Plauderecke Was gibt es heute zu Essen??? Der Schlemmerfred...

Dieses Thema im Forum "Plauderecke Kultur- und Sozialwissenschaften" wurde erstellt von balina, 29 Juli 2012.

  1. Schnecke

    Schnecke Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    Ich auch. Bisher war er mir hier in München einfach noch viel zu teuer.
    Zum nächsten Verkaufsstand eines Spargelbauern ist es von mir aus relativ weit. 30 Minuten mit den öffentlichen pro Fahrtrichtung ist der nächste.
    Aber ich freu mich schon drauf :yummy::yummy::yummy:, dass der Spargelpreis demnächst (wetterabhängig) auf - zumindest für Münchner Verhältnisse - günstige 8-9 Euro pro Kilo für Klasse II Spargel sinken wird. Dann schlage ich zu.
     
  2. Myrmid

    Myrmid

    Ort:
    Graz
    Hochschulabschluss:
    Magistra (FH) Wirtschaftswissenschaft
    2. Hochschulabschluss:
    Bachelor of Arts
    Studiengang:
    B.A. Kulturwissenschaften
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Naja, ein Schnäppchen ist der Spargel bei uns auch nicht gerade. 9 EUR für's kg heimischen Spargel ist ganz normal... und das ist noch nicht mal die Top-Qualität. Aber hin und wieder kann man sich ja auch mal was gönnen... ;-)
     
  3. Schnecke

    Schnecke Tutorin und Forenadmin

    Ort:
    München
    Studiengang:
    Bachelor of Laws
    ECTS Credit Points:
    200 von 210
    Ich bin immer ganz neidisch wenn mir andere im Spargelgebiet wohnende Bekannte mitten in der Spargelhochzeit berichten, dass sie wieder einen Großeinkauf direkt beim Spargelbauern für 4-5 Euro das Kilo guten Spargels getätigt haben. Die frieren immer viel ein.

    Aber Hauptsache ich bekomme auch in München Spargel direkt vom Erzeuger oder frisch beim Wochenmarktstand, der auch direkt einkauft, und muss nicht auf die meist grauselige Supermarktware ausweichen. :dead:
     
  4. LuluCat

    LuluCat

    Ort:
    Berlin
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Verwaltungswirtin (FH)
    2. Hochschulabschluss:
    Diplom-Volkswirtin
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    60 von 120
    Status Diplom:
    abgeschlossen
    Dann zählen wir auch zu denen im Spargelgebiet ;-). Wir hatten schon den ersten richtig guten Spargel vom Hof direkt um die Ecke für 8,99 Euro/kg (beste Qualität).
     
    Flubber gefällt das.
  5. Bibo

    Bibo

    Ort:
    Badisches Exil
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Ingenieur
    2. Hochschulabschluss:
    Diplom-Volkswirt
    Studiengang Diplom:
    Diplom Wirtschaftswissenschaft
    Status Diplom:
    abgeschlossen
    Alnatura Abendbrei - Grießbrei pur
    Ich bin total süchtig nach diesem Zeug....:essen:
     
    Amina und LuluCat gefällt das.
  6. Flubber

    Flubber

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Tagliatelle mit Lachs :yummy:
     
    Amina und Student gefällt das.
  7. LuluCat

    LuluCat

    Ort:
    Berlin
    Hochschulabschluss:
    Diplom-Verwaltungswirtin (FH)
    2. Hochschulabschluss:
    Diplom-Volkswirtin
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    60 von 120
    Status Diplom:
    abgeschlossen
    Gestern Abend gab es ganz kinderfreundlich Nudeln mit Tomatensoße (mit Würstchen drin). Aber meine Kinder werden groß, ich durfte frische Tomaten verwenden...ging vor einer Weile noch gar nicht...und das Beste: sie fanden beide, dass es so viel besser schmeckt :rolleyes:.
     
  8. Linchen1738

    Linchen1738

    Ort:
    Im schönen Südwesten
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    2. Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Volkswirtschaftslehre
    ECTS Credit Points:
    40 von 120
    Heute Mittag gibt es Wraps mit Avocado, Rucola, Kirschtomaten, geräucherter Putenbrust und Ei. Und weil ich letzte Woche kurz auf Dienstreise in Griechenland war, gibt es heute Abend dann griechischen Bauernsalat :yummy:
     
    Flubber gefällt das.
  9. Flubber

    Flubber

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Bei uns hat heute die Kantine eröffnet. Endlich kein lästiges vorkochen mehr.
    Zum Einstieg gab es italienischen Kräuterbraten mit Rahmsoße, Nudeln, Beilagensalat und Schokopudding zum Nachtisch. :yummy:
     
    Student, Linchen1738 und Kiwi1979 gefällt das.
  10. Hab ein neues, leckeres (veganes) Rezept mit Suchtpotential für euch:
    Schoko-Nuss-Kuchen
    300g Haselnüsse und
    100g Zartbitterschokolade raspeln / fein hacken, mit
    300 g Mehl
    2 Pk Backpulver
    3 pürierten Bananen
    150ml Kaffee
    150ml Sojamilch mischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
    Ca. 20-30 Minuten (Stäbchenprobe) bei 170°C backen.
    Schmeckt am nächsten Tag (sofern dann noch was da ist...) noch besser!
     
  11. Heute (als Test für Ehemanns Geburtstag ausprobiert/entwickelt): Eine sommerliche Rote Grütze-Torte
    6 Eier trennen, das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, dann das Eigelb und
    4 Pack Vanillezucker und
    4 Eßl. Orangensaft hinzufügen und weiterrühren.
    10 Eßl. Dinkelmehl und
    1Pk.Backpulver unterheben.
    Den Teig auf ein kleines Backblech o. viereckige Springform streichen und bei 160 C (Umluft) ca. 20 Minuten gelbbraun backen. Abkühlen lassen.
    600ml Schlagsahne steif schlagen, dabei
    4 Pk. Sahnesteif (oder 6 Tl.) einrieseln lassen.
    5 Eßl.Orangensaft mit
    10 Eßl. Gelierzucker verrühren und mit
    500g Magerquark der Sahne hinzufügen. Durchrühren und auf den Boden streichen. Min.4h in den Kühlschrank stellen.
    600g Beeren mit
    abgeriebener Schale 1 Zitrone,
    2Pk. Vanillezucker und
    200ml Beerensaft aufkochen.
    1Pk. Vanillepuddingpulver mit
    3 Eßl.Wasser +
    2Eßl. Zitronensaft verrühren, in die heiße Beerenmischung geben. Aufkochen und etwas auskühlen lassen. Min. 2 Stunden vor Servieren über die Käse-Sahne-Creme geben und in den Kühlschrank stellen. Dass die Beeren dennoch beim Aufschneiden herunterlaufen, ist gewollt! Wen das stört: Doppelte Menge Puddingpulver nehmen!
     
  12. Flubber

    Flubber

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Wir grillen heute Abend und dafür habe ich von einer Freundin ein Rezept für eine selbstgemachte Grillsauce bekommen. Die Sauce steht schon im Kühlschrank und schmeckt wirklich lecker. Daher teile ich das Rezept mal mit euch. ;-)

    4-6 Knoblauchzehen
    200 g flüssigen, hellen Honig
    150 g Tomatenmark
    150 g Tomatenketchup
    50 g scharfen Senf
    1 EL Essig
    1 EL Sojasauce
    5 TL Kräuter der Provence
    1 TL Salz
    1 TL Sambal Oelek
    Pfeffer
    250 g Öl

    Knoblauchzehen zerkleinern und anschließend alle Zutaten mischen und gut verrühren. Fertig.
    Die Sauce hält sich laut Rezept einige Wochen im Kühlschrank.
     
    Amina und Linchen1738 gefällt das.
  13. banzai

    banzai

    Ort:
    München
    Hochschulabschluss:
    Diplom (FH)
    Studiengang:
    B.Sc. Mathematik
    ECTS Credit Points:
    20 von 180
    Auberginenschiffchen Mexican mit Thymian-Mandel-Creme

    Zutaten für 2 Personen:
    • 2 Auberginen
    • 2 rote Zwiebeln
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1/2 Chilischote
    • 4 getrocknete Tomaten in Öl
    • 1 TL Kreuzkümmel
    • 1 TL Oregano
    • 190 g Kidneybohnen aus der Dose
    • 50 g Tomatenmark
    • 1 TL Agavendicksaft
    • 60 g weißes Mandelmus
    • 1/4 Bund Thymian
    Auberginen halbieren und das Fruchtfleisch so ausschaben, sodass ein ca. 5 mm breiter Rand bleibt. Die ausgehölten Auberginen mit Öl einstreichen und ca. 15 min in Backofen (250° C obere Schiene). Das Fruchtfleisch klein hacken, mit ein wenig Olivenöl und Salz vermischen.
    Zwiebeln, Knoblauch und Chilischote klein schneiden. Dann Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne andünsten. Auberginenfruchtfleisch, Oregano und Tomaten dazu geben und ca. 5 Minuten braten. Dann die Kidneybohnen, Tomatenmark und Agavendicksaft dazu und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Für die Creme Mandelmus mit 40ml Wasser verrühren. Thymian kleinschneiden und unter die Mandelcreme heben.
    Dann die Auberginen mit dem Pfanneninhalt füllen und die Creme darauf verteilen. Das dann noch mal für ca. 8 min bei 250° C in den Ofen und fertig ist das Essen.
     
    Amina und AntjeK gefällt das.
  14. Gestern: Mediterranes Grillgemüse zu Bulgur
    Heute: Bulgursalat
    Morgen: Kartoffel-Ei-Tomatensalat
     
  15. Flubber

    Flubber

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Tortilla-Flammkuchen
     
    Amina gefällt das.
  16. gegrillte Zucchini mit Zitronen-Pfeffer-Marinade zu buntem Hafer-Dinkel-Linsen-Reis-Salat
     
  17. Heute: Tomatentarte
    Morgen: Risotto primavera (grüner Spargel,Bohnen,Erbsen,Zucchini)
     
  18. Flubber

    Flubber

    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    One Pot Penne mit Hähnchen, Paprika, Tomaten und Parmesan :yummy:

    Und für die Arbeit morgen ist gerade ein Hefezopf im Ofen, der kaum noch auf's Blech passt. :-D
     
    Linchen1738 gefällt das.
  19. heute: Reisauflauf mit Tomaten und Champignons
    morgen: "Lumpenblech" aus Zwiebeln, Kartoffeln und Kürbis mit Thymianquark
     
    Linchen1738 und Study2016 gefällt das.
  20. cherry2013

    cherry2013

    Ort:
    Schwabenland
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Arts
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    100 von 120
    Kann mir jemand ein fleischloses Lasagne-Rezept empfehlen? Vielleicht mit roten Linsen? Ich bin auch für andere Ideen offen :-D
    Ich dachte, dass ich hier so etwas schon mal gesehen habe, finde es aber nun nicht mehr :-(
     
  21. cherry2013 gefällt das.
  22. cherry2013

    cherry2013

    Ort:
    Schwabenland
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Arts
    Studiengang:
    M.Sc. Wirtschaftswissenschaft
    ECTS Credit Points:
    100 von 120
    Danke!:eyeroll2: Schmeckt es mit Blumenkohl nicht?
     
  23. Weiß ich nicht - immer wenn es hier guten Blumenkohl gab, fehlten mir andere Zutaten. Außerdem findet die Kombination Karotte-Sellerie-Linsen hier breite Zustimmung, was bei Blumenkohl nicht so ist...
     
  24. Linchen1738

    Linchen1738

    Ort:
    Im schönen Südwesten
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    2. Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Volkswirtschaftslehre
    ECTS Credit Points:
    40 von 120
    Linsensalat mit Kirschtomaten, Frühlingszwiebeln und Chili
     
    Amina gefällt das.
  25. Schupfnudeln mit buntem Gemüse +Champignons
     
    Linchen1738 gefällt das.
  26. Myrmid

    Myrmid

    Ort:
    Graz
    Hochschulabschluss:
    Magistra (FH) Wirtschaftswissenschaft
    2. Hochschulabschluss:
    Bachelor of Arts
    Studiengang:
    B.A. Kulturwissenschaften
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Wraps mit Gemüse*-Quinoa-Hummus-Füllung, dazu Endivien-Salat mit Käferbohnen
    (* Grünkohl, Karotten, Avocado, Sprossen, Frühlingszwiebeln...)
     
    Amina gefällt das.
  27. Linchen1738

    Linchen1738

    Ort:
    Im schönen Südwesten
    Hochschulabschluss:
    Bachelor of Science
    2. Hochschulabschluss:
    Master of Science
    Studiengang:
    M.Sc. Volkswirtschaftslehre
    ECTS Credit Points:
    40 von 120
    Vegetarische Bratlinge mit Schnittlauchquark

    Irgendwann diese Woche:
    - Linsen-Bulgur-Salat
    - Quinoa-Salat mit Avocado und Tomaten
     
    Chrystal und Amina gefällt das.
  28. Myrmid

    Myrmid

    Ort:
    Graz
    Hochschulabschluss:
    Magistra (FH) Wirtschaftswissenschaft
    2. Hochschulabschluss:
    Bachelor of Arts
    Studiengang:
    B.A. Kulturwissenschaften
    ECTS Credit Points:
    180 von 180
    Lupinen-Champignon-Geschnetzeltes mit Brokkoli und Erbsenreis, dazu Endiviensalat.
     
    Chrystal gefällt das.
  29. Chrystal

    Chrystal

    Hochschulabschluss:
    Diplom-Betriebswirtin (FH)
    Studiengang:
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    Apfeltarte. Unser Apfelbaum meint es besonders gut dieses Jahr. Gleich bin ich zum Abendessen eingeladen, da gibt's den zum Nachtisch. Hauptgericht ist ein Spätzleauflauf mit Sauerkraut und viiiiel Käse.
     
    Linchen1738 gefällt das.
  30. Mildes Kürbis-Kokos-Mango-Curry zu Reis:yummy:
     
    Kathrin, Linchen1738 und Myrmid gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden