Plauderecke Was gibt es heute zu Essen??? Der Schlemmerfred...

Wochenplan (sehr schwäbisch weil Schwiegervater zu Besuch):
Veg.Moussaka
Linsen und Spätzle
veg. Maultschen
Dampfnudeln mit Kompott
Eintopf mit Flädle
 
Kennt ihr "TooGoodtogo"? Wir haben gestern und heute darüber Obst, Gemüse und Brot vor der Mülltonne "gerettet". Entsprechend der Speiseplan:
Gestern: selbstgemachter Apfelstrudel mit Vanilleeis
Heute: Spinatknödel mit Rucola
Morgen: Gemüseeintopf
Montag: Bohnen-Tomaten-Salat mit Räuchertofu
Dienstag: Ratatouille mit Knusperbrot
 

Anhänge

Vegane Apfelmuffins:
200g Mehl
100g Zucker
2 Apfel (kleingeschnitten)
70g kleingerupftes Marzipan
125 ml Milchersatz
70ml Öl
1 Pk Backpulver
1 prise Salz
1 Tl. Zimt
 
Studiengang
Master of Laws
Gehen die auch ohne Marzipan?
Was nimmst Du als Milchersatz? Wir haben Cashewmilch für den Cappu ausprobiert. Gruselig.:tongue2:
 
Mandel"milch" -Eigenmarke vom Lidl. Das ist der einzige Milchersatz (Kokos ist auch noch okay), den ich halbwegs akzeptabel in Preis UND Geschmack finde.
Ich kann mir die Muffins ohne Marzipan nicht so gut vorstellen, aber es müsste gehen, wenn du dann gemahlene Mandeln oder Vollkornmehl statt Marzipan nimmst. Irgendwas muss ja die Flüssigkeit aufnehmen...
Die anderen veganen Muffins für den Kindergeburtstag (ja, das wurde von 2 Eltern so gewünscht), waren die hier:
36 Kokos-Bananen-Muffins
200g Kokosraspel
700g Mehl (zur Hälfte Vollkorn)
240g Zucker
3 Pk Backpulver
6 pürierte Bananen
400ml Kokosmilch (1Dose)
150ml Öl
1 Prise Salz

Optional: Vegane Schokoladenglasur oben drauf.

Es waren 12 Kinder - am Ende des Tages war kein Muffin mehr da...
 
Studiengang
Master of Laws
Ich bin immer hin- und hergerissen bei veganen Rezepten.

Obwohl ich keine Veganerin bin, nehme ich nur noch Sojaschnetzel für alle Hackfleischgerichte. Allerdings überlege ich mittlerweile, ob Hackfleisch vom lokalen Metzger nicht besser wäre...:dejection:
 
Heute: Kraut-Karottenstrudel
Morgen: Kürbislasagne
Montag: Spätzle mit Pilzen
Dienstag: Türkisches Rührei (mit Lauchzwiebeln, Peperoni, Tomaten und Zucchini)
Mittwoch: Tortellini mit Rahmspinat
Donnerstag: Wraps mit Feta, Tomaten und Oliven
Freitag: Spaghetti mit Knoblauch-Käse-Sauce
 
Oben