FernUni allgemein Studium in Zeiten der Corona Pandemie

JessSly

Tutorin
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
150 von 180
Mit Corona ist nicht zu spaßen. Eine herbeigeführte Ansteckung kann eine Körperverletzung (§ 223 StGB) sein - und für die "das wollte ich nicht"-Front gibt es da auch die fahrlässige Variante in § 229 StBG. Spätestens durch die Berichterstattung muss es jedem klar sein, dass Corona gefährlich ist.
Wäre schön, wenn dann mal alle Demonstranten oder die Linksextremen in Stuttgart etc dann mal Anzeigen wegen vorsätzlicher Körperverletzung bekämen.

Oder die 'Spaßvögel' die einen absichtlich anhusten und in die Richtung spucken.

Jetzt wo der Klausurstress weg ist realisiere ich auch, was für Vollpfosten in Hagen dabei waren. Standen ohne Masken vor der Halle vor der Tür im Weg, weil deren Gruppe zuletzt dran war. Ich musste mich (mit Maske) durchquetschen, da Teal rot zuerst rein durfte/musste/sollt.
 
Ort
Land der tausend Berge
Studiengang
M.Sc. Praktische Informatik
2. Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
Eine herbeigeführte Ansteckung kann eine Körperverletzung (§ 223 StGB) sein - und für die "das wollte ich nicht"-Front gibt es da auch die fahrlässige Variante in § 229 StBG.
Schön und gut. Und wie beweist man dann zweifelsfrei, dass eine bestimmte Person eine andere angesteckt hat? Das könnte doch im Einzelfall schwierig werden, oder nicht? Selbst wenn mich jemand anhustet, muss diese Person mich ja nicht unbedingt angesteckt haben, sondern vielleicht eine andere...
 

JessSly

Tutorin
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
150 von 180
Auch eine Möglichkeit, die Corona-Infiziertenzahlen zu senken... :facepalm:

Wenn dieses Wesen in vier Jahren das Weiße Haus verlässt, muss man es schon als Erfolg werten, wenn es nicht den Multilateralismus komplett zerstört und im eigenen Land einen Bürgerkrieg sowie global einen 3. Weltkrieg angezettelt hat.
:haumichwech:
Insgeheim warte ich ja noch immer drauf, dass die große Auflösung kommt von wegen "Hey, das war alles nur Show, natürlich lassen wir keinen ungelernten TV Darsteller unser Land regieren. Obama Care wird ab sofort landesweit eingeführt und die Mauer zu Mexiko war nur ein Test um zu sehen, ob es wirklich Menschen gäbe, die das befürworten. Hier ist unser echter Präsident*."
 
Ort
Land der tausend Berge
Studiengang
M.Sc. Praktische Informatik
2. Studiengang
M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
Vielleicht sind wir doch alle nur Avatare von hochentwickelten Spezies in einem zu deren Belustigung taugenden großen Experiment. Hier mal einen Virusausbruch initiieren, dort mal einen Verrückten zum mächtigsten Mann der Welt machen. Und dann mal schauen, wie die Avatare sich denn so schlagen in der modifizierten menschlichen "Realität". Dieses Szenario würde so einige merkwürdige Vorgänge auf diesem Planeten erklären.

Oder frei nach EAP: "Is all that we see or seem but a dream within a dream...?" :cautious:
 

JessSly

Tutorin
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
150 von 180
Dann hol mal bitte einer den 10 Jährigen von der Steuerkonsole.
Brennt der Regenwald eigentlich noch?
Und was ist mit den Killerhornissen geworden?
Ich verliere bald den Überblick...
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
130 von 180
Oha, nix los hier....alle nach den Klausuren abgetaucht und/oder im Urlaub? Regnet doch sowieso.
Hat schon jemand mit den Vorbereitungen für das SS2020 angefangen oder "leckt ihr noch eure Wunden"?

Hat jemand eigentlich vor, aufgrund der gemachten Standort-Erfahrungen aus WS19/20 einen anderen Klausur-Standort
für das SS20 zu wählen, oder war vor Ort alles i.O.? Klausuranmeldungen Ma/Informatik und Seminare nicht vergessen....
 
Ort
Willich
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
100 von 180
Ich bin schon voll im SS2020 und hab noch ein wenig umgeschmissen, da ich mir nicht 2 recht schwere Klausuren an einem Tag antun will. Leider wurde einige Klausurtermine verschoben, daher diese (blöde) Konstellation...
Leider muss ich jetzt in einer Woche eine EA fertigstellen, obwohl ich vom Stoff noch keine Ahnung habe..:-( :speechless:

Und die Galopprennbahn wird mich auch leider nicht wiedersehen :-(:-( Dabei war es dort soooo schön...
Die beiden nächsten Klausuren werden wohl in Hagen sein, ist aber entfernungsmäßig auch machbar. Aber Samstags morgens um 9 Uhr ne Steuerklausur, das wird heftig:bugeye:
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
130 von 180
WiInfo hat es da wohl etwas besser, da die Fakultäten Ma-Info/WiWi terminlich etwas verteilter sind....wenn ich es richtig verstehe, dann findet Dein Fach in Dlf nicht statt, Dlf ist aber sonst empfehlenswert?....Im Zweifel Dlf, denn Hagen ist nicht der schönste Ort für Klausuren. 9:00 ist früh....dafür aber sind die Strassen frei ;-) ....nach Hagen würde ich unbedingt mit Navi fahren, denn irgendwie sind die Strassen dort komisch gebaut...

Ja, die Zeit rennt schon wieder davon....2,5 Monate nur noch....:panik:
 
Zuletzt bearbeitet:
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
....nach Hagen würde ich unbedingt mit Navi fahren, denn irgendwie sind die Strassen dort komisch gebaut...
Ja, Hagen ist schon irgendwie interessant zu fahren. Eine Kommilitonin in der Bildungsherberge hat mir erzählt, dass sie schon alles von Hagen gesehen hat. Irgendwie würde sie das Navi immer anders dirigieren... :chewingnails:
 
Ort
Willich
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
ECTS Credit Points
100 von 180
wenn ich es richtig verstehe, dann findet Dein Fach in Dlf nicht statt, Dlf ist aber sonst empfehlenswert?
Genau! In WIWI finden nur die Pflichtmodule in Düsseldorf statt, die Wahlmodule in Hagen etc. Und mit der Pflicht bin ich hoffentlich durch.:_)
Düsseldorf war wirklich gut, zu der ganzen Idylle an der Rennbahn kam auch eine perfekte Organisation.
Und es war halt für mich sseeehhhrr gut zu erreichen in 20 min;-)
Aber danke Euch für die Blitzer Warnungen und den Hinweis mit dem Navi für Hagen !
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
Ich habe die ersten Noten bekommen und bei der Prüfungsverwaltung in der Notenübersicht steht bei mir, dass der Versuch (war leider der 3.) gewertet wurde und ich den Kurs endgültig nicht bestanden habe...
Weiß jemand, ob das noch angepasst wird? Es wurde ja gesagt, sobald man nicht bestanden hat, zählt der Versuch als nicht unternommen...
 
Die Noten von Wi sind auch bei mir online. :thumbsup:
Die WiWi-Fächer scheinen besonders grosszügig bewertet worden zu sein.
Scheint wohl an Corona zu liegen. :-)
@ Jessylein94 Es tut mir leid das zu hören. Es kommt drauf an welche Fakultät. Die WiWi ist die Regelung bei Info gar nicht und bei ReWi glaube ich nur erster Versuch. Am besten sprichst / Mailst du den PA an. Wir könnnen nur empfehlen aber keine verbindliche Aussagen machen. Beim B.Sc glaube ich kannst du ausgleichen. Ich hoffe es klappt bei dir. ;-)
 
Studiengang
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
ECTS Credit Points
130 von 180
und ich den Kurs endgültig nicht bestanden habe
Demnach ist das ein WiWi-Pflichtfach? Ursprünglich war im NRW-Gesetz von "erstmals" abgelegter Prüfung die Rede, was dann am 15.05.20 geändert wurde: Zitat: "Der Wortlaut wird Satz 1, in dem das Wort „erstmals“ durch die Wörter „im Sommersemester 2020“ ersetzt wird". Google mal nach "NRW Corona Hochschulgesetz". Prüfungen der Fakultät Wi/Informatik haben diesen Freiversuch nach meinem Wissensstand nicht.
 
Studiengang
Erste Juristische Prüfung
Ich habe die ersten Noten bekommen und bei der Prüfungsverwaltung in der Notenübersicht steht bei mir, dass der Versuch (war leider der 3.) gewertet wurde und ich den Kurs endgültig nicht bestanden habe...
Weiß jemand, ob das noch angepasst wird? Es wurde ja gesagt, sobald man nicht bestanden hat, zählt der Versuch als nicht unternommen...

§ 7 IV der (Corona-Epidemie-Hochschulverordnung) vom 15.04.2020 (GV. NRW. 2020 S. 298) zuletzt geändert durch die Erste Änderungsordnung von 15. Mai 2020 (GV. NRW: 2020 S 356) lautet:


Prüfungen, die im Sommersemester 2020 abgelegt und nicht bestanden werden, gelten als nicht unternommen. Der Rücktritt von einer Prüfung ist bis zu ihrem Beginn zulässig; das Versäumnis einer Prüfung ist unschädlich. Soweit Prüfungsordnungen die Teilnahme an einer Prüfung zu Zwecken der Notenverbesserung vorsehen und soweit Studierende im Sommersemester 2020 an einer derartigen Prüfung teilnehmen, gilt auf Antrag der oder des Studierenden diese Prüfung als nicht unternommen; gilt die Prüfung nach Maßgabe des Halbsatzes 1 als nicht unternommen, ist die oder der Studierende hinsichtlich der Berechtigung des Antritts zu einer Prüfung zu Zwecken der Notenverbesserung so gestellt, als ob das Sommersemester 2020 nicht stattgefunden hätte. Die Sätze 1 bis 3 gelten vorbehaltlich anderer Regelungen des Rektorates. Für Prüfungsleistungen innerhalb der juristischen universitären Schwerpunktbereichsprüfung gelten die Sätze 1 bis 3 nur nach Maßgabe der Prüfungsordnung oder von Regelungen des Rektorats; diese bedürfen der Zustimmung des für die Justiz zuständigen Ministeriums im Einvernehmen mit dem Ministerium.


Damit kommt es im Einzelfall entscheidend auf die hierzu getroffenen Regelungen des Rektorates an. Diese findet man hier:


Ich habe mir das jetzt nicht en détail angesehen. Nach einer ersten Durchsicht hat das Rektorat § 7 IV S. 1-3 bisher aber "nur" für die Fakultäten für Mathematik und Informatik sowie für Kultur- und Sozialwissenschaften abbedungen.


E contrario bedeutete das nunmehr, dass § 7 IV S. 1 für die WiWi Fakultät uneingeschränkt zu Anwendung kommt. Das wiederum bedeutete, dass deine Prüfung als nicht unternommen gilt.



Am besten sprichst / Mailst du den PA an. Wir könnnen nur empfehlen aber keine verbindliche Aussagen machen. Beim B.Sc glaube ich kannst du ausgleichen. Ich hoffe es klappt bei dir. ;-)
Dem kann ich mich nur anschließen.
 
Oben