbald einen gelungen Start ins erste Semester! :-D

Liebe Grüße
Maugli :-)
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Hallo Maugli, vielen lieben Dank für deine Antwort und die guten Wünsche :ohyeah:
Das neue Wahlmodul fand ich auch gleich sehr interessant und habe es später auch mit eingeplant. Aber der Weg ist noch lang bis dahin. :arbeit:
Wünsche dir ebenfalls noch ganz viel Spaß mit deinem Studium und natürlich auch viel Erfolg :bier: Welche Module haben dir am besten gefallen?
 
Ort
Berlin
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
135 von 180
Danke schön :bier:

Die Geschichtsmodule haben mir tatsächlich alle sehr gut gefallen. :thumbsup: Es hat sich aber herauskristallisiert, dass es mir das Thema Erinnerungskultur und Geschichtspolitik am meisten angetan hat :applause: Somit würde ich wohl G5 und G6 zu meinen Lieblingsmodulen zählen. Auch mein jetziges Literaturmodul L6 geht in diese Richtung. Und meine Bachelorarbeit plane ich auch zur Erinnerungskultur und Geschichtspolitik :allsmiles:
Aus G2 zur Schriftkultur sind noch ein paar ungelesene Bücher übrig geblieben, die ich auf jeden Fall noch verschlingen werde. Und im Modul G3 habe ich für meine Prüfung über Irrwege letztlich ein Thema zum Mittelalter gewählt, was mich vorher eigentlich nicht richtig gepackt hatte und dann doch sehr interessant war. Kann Dir also nur empfehlen, für alle Richtungen offen zu sein, es verbergen sich Schätze hinter Epochen, die man vielleicht erst mal gar nicht für so fesselnd erachtet ;-)

Außerdem machen die Präsenzveranstaltungen oft viel Spaß.

Welche Module hast Du als erstes gewählt?

Noch ein Tipp: belege immer ein Modul schon im Voraus, auch wenn Du es erst im kommenden (oder noch späteren) Semester angehen möchtest. So hast Du schon mal Einblick in die Skripte und Moodle und bekommst mit, was in dem Fach so abgeht :whistling: Besonders für L1 und G1 sehr ratsam! :cool:
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Hey Maugli,

das klingt ja super :thumbsup: Tatsächlich finde ich von den Beschreibungen her auch alle 6 Geschichtsmodule sehr interessant. Ich habe für das erste Semester nur das K-Modul belegt. Hatte aber schon überlegt, ob ich G1 noch dazu nehmen soll, dieses käme auf jeden Fall dann im 2. Semester dran. Nach deinem Tipp, schon ein Modul im Voraus zu belegen, habe ich jetzt kurzerhand G1 noch belegt :cool: Dankeschön für den Tipp :applause:

Ansonsten ist mein aktueller Plan, neben den G-Modulen L1, L3 und L6 zu belegen und als Wahlmodul dann DH.

Auf die Präsenzveranstaltungen bin ich schon sehr gespannt. Ich hätte auch gerne schon an der Geschichtswoche im Oktober teilgenommen, jedoch habe ich einen neuen Job und kann noch keinen (Bildungs-) Urlaub nehmen. Aber in 2 Jahren bin ich bestimmt dabei :allsmiles:


Eine Frage hätte ich noch... Als Beispiel für ein Praktikum ist auch die Arbeit im Denkmalschutz genannt. Zu welchem Modul würde das denn am besten passen?
 
Ort
Berlin
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
135 von 180
Hey Arienn, :-)

ein Praktikum zum Bereich Denkmalschutz würde ich bei den Modulen G5 und G6 sehen. Im Grunde läuft das ganz einfach mit der Anerkennung des Praxisteils. Du schreibst einfach erst mal unverbindlich den/die Prof. per Mail an und erläuterst kurz, was Du Dir als Praktikum vorstellst und welche Inhalte es haben wird. Damit fragst Du an, ob das aus ihrer Sicht ausreicht, um als Praxis anerkannt zu werden. Eigentlich unkompliziert. Du musst dann zwar noch einen Bericht darüber schreiben, aber dazu gibt es auf Moodle Beispieltexte, anhand derer Du eine Vorstellung bekommst, wie so etwas auszusehen hat.
Du könntest Dir auch eine PV mit einem der Professoren von G5 oder G6 heraussuchen und ihn/sie dann persönlich ansprechen, ob das, was Du Dir vorstellst, als Praktikum durchgehen würde. :monopoly:

Deine Modulauswahl sieht meiner sehr ähnlich :inlove:
Da es in meiner (älteren) Studienordnung das K-Modul nicht gibt, habe ich neben allen G-Modulen auch L1 und L2 schon abgehakt, dieses Semester stehen L3 und L6 auf dem Plan und im WS dann DH :allsmiles:

Und Du wirst sehen, wie gut es war, kurzerhand G1 noch nachbelegt zu haben. Für L1 kann ich Dir das auch nur sehr raten! Mir hat es sehr geholfen, als ich dann endlich soweit war, um die Klausur zu schreiben, auf mehrere Semester Moodle-Einträge zu den Übungsfragen zurückgreifen zu können. Aber das kannst Du dann ja für nächstes Semester in Angriff nehmen ... ;-)
 
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
Danke Maugli für die zahlreichen Tipps :-)

G6 ist ja kein Praxismodul, also müsste ich es mal mit G5 versuchen. Aber das hat auch noch Zeit. Zur Not bliebe ja noch die Option mit dem "Fernpraktikum" :thumbsup:

Oh cool, da haben wir ja wirklich so ziemlich die gleichen Module gewählt :allsmiles: Nur bei dir ist es quasi schon Endspurt :applause::perfekt:

Liebe Grüße
 
Ort
Berlin
Studiengang
B.A. Kulturwissenschaften
ECTS Credit Points
135 von 180
G6 ist ja kein Praxismodul, also müsste ich es mal mit G5 versuchen.
Oh, da hast Du natürlich recht, hab ich übersehen :rolleyes:;-)
Professor Schlegelmilch (G5) ist in Bezug auf das Praktikum aber auch ein sehr guter und freundlicher Ansprechpartner :thumbsup:
Vielleicht ergibt sich ja mal eine PV bei ihm und dann kannst Du ihn direkt ansprechen ...

Oh cool, da haben wir ja wirklich so ziemlich die gleichen Module gewählt :allsmiles: Nur bei dir ist es quasi schon Endspurt :applause::perfekt:
Yes!


Liebe Grüße aus dem heißen Berlin nach Hamburg!
 
Oben